Information ausblenden

Live Radio Gig auf homerecording.de

Dieses Thema im Forum "Community" wurde erstellt von birdseedmusic, 21.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. kasimiruslav

    kasimiruslav

    Registriert seit:
    18.11.03
    Punkte:
    3.389
    3389
    Ich stell mich mal ganz doof:

    Ich setze mich mit Klampfe (und evtl. Mimie-Lou) vor den PC stöpsele mein Micro in Winamp (+plugin x) und das sendet dann alles in Echtzeit via DSL zu Homrecording...?

    ..wenn das meine Oma noch erleben könnte.. :D

    Gruss, das Kasidingens
     
  2. birdseedmusic

    birdseedmusic Themenersteller Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.04.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    25.541
    25541
    Hi

    Also ihr braucht (als Sender):

    - DSL mit 128 kbit pro Sekunde Upload, wir werden wohl MP3 mit 96 kbps senden.
    - Winamp (http://download.nullsoft.com/winamp/client/winamp513_full_emusic-7plus.exe)
    - Das Shoutcast Plugin für Winamp (http://www.shoutcast.com/download/broadcast.phtml) (läuft auch mit Winamp 5.x)
    - Die Zugangsdaten für den Server

    Dann stöpselst du dein Equipment in den Soundkarteneingang deines Computers. wir werden das aber noch einmal in Ruhe testen, wenn es soweit ist.

    liebe Grüße
    Michael
     
  3. Hintermann

    Hintermann

    Registriert seit:
    18.07.03
    Punkte:
    8.635
    8635
    klingt spannend...und das funktioniert? schwitz....und was ist wenn was schief geht und keiner von den live musikern merkt es....hast du für alle fälle von dem jeweiligen interpreten was in konserve?:)
     
  4. GitarrenFred

    GitarrenFred

    Registriert seit:
    20.01.05
    Punkte:
    200
    200
    stimmt nicht,
    ich will eigentlich immer alles von dir hören....

    Gruß,
    GF
     
  5. birdseedmusic

    birdseedmusic Themenersteller Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.04.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    25.541
    25541
    Hi

    Also ich würd ma sagen, es gibt ja Handys. Wenn auf einmal alles tot is, dann klingeln wir durch.
    N Soundcheck machen wir vorher natürlich auch noch. Halt wie bei einem richtigen Gig.

    gruss
    MK
     
  6. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    Wird "Halbplayback" auch akzeptiert bei diesem Event? Oder sollen da nur "richtige Bands" dabei sein, die komplett alles live spielen?
     
  7. mathew

    mathew

    Registriert seit:
    31.12.03
    Punkte:
    3.628
    3628
    Hi

    Super Idee!

    Ich nehme mal an das Gema-frei Pflicht ist, oder?


    Gruß Mattes
     
  8. mittichec

    mittichec

    Registriert seit:
    08.04.04
    Punkte:
    5.771
    5771
    Geil, wenn wir DSL im Proberaum hätten würde ich glatt meine Band dazu verpflichten eine Runde mitzuspielen.
    Ein paar Stücke oder so.

    Leider haben wir kein DSL im Proberaum und ich kan schlecht die ganze Band in meinem Wohnzimmer aufbauen......

    Schade schade schade.

    Komischer hut.
     
  9. birdseedmusic

    birdseedmusic Themenersteller Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.04.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    25.541
    25541
    Hi

    @bensommerfeld
    Ja, Halbplayback ist natürlich auch okay, live aus dem Wohnzimmer verrät schon die Problematik mit dem Drummer :D

    (Also wer richtig krass drauf ist, holt sich eine UMTS Flatrate mit PCMCIA Karte und kann dann einfach sein Notebook mit in den Proberaum nehmen und von dort aus live streamen)

    @mathew
    GEMA-frei muss das Ganze dann sein, das ist korrekt. Da gehe ich mal davon aus, dass das bei jedem der Fall ist.

    gruss
    MK
     
  10. Hintermann

    Hintermann

    Registriert seit:
    18.07.03
    Punkte:
    8.635
    8635
    hat jemand erfahrungen damit - ich überlege mir wirklich mir sowas zuzulegen
     
  11. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    haja - macht doch mal ne Akustik Version eurer Songs ;)
    DAS wär doch mal geil! Sowas gabs glaub ich noch nie, oder?
    Death Metal Unplugged....YEAHH!
    Das wär echt mal fett. Damit schreibt ihr Musikgeschichte;)
     
  12. birdseedmusic

    birdseedmusic Themenersteller Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.04.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    25.541
    25541
    Moin Leute,

    Liebe Gruesse hier aus dem fernen Afrika. Bin im Moment nicht wirklich online...
    Wer jetzt definitiv dabei sein wird/moechte, sollte sich bei mir per pm oder mail bis Ende Februar melden.

    lg
    Michael
     
  13. Hintermann

    Hintermann

    Registriert seit:
    18.07.03
    Punkte:
    8.635
    8635
    hey, was treibst du denn in afrika? :)

    egal, hast auf jeden fall recht, dass du dort bist :)

    ich krieg das mit dsl nicht gebacken - deshalb leider ne absage :nonono:
     
  14. mittichec

    mittichec

    Registriert seit:
    08.04.04
    Punkte:
    5.771
    5771
    nun, tatsächlich gibts eine akustik version eines songs der auf einem album mal drauf war, leider gibts diese Akustikversion nur in der

    "Wacken Live Session Campingplatz E 2004 kann kaum noch Gitarre festhalten"
    Version. Wurde niemals aufgenommen und klang wirklich grausig!;)

    Mitti
     
  15. birdseedmusic

    birdseedmusic Themenersteller Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.04.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    25.541
    25541
    Hi

    So bin wieder aussem Urlaub zurück. Mhhh anscheinend gibt es hier niemanden, der live auftreten will - das ist schade.

