Information ausblenden

Leute, bitte hört euch das an...

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von mcq2k, 26.10.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. mcq2k

    mcq2k Themenersteller

    Registriert seit:
    26.10.02
    Punkte:
    20
    20
    MP3.de

    ok, Leute.. Hab da grad mal was ins Netz gestellt... Wenn ihr mir n Gefallen tun wollt, hört euch das mal an und schreibt mir eure Meinung dazu... Is so Richtung Trance, würde ich sage... Ich brauch nu endlich mal n bisschen Feedback... immer nur für mich basteln is auf Dauer doof... :p

    guardian81@gmx.de
     
    mcq2k, 26.10.02
    #1
  2. Neighbor67

    Neighbor67

    Registriert seit:
    18.08.02
    Punkte:
    569
    569
    Ich würde mir das gerne anhören, aber irgendwie finde ich da bei dir unter Song keinen Song? :-? :)
    Gruß Neighbor!"
     
    Neighbor67, 26.10.02
    #2
  3. mcq2k

    mcq2k Themenersteller

    Registriert seit:
    26.10.02
    Punkte:
    20
    20
    Sorry, wartet mal bis morgen... hab grad gelesen, daß die von MP3.de den Song erst checken.. sollte also am 27.10 oder 28.10 da sein... bis denn... und tuts euch an :)
     
    mcq2k, 26.10.02
    #3
  4. Neighbor67

    Neighbor67

    Registriert seit:
    18.08.02
    Punkte:
    569
    569
    Werd ich auf jeden Fall machen!
    Wenn du willst, kannst du ja auch in meine Songs reinhören ;-)
    Link steht in der Signatur! :)
     
    Neighbor67, 26.10.02
    #4
  5. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    Hi,

    Dein Song gefällt mir schon beim ersten anhören sehr gut! Die Melo ist schön eingängig (wipp, wipp mit de Beinchen) und Du hast viel Abwechslung drin - prima!

    Ich bin kein Experte und mach selber nicht Trance, kann aber Deinen Wunsch nach Feedback seeehr gut nachvollziehen!

    Drum hier auch meine bescheidene Meinung.
    Kritikpunkte:
    Ich finde die BD insgesamt zu aufdringlich.Ist da Distortion drauf, bestimmt.
    O.K.viell. muß das ja so sein, aber mich störts.

    Die Filterfahrten sind m.E. unmotiviert und stören (z.B. ab 1:30). Das ist generell mein Eindruck, etwas zu viel der Effekte.

    Weniger ist da immer mehr, glaub ich. Am Filter rumschrauben is geil, muß aber auch passen.

    Sonst aber Daumen hoch, Download und gib weiter Gas!

    Und ich wünsche Dir, das sich auch mal einige Experten Deinen Song anhören und hier mal ein Feedback geben, dafür gibts doch u.a. solche Community, oder?

    Ich hab auch vor paar tagen mein erstes Lied ins Netz gestellt, hab hier um Meinungen gebeten - leider kam da nix. Warum wohl???

    Gruß

    Holger

    http://musicfanta.myownmusic.de
     
    NULL, 30.10.02
    #5
  6. MartyK

    MartyK

    Registriert seit:
    12.08.02
    Punkte:
    5.089
    5089
    Hi,

    nun, ich muss sagen, dass mir dein Song vom Stil her überhaupt nicht gefällt. Auf jeden Fall bist du damit total massenkompatibel.

    Ich stimme mit Holger übrigens überein, dass die Filterfahrten unmotiviert sind - die könntest du ganz weglassen.

    Sorry für mein ziemlich negatives Feedback, aber was wünscht du dir: Ein heuchlerisches "Ja, nicht schlecht, weiter so" oder eine ehrliche Antwort (die ich deutlich bevorzuge)?

    Es gibt sicherlich Leute, die deine Art von Musik super finden, aber so ist es halt mit dem Geschmack.

    Gruß

    Marty

    PS. Holger, zu deinem Song schreibe ich noch was.
     
    MartyK, 30.10.02
    #6
  7. Dragon

    Dragon

    Registriert seit:
    30.08.02
    Punkte:
    118
    118
    Hy mcq2k!

    Lass mich raten... du hast diesen song mit Fruity Loops erstellt?!
    Also zum Einen gefällt mir die Musikrichtung auch nicht sonders, komme eben mehr aus der Metalrichtung.
    Dein song ist nicht schlecht außer ein paar Kleinigkeiten die mir aufgefallen sind, die da wären:
    Das Keyboard im Hintergrund ist für meinen Geschmack etwas zu leise, könnte mehr volumen haben. Zwischendurch vermisse ich noch so eine Art "Teppich" im sound. Vielleicht einen Bass mit Keyboard reinmachen oder so.

