Information ausblenden

laptop zum aufnehmen

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von jdahme, 20.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. jdahme

    jdahme Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.06
    Punkte:
    1.635
    1635
    jdahme, 20.10.08
    #1
  2. jdahme

    jdahme Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.06
    Punkte:
    1.635
    1635
    push
     
    jdahme, 21.10.08
    #2
  3. Toben

    Toben

    Registriert seit:
    21.10.05
    Punkte:
    23.763
    23763
    hey Jens,

    ich werd mich mal dran auslassen.
    Also:
    HP schonmal ne gute wahl wie ich finde ( meine läuft auch ohne probleme)


    "AMD Athlon 64 X2 RM-72 2x 2,10 GHz"
    also ich hab fest gestellt das musiklabtops wesentlich besser mit intel cpus laufen. vll solltest du dich mal nach einem inetl dual core fürn labtop umschauen.

    "Arbeistspeicher 3072 MB"
    3GB klingt in den meisten ohren sehr schön. aber biste dir sicher das da nicht einfach irgendein billiger speicher verbaut ist?

    17" 1440 x 900 Pixel (WXGA+ TFT)
    Das ist natürlich geschmacks sache. aber achtung das verringert die akkulaufzeit!

    "Festplatte
    Kapazität 320 GB
    Umdrehung 5400rpm"
    Größe würde ich sagen ist okay. aber da du ja audio aufnehmen willst und am liebsten mit 16spuren würde ich sagen brauchste liber ne platte mit 7200rpm!

    "Betriebssystem Microsoft® Windows Vista™ Home Premium (OEM) "
    Willste dir das wirklich antun??


    weiß nicht mehr wie das war aber ich glaub diese serie war eine relativ günstige. und 700€ ein labtop der ALLES kann?? o_O


    nicht böse gemeint aber kauf dir einen HP Compaq und rüste ihn nachträglich auf, dashat bei mir wunderbar funktioniert. (24 spuren aufnahme + 80 spuren wiedergabe = 0 Probleme)


    Grüße aus Meerbusch
     
    Toben, 21.10.08
    #3
  4. jdahme

    jdahme Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.06
    Punkte:
    1.635
    1635
    meinst du man merkt da wirklich einen unterschied zu diesem amd und nen intel dual core?
     
    jdahme, 21.10.08
    #4
  5. Toben

    Toben

    Registriert seit:
    21.10.05
    Punkte:
    23.763
    23763
    naja mein lappi ist viel schneller als mein musik pc. (pc 2x2,4ghz[AMD] und mein lappi 2x1,8[Intel])

    halt die frage ob du die leistung brauchst,,
     
    Toben, 21.10.08
    #5
  6. Gibson08

    Gibson08

    Registriert seit:
    10.01.08
    Punkte:
    85
    85
    Gibson08, 26.11.08
    #6
  7. jamincurl

    jamincurl

    Registriert seit:
    28.03.05
    Punkte:
    5.704
    5704
    Hi habe in der Familie mehrere Hp Notebooks,

    also erstens die sind schon ok.
    zweitens ob 17 oder 15 Zoll ändert nicht wirklich was an der akku laufzeit,
    da im 17er ja n wesentlich stärkerer akku ist.
    drittens der mit intel prozessor rennt merklich besser als meiner mit amd.

    lg
    Hannes
     
    jamincurl, 26.11.08
    #7
  8. Gibson08

    Gibson08

    Registriert seit:
    10.01.08
    Punkte:
    85
    85
    ...brauch man eigentlich besondere Sachen / Hardware um mit einem Laptop verbünftige Bandaufnahmen machen zu können?

    oder reicht ein schneller prozessor, sowie viel Arbeitsspeicher?

    Lg
     
    Gibson08, 26.11.08
    #8
  9. DeeKAy2000

    DeeKAy2000

    Registriert seit:
    04.12.07
    Punkte:
    71
    71
    Besondere Hardware ... ein gutes USB 2.0 oder Firewire Interface wird schon benötigt... für Bandaufnahmen am besten eins mit vielen Eingängen...

    und wie Toben schon oben erwähnte evtl. ne schnelle Festplatte mit 7200 Umdrehungen... bei vielen Spuren gleichzeitig... könnts von Vorteil sein...
     
    DeeKAy2000, 27.11.08
    #9
  10. Gibson08

    Gibson08

    Registriert seit:
    10.01.08
    Punkte:
    85
    85
    kk...danke für die schnelle antwort =)
     
    Gibson08, 28.11.08
    #10
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.