Information ausblenden

Lektüre über Mixing/Mastering

Dieses Thema im Forum "Aus- und Weiterbildung" wurde erstellt von Slyer, 17.06.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Slyer

    Slyer Themenersteller

    Registriert seit:
    12.02.12
    Punkte:
    131
    131
    Slyer, 17.06.12
    #1
  2. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    52.461
    52461
    Für mich ist eigentlich nach wie vor das Buch von Bob Katz ein Standardschnuller.

    Kenne ich aber nur in Englisch.
     
    LM18, 17.06.12
    #2
  3. Slyer

    Slyer Themenersteller

    Registriert seit:
    12.02.12
    Punkte:
    131
    131
    Deutsch wär schon ganz gut =)
     
    Slyer, 17.06.12
    #3
  4. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    52.461
    52461
    LM18, 17.06.12
    #4
  5. Slyer

    Slyer Themenersteller

    Registriert seit:
    12.02.12
    Punkte:
    131
    131
    aber das ist jetzt speziell nur mastering ohne mixen oder?
     
    Slyer, 17.06.12
    #5
  6. Moiterei

    Moiterei

    Registriert seit:
    23.02.11
    Punkte:
    4.486
    4486
    hilft aber auch fürs Mixen, alleine zum Grundverständnis einiger Dinge. Direkt für absolute Einsteiger ist es aber meiner Meinung nach nicht unbedingt das richtige.

    Dieses hier finde ich aber sehr empfehlenswert:

    http://www.amazon.de/Mischen-wie-die-Profis-Toningenieure/dp/3910098363

    zumindest die englische Originalausgabe, ob die deutsche Übersetzung ok ist, weiß ich nicht, da ich die nicht gelesen habe.

    außerdem hat doch randy hier aus dem Forum auch ein Buch geschrieben, siehe hier:

    https://recording.de/Community/Forum/Homerecording/Tutorials/154075/thread.html

    Ob das taugt weiß ich nicht aus eigener Erfahrung, aber da es hier im Forum anscheinend sehr gut ankommt, gehe ich einfach mal davon aus.
     
    Moiterei, 17.06.12
    #6
  7. anthe

    anthe

    Registriert seit:
    13.08.08
    Punkte:
    6.057
    6057
    Als Grundlage ist BobKatz zu hoch gegriffen, Tischmeyer ist ein bisschen mit Vorsicht zu genießen, aber nicht unempfehlenswert, wenn Du nicht allen seinen Regeln blök-mäßig hinterherwappelst, für etwas später ist def der "Mixing Guide" des audioworkshops ( hier im forum frankye kontaktieren) *sehr* empfehlenswert ... , randy s Lektüre kenne ich nicht, hat aber sehr gutes feedback hier im Forum erhalten ...

    Interessant ist noch:

    - Mischen wie die Profis ( wurde schon verlinkt ) , wobei die dt. ausgabe meilenweit hinter dem engl. Original hinterhinkt. Als Anfangslektüre aber eher unterhaltsam als sehr hilfreich ...
    - das DanceMusicManual fand ich ganz witzig

    generell würde ich Dir raten, so Du in einer größeren Stadt wohnst, in städt. Bücherein ausleihen(!), gerade zum Thema Musik machen/Erziehung/Noten gibt es massenhaft Material ...

    lg
    Andi

    PS: Speziell für Reaper gab es 1x ein sehr sehr gutes MixingManual ( wie hieß es nur ? ) , aber nur in English ...
     
    anthe, 17.06.12
    #7
  8. Moiterei

    Moiterei

    Registriert seit:
    23.02.11
    Punkte:
    4.486
    4486
    weiß ja nicht, wie das in anderen Städten aussieht, aber bei uns in Braunschweig wird man in der Richtung in der Bücherei praktisch nicht fündig.
     
    Moiterei, 17.06.12
    #8
  9. Slyer

    Slyer Themenersteller

    Registriert seit:
    12.02.12
    Punkte:
    131
    131
    mhh.. viele antworten und jetzt kann ich mich nicht entscheiden.. =)
    Also, ich muss sagen, dass sich das Getting Pro sehr interessant anhört... ist da auch genug über mixen dabei?
     
    Slyer, 17.06.12
    #9
  10. ralvieh77

    ralvieh77

    Registriert seit:
    11.12.09
    Punkte:
    2.970
    2970
    ralvieh77, 17.06.12
    #10
  11. Slyer

    Slyer Themenersteller

    Registriert seit:
    12.02.12
    Punkte:
    131
    131
    danke für die Tipps.. such halt irgendwie was, wo das genau erklärt ist mit den mixen und Mastern.. die Reihenfolge, was ich alles so machen muss dass der Track Lautheit usw.. bekommt...
     
    Slyer, 17.06.12
    #11
  12. ralvieh77

    ralvieh77

    Registriert seit:
    11.12.09
    Punkte:
    2.970
    2970
    ÜBEN...ÜBEN....LERNEN....ÜBEN... .....

    Das ist eine Sache, in die man hineinwächst, wenn ich dich jetzt in ein 1000K€ Studio
    setzen würde, wäre das Ergebnis wohl trotzdem fragwürdig.
     
    ralvieh77, 17.06.12
    #12
  13. Slyer

    Slyer Themenersteller

    Registriert seit:
    12.02.12
    Punkte:
    131
    131
    ja, das ist klar..
    aber man braucht ja trotzdem mal Grundlagen, was alles gemacht werden muss usw..
     
    Slyer, 17.06.12
    #13
  14. anthe

    anthe

    Registriert seit:
    13.08.08
    Punkte:
    6.057
    6057
    naja, dann schau mal u wenn Du zu neidisch wirst, must Du evtl umziehen :D

    http://katalog.buechereien.wien.at/index.asp -> profisuche

    Zum Bleistift
    http://katalog.buechereien.wien.at/index.asp?detsuche_verf=Owsinski,+Bobby
     
    anthe, 17.06.12
    #14
  15. Moiterei

    Moiterei

    Registriert seit:
    23.02.11
    Punkte:
    4.486
    4486
    Hab mal einen kurzen Blick riskiert, ja da kann man in der Tat neidisch werden.
     
    Moiterei, 17.06.12
    #15
  16. Hitman

    Hitman

    Registriert seit:
    16.07.05
    Punkte:
    1.929
    1929
    Empfehlenswert ist auf jeden Fall "Effekte&Dynamiks" von Thomas Sandmann, da ist alles in Deutsch und auf Cd hast du Beispiele wie ein Kompressor klingt, und du lernst, für was man ihn braucht usw.
    Kann ich nur empfehlen, hab ich hier auch im Schrank ;-)
     
    Hitman, 17.06.12
    #16
  17. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    51.423
    51423
    fand ich recht oberflaechlich. Eigentlich steht ncht viel drin.
     
    synthpark, 17.06.12
    #17
  18. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    52.461
    52461
    Lustig und komisch
    Empfand ich auch als breit und unwirksam...
     
    LM18, 17.06.12
    #18
  19. dudex

    dudex

    Registriert seit:
    27.01.09
    Punkte:
    5.974
    5974
    ..und zuguterletzt ist nomen omen.
     
    dudex, 17.06.12
    #19
  20. Slyer

    Slyer Themenersteller

    Registriert seit:
    12.02.12
    Punkte:
    131
    131
    Ojee, jetz hab ich soviel gehört und weis trotzdem nicht, was fur ein buch ich mir holen soll;)
     
    Slyer, 18.06.12
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.