    Also wenn es hier *IRGENDJEMANDEN* geben sollte, der *IRGENDETWAS* live aufführen will, sollte er sich bei mir melden. Ansonsten müssen wir das Ganze leider wieder absagen mangels Beteiligung. :(

    lg
    Michael
     
  16. mathew

    mathew

    Registriert seit:
    31.12.03
    Punkte:
    3.628
    3628
    Hi

    Also ich wollte es wirklich tun! Ein Stündchen irische Traditionels - mit ´ner Geigerin.

    Klappt aber terminlich leider nicht.

    Außerdem hab´ich ziemliche Probleme mit meiner DSL Leitung hier - dauernd Aussezter.
    Die Telekom hat das bis jetzt noch nicht in den Griff gekriegt.

    Sorry :(

    Gruß Mattes
     
  17. Hintermann

    Hintermann

    Registriert seit:
    18.07.03
    Punkte:
    8.635
    8635
    hoffentlich hast du dich wenigstens gut erholt :)

    ich will - kann aber nicht - isdn... :x
     
  18. birdseedmusic

    birdseedmusic Themenersteller Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.04.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    25.541
    25541
    Hallo

    Du kannst bei ISDN Kanalbündelung machen und hast dann einen Upstream von 128 kbit/s. Da die Sendung in 96 kbps laufen soll, kannst du mit ISDN sehr wohl senden. Aber zwischen den Zeilen habe ich das so gelesen, dass das auch zeitmäßig bei dir nicht hinhaut. (oder doch ?)

    gruss
    MK
     
  19. birdseedmusic

    birdseedmusic Themenersteller Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.04.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    25.541
    25541
    Hi mathew

    Wann würde es dir denn terminlich passen? Im Moment is das ja noch recht flexibel.

    gruss
    MK
     
  20. MusicService24

    MusicService24

    Registriert seit:
    27.11.05
    Punkte:
    32
    32
    Ich finde die Idee sehr gut.

    Nur von der Idee weg ist das leider ein komplett falscher Aufbau des Projektes.

    Um wirklich eine gute Qualität rüberbringen zu können sollte man zumindest bei solchen Liveacts auf 128 kb/s aufstocken.

    Die Sendetechnik der meissten interessierten Musiker hier ist nicht auf das ausgelegt.
    Mit Winamp & PlugIn zu senden ist der Anfang vom Ende.

    Zu empfehlen ist dafür: SAM 3 Broadcaster: Angefangen vom EQ bis zu den Bass High Low feineinstellungen. Die Liveacts müssten desweiteren alle ihre instrumente an ihr Mischpult schliesen von da weg in den PC schleifen und dann über den Stream rausgehen:

    Dieser technische Aufwand erfordert eine höhre absicherung des LIVESTREAMS

    bricht der Livestream aus irgendwelchen Gründen ab so werden nach ca 5 Sek. alle Hörer vom Stream geschmissen & werden von dem z.B. Winamp nach ein StreamPW abgefragt.

    Um eine hohe Stabilität gewährleisten zu können erfordert es einen LinuxServer sowie gesondert einen MusicBot auf einem WinServer.

    Wir selber arbeiten mit 2 MusicBots der uns eine hohe Sicherheit gibt. Ist jemand On-Air und fällt vom Stream (I-netausfall - Stromausfall - PC Absturz) kann man zu 98% die Hörerzahlen bis zum Fortsetzen des Livesets beibehalten.

    Wobei man natürlich auch Livesets über ein Studio streamen kann.
    Alleine die Technik für Moderation im Zusammenspiel mit kostenloser Software ermöglicht uns heutzutage eine gute bis sogar sehr gute Qualität.

    Wie oben in den Postings schon angegeben ist es nicht jeden möglich zu senden da die leitung eine permanente Verbindung nicht tragen kann....

    Um Leute/Musiker vorstellen zu können (Interviews machen) setzen wir ( www.radio-bassnight.de) auf die Skype-Technik: So kann man es auch Musikern erlauben mit weniger Bandbreite sich dennoch dem Puplikum vorstellen zu können anschliesend folgt dann über das Sendestudio sein Track oder ein zuvor zugesandtes Liveset.

    Ich denke im Allgemeinen ist die Idee was umzusetzen nicht schlecht nur fehlt die starke Stütze....
    ;)

    Gruß

    Robert
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.