Information ausblenden

Makro-Modulations Zentrum

Dieses Thema im Forum "Studio One" wurde erstellt von tanzpflicht, 25.06.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. tanzpflicht

    tanzpflicht Themenersteller

    Registriert seit:
    31.05.12
    Punkte:
    534
    534
    Mit LFOs, Envelope Followern, Freeform-Envelopes und ADSR Envelopes Makroparameter modulieren wäre echt klasse! Man kann dann also verschiedene Parameter von unterschiedlichen Plugins auf Makros routen, jeweils den minimalen und maximalen Wert einstellen und diese dann mit den genannten Quellen modulieren.

    Das wäre ein mächtiges Werkzeug weil man zusätzlich noch die Rate mit weiterer Modulation bestimmen kann und erst schließlich die Intensität vielleicht mal in einer Automation mündet! Außerdem können dann selbst Plugins moduliert werden die keine LFOs haben!
     
    tanzpflicht, 25.06.12
    #1
  2. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Hast du da mal ein konkretes Anwendungsbeispiel?
    Also eines, was auch wirklich musikalisch relevant ist.
     
    Ari, 25.06.12
    #2
  3. tanzpflicht

    tanzpflicht Themenersteller

    Registriert seit:
    31.05.12
    Punkte:
    534
    534
    Wenn man z.B. Parameter eines Effektes modulieren will der keine Modulationsquellen hat und synced z.B. mit 1/8 Rate wäre dann schon musikalisch. Wenn man dann noch weitere Parameter eines VSTi nimmt, und erst die Intensität des LFOs mit einer Automation kontrolliert, hat man 1. Mehr flexibilität als mit einer Automation z.B. Mit der sinuswelle und mehr übersicht. Außerdem kann man mehrere eigentlich voneinander unabhängige Klangquellen und Effekte gemeinsam syncron modulieren.

    In dieses Modulationszentrum kann man dann noch einen Stepsequencer einbauen und der Traum eines jeden Klangtüftlers, Sounddesigners, eigentlich von jedem wäre komplett!
     
    tanzpflicht, 25.06.12
    #3
  4. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.080
    36080
    Sorry für Offtopic - aber eine Neugierfrage sei gestattet:

    Bist Du von Logic nach StudioOne gewechselt? ;)

    Clemens
     
    clemenserwe, 25.06.12
    #4
  5. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    22.901
    22901
    Glaubst Du nicht, dass beide eh nur virtuell sind?
    :D
     
    tubeless, 25.06.12
    #5
  6. tanzpflicht

    tanzpflicht Themenersteller

    Registriert seit:
    31.05.12
    Punkte:
    534
    534
    Nein, aber ich arbeite hin und wieder mit Logic. Jedoch ist mir dieses effektive System vom Prinzip her aus Props Reason und Ableton bekannt. Zwar nicht so wie ich vorschlage jedoch wäre das was.

    An dieser Stelle wird es wohl wieder heißen "dann nutze doch die, wir brauchen kein zweites reason bzw ableton, jedoch sind die idee 1.nicht so wie ich es vorschlage, nur ansatzweise 2.was spricht dagegen dinge zu implementieren die viell so ähnlich in anderen sequencern vorkommen?
     
    tanzpflicht, 25.06.12
    #6
  7. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.323
    88323
    Also genau so eine Funktion gibt es ja in Reaper, und ehrlich gesagt fand ich das am Anfang ja auch ganz toll, im Endeffekt ist es aber nur frickelmist ;-)




    lg..
     
    Lacunaflow, 25.06.12
    #7
  8. tanzpflicht

    tanzpflicht Themenersteller

    Registriert seit:
    31.05.12
    Punkte:
    534
    534
    "für die einen ist es duplo für die anderen die längste praline der welt" wäre mein zitat zum thema "frickelmist" ;)
     
    tanzpflicht, 25.06.12
    #8
  9. Beatback

    Beatback Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    15.513
    15513
    Ich steh auf "frickelmist" , benutze dazu gerne Native Instruments Kore 2.
    Da kannst du dir ne grosse Plugin Effekt Kette bauen und die Parameter jedes Plugins auf z.B einen Regler legen und die Wertebereiche festlegen.
    Das geht ganz einfach mit einer Learn Funktion .
    Damit hab ich mal nen schönen Skrillex Growl Bass gebaut mit dem Fm8 und ein paar Filtern.
     
    Beatback, 25.06.12
    #9
  10. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    22.901
    22901
    Naja Leute - Frickelmist hin oder Duplo her - meine Meinung dazu spielt keine Rolex, aber TP hat das bei Ari angemahnt, und Ari hat dem TP aufgegeben, ein MUSIKALISCH RELEVANTES KONKRETES Anwendungs-Beispiel zu geben.

