Information ausblenden

Luftbefeuchter

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Manu84, 15.02.21.

  1. Manu84

    Manu84 Themenersteller Tonmensch

    Registriert seit:
    04.08.18
    Punkte:
    969
    969
    Mir (und vermutlich auch den Instrumenten) macht die trockene Luft im Winter zu schaffen.

    Vor einigen Tagen, hab ich einen Hygrometer besorgt und der zeigte 23! % relative Luftfeuchtigkeit an.
    Hab dann natürlich erstmal den Boden ordentlich gewässert und Handtücher über die Heizung gehängt.

    Bin schon seit Jahren am überlegen, ob ich mir mal einen Luftbefeuchter zulege, aber bin dann immer wieder davon abgekommen, weil wir relativ hartes Wasser haben.

    Der Raum um den es geht, misst ca 40m2 hat Rigipswände, Parkettboden und eine Holzdecke aus Fichte o.ä.


    Hat jemand Erfahrung mit den Geräten von Venta?
     
    Manu84, 15.02.21
    #1
  2. Ragu

    Ragu Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    07.04.19
    Punkte:
    2.318
    2318
    echt jetzt...
    ähh. destilliertes Wasser, Sprudel, Trockner (wenn vorhanden) Wasser.
    und wenn nicht, gelegentlich entkalken oder alle 3 Jahre für 99€ einen Neuen kaufen...
    dann isses eh rum (...seit Jahren...), wegschmeissen...
    Echt jetzt, kauf dir so ein Teil, warte es nach Herstellerangaben oder mach 2 x am Tag das Fenster auf...
     
    Ragu, 15.02.21
    #2
    Manu84 bedankt sich.
  3. RudeRudi

    RudeRudi Vergeiger

    Registriert seit:
    26.11.19
    Punkte:
    3.300
    3300
    Hi, solltest du in dem Raum eine gute Gitarre stehen haben, würde ich dir dringend einen Venta empfehlen.
    Hier wurde das Thema eben erst durchgekaut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.21
    RudeRudi, 15.02.21
    #3
    Rec0rder, Manu84 und whitealbum bedanken sich.
  4. RudeRudi

    RudeRudi Vergeiger

    Registriert seit:
    26.11.19
    Punkte:
    3.300
    3300
    das wäre im Moment allerdings eher kontraproduktiv ;)
     
    RudeRudi, 15.02.21
    #4
    Manu84 bedankt sich.
  5. TheTick

    TheTick

    Registriert seit:
    20.02.10
    Punkte:
    6.133
    6133
    Lag mir auch sofort auf den Lippen. Verpeilen tatsächlich viele und glauben, trockene Raumluft lässt sich durch die „feuchte“ Luft von außen befeuchten. Dem ist natürlich nicht so, da ja die niedrige Temperatur außen verhindert, dass sich viel Wasser in der Luft befindet.
     
    TheTick, 15.02.21
    #5
    Draiden und Manu84 bedanken sich.
  6. Rex

    Rex

    Registriert seit:
    19.07.12
    Punkte:
    5.135
    5135
    Zimmerpflanzen, Aquarium!
     
    Rex, 15.02.21
    #6
    Loftone Soundfactory und Manu84 bedanken sich.
  7. Norro

    Norro Außensaiter

    Registriert seit:
    15.07.11
    Punkte:
    2.240
    2240
    Mit Pflanzen, Wasserbehältern an Heizkörpern, regelmäßigen Lüften lässt sich das Raumklima auch ohne teure Luftbefeuchter verbessern. Teuere Instrumente kann man prima und kostengünstig mit entsprechenden Lüftbefeuchtern im Koffer aufbewahren. Das verbraucht keinen Strom und das Instrument ist bestens geschützt.
     
    Norro, 15.02.21
    #7
    Manu84 bedankt sich.
  8. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    35.089
    35089
    Aus ganz anderen Gründen messe ich seit vielen Jahren immer mal wieder die Luftfeuchtigkeit in verschiedenen Räumen. Eine relative Luftfeuchtigkeit von nur 23% ist mir dabei noch nie untergekommen, nirgendwo. Bist Du sicher, dass das Gerät richtig funktioniert bzw. richtig angewendet wurde?
     
    sts, 15.02.21
    #8
    Draiden und Manu84 bedanken sich.
  9. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    61.583
    61583
    23% wäre so Atacama Wüste...
     
    muffy, 15.02.21
    #9
    Draiden, Loftone Soundfactory, Manu84 und eine weitere Person bedanken sich.
  10. scorpio67

    scorpio67 Tonmensch

    Registriert seit:
    06.06.08
    Punkte:
    134
    134
    Also wenn in einem geschlossenen System Aussenluft mit -10°C und 80% rel. Luftfeuchtigkeit auf +20°C erwärmt wird, hätte es noch 11.6% rel. Luftfeuchtigkeit. So abwegig ist somit das mit den 23% also gar nicht mal bei den aktuellen Aussentemperaturen...
     
