Information ausblenden

Leo hat ne alte Hamer Chaparrel , was ist die noch wert?

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von Leopold, 09.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Leopold

    Leopold Themenersteller

    Registriert seit:
    24.02.06
    Punkte:
    3.215
    3215
    Hi,
    kurze Frage: Ich hab hier noch eine alte Hamer Chaparrel rumstehen,
    die mal so um die 2500,- DM(!) gekostet hat, was ist die noch wert?
    Der Hals ist verleimt, Floyd Rose Tremolo, Supersuperverarbeitung,
    Mahagonikorpus, 24 Bünde, hab jetzt hier grad kein Foto, jedenfalls
    eigentlich eine Supergit. schnelles Griffbrett, sehr guter Ton (rund und gnadenlos fett), jedenfalls was kann ich bei ebay ansetzen.
    Gebraucht wurde die von mir schon, das Griffbrett ist etwas abgewetzt,
    die Bündstäbchen(Jumbos) sind jedenfalls total ok, die Gitarre
    hat auch keine techn. Fehler, vielleicht sollte ich die auch behalten,
    wer kann mir helfen?
    Gruß
    Leo
     
  2. McCoy

    McCoy

    Registriert seit:
    15.04.07
    Punkte:
    2.438
    2438
    Also bei Ebay wird so ein Teil von 1987 mit Sofortkaufpreis von umgerechnet 743 Euro angesetzt :

    ~> http://cgi.ebay.de/HAMER-CHAPARRAL-BASS-made-in-USA-DEF-LEPPARD_W0QQitemZ180285941806QQcmdZViewItem?hash=item180285941806&_trkparms=39%3A1%7C66%3A2%7C65%3A1%7C240%3A1318&_trksid=p3286.c0.m14

    Allerdings ist es wie immer mit solchen Dinge - es ist Zustand - und sehr stark Nachfrageabhängig, weswegen derartige Ebay-Angebote nur sehr grobe Orientierung sein können.



    Gruß

    Jörg :)
     
  3. capridriver

    capridriver

    Registriert seit:
    04.04.07
    Punkte:
    195
    195
    Hi, ist bei Hamer so eine Sache. Die Custom- und Elite-Modelle gehen normalerweise sehr gut (Ebenholzgriffbrett und meist Boomerang-Inlays), die normalen nicht ganz so...was ist Deine denn für ein Modell? Hätte evtl. auch Interesse, je nach Preis, kannst mich ja mal "pmen" ;-)...habe im Moment auch eine Steve Stevens hier und eine zweite im Angebot (beides Custom). Gruß aus dem Westerwald, Alex.
     
  4. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.080
    35080
    Wenn sie Dir nicht im Weg rumgeht - behalten. Die alten USA-Modelle waren schon recht fein und wenn man sich anguckt was die auf Ebay bringen (z.B. die hier) tuts einem doch nur weh...
     
  5. Leopold

    Leopold Themenersteller

    Registriert seit:
    24.02.06
    Punkte:
    3.215
    3215
    Ja, danke, meine ist ein USA Modell, schon sehr sehr geil, mal sehen
    ich seh schon zu dem Preis mach ich mal gar nix! :D
     
  6. capridriver

    capridriver

    Registriert seit:
    04.04.07
    Punkte:
    195
    195
    ...die in Ebay aufgeführte ist eine Bolt-On aus der "kleinen" Serie mit ####le-Lack, die sind nicht ganz so beliebt obwohl wirklich gute Gitarren - überhaupt keine Diskussion! Wenn Du meine ehrliche Meinung hören willst: Behalte sie, dann machst Du sicher alles richtig und ärgerst Dich später nicht...meine Hamer werden auch nie wieder gehen, es sei denn, ich verliere mal eine Hand o.ä. - und selbst denn bleiben sie wohl als Wanddeko ;-)...
     
  7. capridriver

    capridriver

    Registriert seit:
    04.04.07
    Punkte:
    195
    195
    Weiß nicht warum mein "Gräggel"-Lack oben automatisch durch ### ersetzt wurde, hat doch nix mit den Drugs zu tun?! Nur falls sich jemand fragt, was da urspünglich stand ;-)... (=C-r-a-c-k-l-e)
     
  8. stevo

    stevo

    Registriert seit:
    15.12.05
    Punkte:
    3.683
    3683
    Drogen wären ja nicht so schlimm, hier geht's um Softwarepiraterie! ;)

    Sorry für OT.

    Ich würde sie übrigens auch behalten, es sei denn, Du brauchst dringend Geld.

    Gruß Stephan
     
  9. capridriver

    capridriver

    Registriert seit:
    04.04.07
    Punkte:
    195
    195

    Aaah, danke, da hätte ich auch selbst drauf kommen können - mea culpa, sorry!
     
  10. Leopold

    Leopold Themenersteller

    Registriert seit:
    24.02.06
    Punkte:
    3.215
    3215
    Nein, ich glaub ich behalte sie, das hat man übrigends davon sich keine Gibson oder Fender zu kaufen, wenn man sie mal verkaufen will,
    bekommt mans nicht gebacken! ;)
     
  11. pitsieben

    pitsieben

    Registriert seit:
    03.05.06
    Punkte:
    12.327
    12327
    Das dürft's ungefähr treffen. In der aktuellen Giraffe und Barsch bietet einer das Teil für € 800,- an.

