Information ausblenden

Kunststoffgehäuse ausbessern?

Dieses Thema im Forum "Do-It-Yourself (DIY)" wurde erstellt von musikertimo, 17.06.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. musikertimo

    musikertimo Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    4.129
    4129
    Hallo,

    wollte mal fragen ob es einfache Mittel und Möglichkeiten gibt um Kunststoffgehäuse wegen Kratzern aufzumöbeln? In meinem Fall handelt es sich um eine Lautsprecherbox, die leider ein paar Gebrauchsspuren bekommen hat und ich würde diese gerne wieder etwas "in Stand setzen".

    Sicherlich wird man Kratzer nie ganz entfernen können, da die Struktur an der Stelle ja kaputt ist. Aber vielleicht kann man diese Kratzer, die auf dunklen Gehäusen immer hell erscheinen etwas kaschieren.

    Danke im voraus.

    Gruss Timo
     
  2. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    50.527
    50527
    Du könntest es mit Amorall versuchern, das ist ein Kunststoffpflegemittel für das Auto, ist sogar wetterfest..


    Gruss Holgi
     
  3. Northman

    Northman

    Registriert seit:
    12.05.08
    Punkte:
    98
    98
    Ich arbeite in einem Kunstoff verarbeitenden Betrieb.
    Wenn Du Foto´s von dem Material sprich der Box und der schadhaften Stelle einstellst kann ich Dir evtl. weiterhelfen ...
     
  4. musikertimo

    musikertimo Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    4.129
    4129
    Hallo Northman,

    danke für das Angebot. Es handelt sich dabei lediglich um Kratzer, die bei weiterem Gerbrauch erneut entstehen werden und ein größerer Aufwand lohnt sich da sicher nicht.
    Ich dachte einfach, es gibt eventuell eine Art Politur oder was ähnliches um die Kratzer etwas zu kaschieren. Mehr ist es nicht. Werde mal das Pflegemittel ausprobieren .

    Aber nochmals Danke für die Hilfe.

    Gruss Timo
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.