Lautstärkeregelung bei der M-audio Firewire 1814

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von ralfquak, 28.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. ralfquak

    ralfquak Themenersteller

    Registriert seit:
    14.01.06
    Punkte:
    19
    19
    Hallo zusammen,
    ich arbeite mit der Firewire 1814 von M-audio und habe fogendes Problem: Mit den Endlosreglern der Kopfhörereingänge läßt sich die Lautstärke z.Z. nicht regeln. Bislang ist das nur über das Control Panel möglich. Habe ich bei der Installation einen Fehler gemacht, oder muss ich noch eine Einstellung im Control Panel vornehmen. Wenn nicht, liegt evtl. ein Hardwarefehler vor? Danke für Eure Hilfe!
    Gruß
    Ralf :| :|
     
  2. Studio-Kiel

    Studio-Kiel

    Registriert seit:
    28.07.04
    Punkte:
    25
    25
    Tja, auch wir haben in einem Studio auf der Arbeit ein Firewire-System von M-Audio - nämlich das FW410 und da ist es genauso. Mal gehts, mal nicht - mal muss man im Control-Panel den Parameter Master-Volume noch einmal auswählen, dann gehts wieder. Startet man ein andere Audio-Software ist die Einstellung wieder hin. Nervt gewaltig und es hat bisher schon 5 Mitarbeiter in den Wahnsinn getrieben. Genauso mies ist es auch, dass die Karte keinen internen Mixer hat - man kann also keinerlei Live-Sessions mit Reaktor oder so direkt wieder aufnehmen - selbst mit der kleinen alten Delta44 geht das wunderbar - warum also nicht auch mit einer so teuren Recording-Karte? M-Audio konnte auf Nachfrage nur erklären, dass die Firewire-System nur das, was wirklich von draussen kommt aufnehmen kann...schöner Mist :-(
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.