    Ich würde sie auch behalten...aber...ich bin auch Bassist...:D
     
  12. capridriver

    capridriver

    Registriert seit:
    04.04.07
    Punkte:
    195
    195

    Gute Entscheidung! Wenn nicht sogar die beste, die Du treffen konntest ;-)...und kann Dir nur zustimmen: Von einer Hamer trennt man sich nicht mehr so leicht...wenn man eine Fender oder Gibson verkauft hat und will irgendwann eine neue, dann geht man halt in den nächsten Laden um die Ecke, testet, und kauft sich eine neue. Ist bei Hamer ungleich schwieriger...Flugticket kaufen, in den Staaten eine aussuchen, sich mit dem Zoll 'rumärgern etc. ;-)...falls Du interessiert bist, hier der Link zu einem anderem Forum in dem wir uns ausgiebig über Hamer-Qualitäten auslassen...

    http://www.musiker-board.de/vb/e-gitarren/286506-suche-hamer-gitarren.html

    Greetz Alex.
     
  13. capridriver

    capridriver

    Registriert seit:
    04.04.07
    Punkte:
    195
    195
  14. capridriver

    capridriver

    Registriert seit:
    04.04.07
    Punkte:
    195
    195
    Sorry, Link funz nit

    Hamer
     
  15. Leopold

    Leopold Themenersteller

    Registriert seit:
    24.02.06
    Punkte:
    3.215
    3215
    Ja, danke euch, die Verarbeitung ist klasse, der Sound auch, vielleicht mach
    ich da mal EMGs rein, ich glaube das passt, da kommt die mehr in die Gänge,
    ich will halt endlich mal mehr Attack und habe nur Gits die viel Wumms
    aber von der Ansprache her etwas träge sind....hmm danke jedenfalls!
     
  16. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.080
    35080
    Wenn Du mehr Attack haben magst probier mal den Duncan Custom Custom aus (SH11), ich hab den auf einer alten Yamaha Superstrat am rennen und kann ihn nur empfehlen ;)
     
  17. Leopold

    Leopold Themenersteller

    Registriert seit:
    24.02.06
    Punkte:
    3.215
    3215
    @tomric, ok. kann man probieren, ich hab mir gestern mal das neue
    Metallicavideo angeschaut, wow was für ein Sound(zwar ziemlich retro)
    aber tendenziell viel Schmackes auf den Gits, auch die Sologit. klingt
    saugut(tja die haben ja auch die besten Soundtüftler am Werk) deswegen
    bin ich wieder auf der Soundsuche, wie so oft nee wie immer ;)
    und ich hab da grad was vor und brauch dazu Aaaaaaaaattackkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkk! :D
     
  18. capridriver

    capridriver

    Registriert seit:
    04.04.07
    Punkte:
    195
    195
    EMGs kann ich empfehlen, sind auch in meiner Hamer drin, harmonieren sehr gut mit dem Mahagony und dem geleimten Hals. Für mich die beste Hardrock-Klampfe (aber subjektiv). Bei Interesse sind Bilder auf http:\\sa-ki.de ;-)...Gruß Alex (=Saki).
     
  19. fretboardjunkie

    fretboardjunkie

    Registriert seit:
    14.10.07
    Punkte:
    939
    939
    Hi Leo!

    Du willst mehr Attack? Also mehr Percussivität und Anschlagspunch?

    Hm... also... entgegen den Tipps, heißere Pickups einzubauen, würde ich sagen, dass vielleicht sogar weniger Output angesagt sein könnte. Also z.B. old-school passive PAFs.

    Denn: Ein heißer Pickup steuert den Amp auch noch dann heiß an, wenn die Saiten weniger Energie abgeben, also in der Ausschwingphase. Insgesamt komprimieren sie also die Dynamik.

    Denk mal darüber nach ;-)

    Und dass ein gutes Anschlagsgeräusch eher aus guter Spieltechnik, beispielsweise der Haltung des Picks und dem Mikrotime, als aus der Elektronik kommt, weißt Du wohl selbst am besten... oder? :)

    Gruß Thomas
     
  20. Leopold

    Leopold Themenersteller

    Registriert seit:
    24.02.06
    Punkte:
    3.215
    3215
    jep, das seh ich nämlich ähnlich.
    Ich sag mal so:Dicke Gitarre + schlanke EMGs könnte ein Versuch wert sein,
    da gibts manchmal so manche Überraschung, man merkts halt erst wenns eingebaut ist. ;)
    @Thomas, ja da ist auch was wahres dran, nur so heiß ist mein TSL nicht
    es fehlt eher der letzte Punch... deswegen bin ich ja auch ständig auf der Suche... :D eigentlich wollte ich ja meine Hamer verkaufen aber jetzt
    behalt ich sie..... :)
    Die Anschlagstechnik wird bei 280Bpm exorbitant absurd, deswegen
    bräuchte ich mal EMGs, das hilft schon.
    Als ich letztens mal den Line 6 Bogner Valve Amp gespielt habe,
    hab ich mich schon gewundert wie leicht man da spielen kann,
    das geht mit dem TSL weniger, der ist nämlich etwas träge. :)
    Der beste Attackamp für mich sind die Engls.. kombiniert mit
    einer Gitarre die von Natur aus nicht zu dünn klingt, plus EMGs stelle
    ich mir schon ziemlich gut vor, da gehen auch Sachen die ich bisher im
    Kopf habe, und gerne mal auf Platte bannen würde.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.