    scorpio67, 15.02.21
    #10
    rkdk, ModulationMatrix und Manu84 bedanken sich.
  11. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    35.089
    35089
    So etwas in der Art dachte ich auch...
     
    sts, 15.02.21
    #11
    Manu84 bedankt sich.
  12. CFR

    CFR

    Registriert seit:
    07.03.06
    Punkte:
    4.914
    4914
    Ich habe in meinem Zimmer (WG) im Winter immer ein nasses Handtuch über der Heizung. Ist schon krass wie trocken die Luft sonst werden kann. Merke das auch sofort an meiner Haut, wenns zu trocken wird.
     
    CFR, 15.02.21
    #12
    Manu84 bedankt sich.
  13. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    48.019
    48019
    Ich hab bei mir auf dem Hygrometer „LL“ (unter 20%) wenn ich nicht befeuchte.
     
    RefinedRough, 15.02.21
    #13
    Manu84 bedankt sich.
  14. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    35.089
    35089
    Ich mag das nicht so recht glauben. Siehe z.B. dieser Artikel.

    Zitat daraus:
    "Beim Menschen beginnen die Schleimhäute unterhalb von 40 % relativer Luftfeuchte auszutrocknen und können ihre Funktionen nicht mehr vollumfänglich ausüben. Auch die Haut trocknet aus und die Atemwege werden gereizt. Unterhalb eines Wertes von 23 % relativer Luftfeuchtigkeit fühlen Menschen sich sehr unbehaglich und können Feuchtigkeitsverluste beim Atmen kaum noch kompensieren."
     
    sts, 15.02.21
    #14
    Manu84 bedankt sich.
  15. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    61.583
    61583
    Ich habe mal für ca. 6 Monate in einem Büro gesessen, das idR so um 30% war. Ich war noch nie so oft und so nachhaltig erkältet oder neben der Spur wie in dieser Zeit. Hat fast so lange gedauert, bis ich wieder fit war. Kann man wirklich nicht empfehlen.
     
    muffy, 15.02.21
    #15
    Laber Rhabarber, synthpark, Manu84 und eine weitere Person bedanken sich.
  16. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    48.019
    48019
    Ich blase jeden Tag ca. 2l Wasser ins Zimmer, sonst fühle ich mich in der Tat ziemlich schlecht und ausgetrocknet. Hab hier Bodenheizung und Frischluftzufuhr, die man nicht regeln kann.
    Wenns draussen etwas länger Regnet, wird drinnen die Luftfeuchtigkeit höher. Jetzt mit kaltem Winterweter komm ich auch mit Luftbefeuchter nicht über ca. 35%
    :schulterzuck:
     
    RefinedRough, 15.02.21
    #16
    Manu84 bedankt sich.
  17. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    35.089
    35089
    Nein, das ist auch nicht empfehlenswert (ebenso wenig wie eine dauerhaft sehr hohe Luftfeuchtigkeit).

    Insider-Tipp 1: Ein einfaches digitales Hygrometer mit Speicherung der Tagesminima und -maxima kostet keine 10 € und funktioniert. Insider-Tipp 2: Wenn die Batterien nicht mehr voll sind, zeigt es zuerst Mist und dann gar nichts mehr an. Der Mist ist schwieriger zu erkennen. :cool:
     
    sts, 15.02.21
    #17
    Manu84 und muffy bedanken sich.
  18. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    35.089
    35089
    Einfach das Dach dauerhaft abnehmen, dann stimmt die Luftfeuchtigkeit bald auch wieder. :D
     
    sts, 15.02.21
    #18
    rkdk, Manu84 und dhinda bedanken sich.
  19. CFR

    CFR

    Registriert seit:
    07.03.06
    Punkte:
    4.914
    4914
    Da sieht man es mal wieder:
    Alles Leben kommt aus dem Meer.
     
    CFR, 15.02.21
    #19
    synthpark, rkdk und Manu84 bedanken sich.
  20. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    26.311
    26311
    Eben. Das kostet nicht die Welt. Dazu noch ein analoges Hygrometer und man kommt ohne Stromverbrauch hin.
    Nimm ein analoges ohne Batterie. Geht genauso. Hier habe ich gerade recht optimale Werte. Und das ganz ohne Maßnahmen. Man darf nur nicht lüften und sich nicht mehr waschen.

    IMG_20210215_200403.jpg
     
    Entone, 15.02.21
    #20
    Manu84 und sts bedanken sich.