    Ansonsten ist dir das Teil echt gelungen, Respekt!
    Auch wie der song abgemischt ist gefällt mir sehr gut!

    Mach weiter so!!!

    Gruß Dragon ;-)
     
    Dragon, 30.10.02
    #7
  8. birdseedmusic

    birdseedmusic Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.04.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    25.594
    25594
    Hi mcq2k!

    Hier auch noch mal einige Statements von mir:

    Gesamteindruck: Der Song ist vom Arrangement gut, auch von der Frequenzverteilung...aber...er klingt eindeutig zu synthetisch! Ich finde den Sound kalt und steril. Das ist IHMO das Hauptmanko. Wenn du daran arbeitest, bist du auf dem richtigen Weg.

    zu den Einzelnen Sachen:

    - 303-ähnlicher Synthie im Intro klingt eindeutig nach Fruityloops! Benutze lieber "edlere" Synthies wie den Pro-52 o.ä.

    - Snare würde ich austauschen - klingt wie Plastik.
    - Wenn Bass einsetzt, sollten die Handclaps evtl. etwas leiser
    -zu viel Tonhöhenmodulation in den Strings - sie eiern
    - Die Akkordfolge D - C - B - A ist ziemlich aus der Mode gekommen. Besonders das A am Ende finde ich zu "plakativ" und "ausgelutscht". Schöner sind da von den Akkorden Sachen wie Binary Finary - 1999 (da gibt es u.a. unzählige Remixe)
    - zu viel Filtermodulation im Sequencer
    - Bassline, Hihats und Handclaps passen ganz gut zusammen
    - bei 2:40 eindeutig zu laute Handclaps
    - schöne Terzverläufe im Sequencer

    gruß,
    MK
     
    birdseedmusic, 30.10.02
    #8
  9. skewed_stony

    skewed_stony

    Registriert seit:
    29.08.02
    Punkte:
    740
    740
    HALLO McQ2k!

    Ich habe mir gerade den Track mal runtergezogen. Ich war vom Intro mehr als überrascht! Ich mache seit knapp 11 Jahren Homerecording und arbeite mitlerweile mit mehreren Labels zusammen.

    Aber nun zur Kritik:
    1.) der gesamte Track klingt mir zu dünn.
    Tipp: Arbeite am Arrangement und füge ein paar Hintergrundelemente ein.
    2.) Der Beat könnte ein wenig mehr Schub vertragen. Compressor oder Finalyzer...
    3.) Die Trancefläche ist zu hell und zu unspektakulär...

    Positiv:
    Super Idee, Intro echt spitzenmäßig!
    Gesamtkonzept sehr interessant, obwohl mir zu kommerzieller Techno.

    Mach ruhig weiterso!

    Saluti
    STonY 8-)
     
    skewed_stony, 31.10.02
    #9
  10. popsta

    popsta Administrator

    Registriert seit:
    14.04.02
    Artikel:
    273
    Punkte:
    52.347
    52347
    hi zusammen,

    wenn du dance-techno machen willst, und es anderen zum hören gibst, dann wird der song immer mit dem verglichen, was grade (amtlich) im radio/tv/club läuft. davon bist du noch sehr weit entfernt!
    schlecht ist deine prod nicht, aber die details fehlen eben, die eine gute produktion ausmachen:
    1. richtig abmischen!
    2. effekte richtig einsetzen, u. a. hall , flanger, delay... und dynamics wie compressor, limitter...
    3. instrumente richtig editieren
    4. ein arrangement so aufbauen, das ein spannungsbogen erzeugt wird
    5. am besten direkt amtliche sounds von sample cd benutzen
    6. eindeutige erkennungsmerkmale wie fx samples
    7. ein a+r würde zu der melo warscheinlich "kirmesmelo" sagen
    8. es klingt einfach nicht rund, sondern eher aufdringlich.
    9. du solltest viel mehr musik hören, und dich auf alle kleinigkeiten konzentrieren!

    als abschluss kann ich nur sagen, das du noch einige jahre übung vor dir hast, um perfekten trance/techno zu produzieren. lass dich nicht entmutigen, sondern höre auf die kritik (siehe oben)

    viel glück dabei
    karsten
    www.homerecording.de
    www.soundsamples.de
     
    popsta, 31.10.02
    #10
  11. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    Hi, also wie schon gesagt, d,C,B,A kling ziemlich a la mexico Volkslied oder besser gesagt Wilde Westen, Texas, Clint Eastwood und so. Nicht ganz zeitgemäß, aber das ist ja dein Ding. Du solltest vielleicht ein paar Fx reinmischen,und sowieso was das Abmischen angeht, sehe ich noch große Defizite, üben üben üben. Aber für nen Anfang klingt es OK. Ich meine, bißchen Lob muß auch sein.

