Information ausblenden

Lazy Sunday Funk. FB

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Amerikaner, 02.08.20.

  1. Amerikaner

    Amerikaner Themenersteller

    Registriert seit:
    10.12.13
    Punkte:
    2.128
    2128
    Hallo zusammen, hier ein Track von heute. Am Ende fehlt mir noch etwas, aber grundsätzlich interessiert mich wie immer auch der Mix. Zu boomig, zu scharf, ...? Und fällt euch noch was zum Lied ein?

     
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.20
    Amerikaner, 02.08.20
    #1
    zoolander und PastorZaster bedanken sich.
  2. Amerikaner

    Amerikaner Themenersteller

    Registriert seit:
    10.12.13
    Punkte:
    2.128
    2128
    Hab nochmal drüber gemixt und paar sachen angeglichen. Wie findet ihr die neue Version?
     
    Amerikaner, 03.08.20
    #2
  3. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    36.725
    36725
    Die Hihats sind die meiste Zeit über sehr leise. Gerade bei dem Part ab 0:42 erwartet man auch fast ne schönen groovy Wechsel open/closed HH.
     
    ModulationMatrix, 03.08.20
    #3
    Amerikaner bedankt sich.
  4. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    31.672
    31672
    Es klingt alles etwas "dosig", finde ich. Da könnte man wahrscheinlich mit einem EQ auf der Summe schon was ausrichten. Außerdem ist der Rim Click im ersten Teil des Stücks zu präsent/zu laut. Wenn es dann auf einen normalen Snare-Schlag übergeht, ist es besser.
     
    sts, 03.08.20
    #4
    Amerikaner bedankt sich.
  5. Ragu

    Ragu Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    07.04.19
    Punkte:
    1.137
    1137
    Ragu, 03.08.20
    #5
    Amerikaner bedankt sich.
  6. PastorZaster

    PastorZaster

    Registriert seit:
    30.10.15
    Punkte:
    1.225
    1225
    Der Chorus Part (?) ab 0:41 mit den Flöten kommt so mega nice. Klingt nach alter Funk Platte, die ich gerne samplen würde. Den Rimclick finde ich soundtechnisch auch noch etwas unpassend, müsste für mich dezenter bzw. leiser kommen. Bei 0:18 kommt so ein Flöten Synthie Ton, der ist mir zu laut. Die Strophenparts gefallen mir, aber für mich herausstechend bleibt der Chorus Teil. Irgendwie geht das noch nicht 100% für mich zusammen. Vielleicht müssten die Strophenparts insg. etwas ruhiger / weniger voll klingen. Snare ist mir ein bisschen zu laut.
     
    PastorZaster, 03.08.20
    #6
    Amerikaner bedankt sich.
  7. Amerikaner

    Amerikaner Themenersteller

    Registriert seit:
    10.12.13
    Punkte:
    2.128
    2128
    Jetzt besser?

    Hab ich runtergedreht. Meint ihr das passt oder doch austauschen?

    Was genau meinst du und wo würdest du mit dem EQ eingreifen?

    Ja logo, freut mich. Kannst gerne samplen wenn du magst. Ich würde eigentlich auch gerne Hiphop machen, aber ich check das mit dem samplen irgendwie nicht so ganz.

    Konnte ich jetzt auf die schnelle nicht rausfinden, welchen Ton du meinst, aber ich werde nochmal genau lauschen.

    Die Snare ist jetzt auch etwas leiser und du hast recht, die Parts gehen nicht ganz zusammen. Ich vermute fast, das Problem sitzt tiefer. Vielleicht den Chorus zur Strophe machen und neuen Chorus einspielen.


    Danke fürs detailierte Feedback! Neue Version in #1
     
    Amerikaner, 03.08.20
    #7
  8. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    31.672
    31672
    Es klingt alles recht mittenlastig, ein wenig eng und fast mono. Wenn ich auf mono umschalte, ist der Unterschied zu stereo nicht sehr groß, obwohl die Gitarre eine klare Position im Panorama hat.

    Ich würde wahrscheinlich klanglich etwa in diese Richtung gehen, wobei das auf der Basis eines mp3, das ich mir mit Hilfsmitteln von Soundcloud gezogen habe, natürlich nicht so toll funktioniert.


     

    Anhänge:

    sts, 03.08.20
    #8
    Amerikaner bedankt sich.