    Das täte mich zuvörderst mal interessieren.
    Ich mein, was nutzen irgendwelche theoretisch-abstrakten Denkmodelle, wenn man damit in der Realität des Musikantendaseins nur nach Inhalation bewusstseinserweiternder Dämpfe was rausbekommt, was vielleicht der ein oder andere als Musik bezeichnen würde, man aber dann, wenn das Bewusstsein wieder auf seine natürliche Erbsengrösse geschrumpft ist, keinen Schimmer mehr hat, was man da gemacht hat?
     
    tubeless, 26.06.12
    #10
  11. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Ich verwend den Frickelmist hin und wieder auf Gitarren.
    Autowah zum selberbasteln (Audiosignal = Steuersignal) oder
    Wah als Rhythmusunterstützung (LFO = Steuersignal).
     
    kickback, 26.06.12
    #11
  12. tanzpflicht

    tanzpflicht Themenersteller

    Registriert seit:
    31.05.12
    Punkte:
    534
    534
    @tubeless:

    Nochmal: sobald ein Parameter synchron im Takt moduliert wird, ist es schon musikalisch. Auch in freier Rate findet es Verwendung.

    Nach Aris und deiner Meinung, die natürlich wieder die einzigst wahre ist, sind diese Art von Funktionen in Reason, reaper, logic, ableton und fl studio überflüssig. Ja genau, lass uns nur noch mit Gitarren spielen und andere Musikrichtungen am Scheiterhaufen verbrennen! ;)
     
    tanzpflicht, 26.06.12
    #12
  13. Wennto

    Wennto Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.08.06
    Punkte:
    105.216
    105216
    Fängt das schon wieder an...? Warum fängst Du wieder unterschwellig an zu schiessen...?
    Was hat Ari in diesen Fred geschrieben, das diese Bemerkung rechtfertigt?
    Du musst Dich doch echt nicht wundern, wie man hier auf Deine Posts reagiert....Und ja, bei Dir bin ich sehr, wenn nicht sogar extremst, empfindlich
     
    Wennto, 26.06.12
    #13
  14. tanzpflicht

    tanzpflicht Themenersteller

    Registriert seit:
    31.05.12
    Punkte:
    534
    534
    Er hat von Anfang an meinen Vorschlag wieder abgeblockt... :(

    Hätte jemand anders diesen vorschlag gebracht hätte er geschrieben: "nehm ich in die feature list mit auf! Danke!"

    Denn EGAL was, da es ich sage, kann es nur schlecht sein!
     
    tanzpflicht, 26.06.12
    #14
  15. Wennto

    Wennto Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.08.06
    Punkte:
    105.216
    105216
    lese ich nix von...

    obwohl er nicht mal weiß wozu das gut es, und wofür man es brauchen könnte, glaube ich kaum.
    Und als ob Dir das reichen würde...?!?

    ich habe Dir schonmal geschrieben, das das allein an Deiner Art aufzutreten und rumzudiskutieren liegt. Sorry, schau Dir mal Deinen Avatar an...Also wirklich! :huh:
     
    Wennto, 26.06.12
    #15
  16. tanzpflicht

    tanzpflicht Themenersteller

    Registriert seit:
    31.05.12
    Punkte:
    534
    534
    So.

    Aber den Fluch werd ich weiter tragen -.-
     
    tanzpflicht, 26.06.12
    #16
  17. Wennto

    Wennto Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.08.06
    Punkte:
    105.216
    105216
    das ist doch son Hologramm oder?...wenn ich das Netbook ,an dem ich sitze, jetzt gegen das Licht halte steht da..."Atomationsevents für alle" 8)
     
    Wennto, 26.06.12
    #17
    kickback bedankt sich.
  18. tanzpflicht

    tanzpflicht Themenersteller

    Registriert seit:
    31.05.12
    Punkte:
    534
    534
    XD

    Nee, ist es nicht... echt nicht! ;)
     
    tanzpflicht, 26.06.12
    #18
  19. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    22.901
    22901
    Naja, nix Neues also.
    Es dürfte schon wohl so sein, dass es nur wenige Parameter gibt, die musikalisch sinnvoll extern modulierbar sein sollten. Ich halte jedenfalls die Grösse, zu der Du Deinen Wunsch in Deinem ersten Post aufbläst, für weitaus übertrieben.

    Ich möchte ne Wette machen, dass Du, wenn Du Dich mit den genannten Programmen ebschäftigst, einiges finden wirst, was schon lange eingebaut ist und funktioniert, sei es jetzt rhythmusabhängiges Verhalten oder irgendwelche Sidechain-Geschichten.
    Ich denke, dass es so minimalistisch, wie Du tust, eigentlich nicht ist.

    Richtig.
    Denn es ist immer schlecht, WIE Du es sagst.
    Die qualitativ negative Anmutung des WIE übersteuert schlichtweg deutlich den qualitativ positiven Gehalt des WAS.
     
    tubeless, 26.06.12
    #19
  20. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    22.901
    22901
    @ Wennto

    Was für ein süffisantes Kerlchen man doch sein kann......

    :D
     
    tubeless, 26.06.12
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.