    :)
     
    NULL, 31.10.02
    #11
  12. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    Hi, also wie schon gesagt, d,C,B,A kling ziemlich a la mexico Volkslied oder besser gesagt Wilde Westen, Texas, Clint Eastwood und so. Nicht ganz zeitgemäß, aber das ist ja dein Ding. Du solltest vielleicht ein paar Fx reinmischen,und sowieso was das Abmischen angeht, sehe ich noch große Defizite, üben üben üben. Aber für nen Anfang klingt es OK. Ich meine, bißchen Lob muß auch sein.

    :)
     
    NULL, 31.10.02
    #12
  13. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    So, nun auch mal die Meinung von einem A&R (natürlich bin ich kein unkompenter Rock-A&R :)

    Instrumente:

    - Bassdrum zu dumpf & zu laut
    - der Offbeat könnte ruhig mehr "bohren"
    - OpenHihats ziemlich blechern
    - Claps höher abspielen und gaten

    Arrangement:

    - Acidline klingt seeehr altmodisch!
    - der Break kur nach 1:00 kommt merkwürdig
    - Pads sind langweilig, machen so eine Endzeitstimmung
    - ab 01:25 wirds mir zu kitschig (abgedroschen)

    Also ich würde nicht weiter an dem Song rumwerkeln, fang lieber einen neuen an und orientiere Dich an aktuellen Tracks.
     
    NULL, 31.10.02
    #13
  14. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    Nochwas: Mit was wurde das produziert? Eigene Softsynths verwendet oder Presets aus einem Gerät?
     
    NULL, 31.10.02
    #14
  15. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    Ok, Leute danke für Lob und Anregung jeder Art... Bin ja auch für Kritik gerne offen...

    Zum einzelnen:
    Song komplett mit Cubase SX erstellt, Softsynths: Pro52 für bass und bassline, Pentagon für Hook, Attack für Drums, A1 für das Pad...

    Dummerweise dienen mir als Abhöre nur 2 billig Hifi-Boxen und n Kopföhrer, da muss wohl was neues her, denn am Rechner klingt der Song eigentlich net übel, auf anderen Anlagen kann ich eure Kritig völlig nachvollziehen...

    Mit Master, Effekte, etc. bin ich nu auch nicht soo bewandert, vielleicht hat ja wer mal n paar Tipps nür mich...?

    Ansonsten hab ich den Song nochmal kräftig überarbeitet, werde den dann nochmal uploaden, wens interessiert kann sich den dann ja nochmal ziehen...

    bis dahin

    mcq2k
     
    NULL, 01.11.02
    #15
  16. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    beim rechner klingts gut?

    mag sein, aber es ging hier mehr darum das die kompletten samples abgelutscht klingen, das ist nix neues mehr...
     
    NULL, 01.11.02
    #16
  17. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    Das würde ich auch nicht mehr überarbeiten, das hat absolut keinen Sinn.

    Der Song ist einfach "Crap"!
     
    NULL, 02.11.02
    #17
  18. Lundstroem

    Lundstroem

    Registriert seit:
    18.10.02
    Punkte:
    159
    159
    @mcq2K

    einloggen nich vergessen... ;-)

    An sonsten halt Dich an popsta.
    Seine Kritik hier ist meiner Meinung nach die Konstruktivste.

    Ich selbst hab Deinen Track nicht gehört, ich denk auch, das ist nicht mehr nötig... :)

    @"gast a&r"
    sehr merkwürdig. Ein A&R, der sich schonmal vorweg selbst als "kompetent" einstuft,
    ein dermassen seltsames Urteil erlaubt und dann noch nach Softwaresynthies und Presets fragt?
    Sehr seltsam, muss ich wohl nixx mehr zu sagen, oder?

    cheers,

    dtL.
     
    Lundstroem, 04.11.02
    #18
  19. birdseedmusic

    birdseedmusic Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.04.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    25.594
    25594
    Hi lundstroem,

    Da hast du glaube ich nicht richtig gelesen. Der A&R (wenn er denn einer ist, aber das ist nur am Rande wichtig, denn hier im Forum geht´s um kompetente Postings und nicht um berufliche Position, obwohl das eine das andere ja einschließen sollte u.s.w.) fragte nicht nach den Software Synthies, weil er nicht weiß, was das ist, sondern weil es x verschiedene davon gibt und er wohl gerne wissen wollte, welche benutzt wurden, um sich ein besseres Bild machen zu können.

    (Dieser Satz war jetzt viel zu lang... :))

    gruß,
    MK
     
    birdseedmusic, 04.11.02
    #19
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.