Information ausblenden

Korg X50 - Taugt das was?

Dieses Thema im Forum "Keyboards & Synthesizer" wurde erstellt von Instrumentenfreak, 03.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Instrumentenfreak

    Instrumentenfreak Themenersteller

    Registriert seit:
    16.07.07
    Punkte:
    14.544
    14544
    Hallo,

    ich liebäugle mit nem Korg X50... Vom Klang find ich das Teil schon ganz brauchbar (Spiele in ner 70er Jahre-Rock/Bluesband)...

    Kennt jemand von Euch das Keyboard und hat damit positive oder negative Erfahtungen gemacht?

    Isses Bandtauglich?

    mfg,
    ich
     
    Instrumentenfreak, 03.08.08
    #1
  2. zoundmacheen

    zoundmacheen

    Registriert seit:
    17.01.05
    Punkte:
    2.115
    2115
    Ich weiß nur, dass der Ruf von dem Ding nicht der Beste ist, was aber nix heisen muss. Also wenn Dir es klanglich zusagt, kannst Du es probieren.
    Mir gefällt meine Fusion auch immer noch, auch wenn alle Welt versucht(e), sie schlecht zu reden.
     
    zoundmacheen, 04.08.08
    #2
  3. fas1piano

    fas1piano

    Registriert seit:
    20.04.07
    Punkte:
    4.837
    4837
    schon, aber wird klingen wie bluesband mit plastik-keyboard. wenn du kohle hättest, gäb es hardware (clavia nord electro oder sogar nord stage) -

    aber in der preisklasse würd ich bei ebay ein olles roland d50 (wenns synth tasten sein sollen) oder so schießen, einen gebrauchten laptop (lenovo t sreie), asio4all und hermann seib host oder www.brainspawn.com mit freeware/payware von soundfonts.it.

    stereo di box und ab ins pult.

    wird dich soundmäßig um meilen nach vorne bringen und wenn du alles richtig machst auch super stabil sein.

    lG f

    ps: fusion kenne ich nicht persönlich - interessantes konzept. lohnt evtl das ausprobieren, wenn das noch irgendwo geht.
     
    fas1piano, 05.08.08
    #3
  4. zoundmacheen

    zoundmacheen

    Registriert seit:
    17.01.05
    Punkte:
    2.115
    2115
    Ja, Laptop mit Mr. Tramp, Mr. Ray73, sfz/shortcircuit (gibt schöne Clavinets als freie Soundfonts) ist sicherlich ne einfache Alternative für Dich.
    Hab auch schon nen Umbau eines CME UF7 gesehen. Da hat einer so nen Asus mini-PC reingebaut...die Fader hast Du dann als Zugriegel und die Knöppe sind für das Rhodes/Wurli sicher auch nicht verkehrt.
     
    zoundmacheen, 05.08.08
    #4
  5. Instrumentenfreak

    Instrumentenfreak Themenersteller

    Registriert seit:
    16.07.07
    Punkte:
    14.544
    14544
    danke für die Antworten :)

    Nen Topflappen mit Midi-Tastatur is echt ne Überlegung wert.

    naja - ich brauch das ja nicht jetzt sofort. Nen anständiges Keyboard hab ich ja bereits. Jetzt interessiert mich natürlich ein Zweitkeyboard, womit ich bisschen experimentieren kann^^

    Ne Orgel wär auch was Feines - aber bei Ebay finde ich dazu fast nichts gebrauchtes bis ca.500,-€
     
    Instrumentenfreak, 05.08.08
    #5
  6. DarthFader

    DarthFader

    Registriert seit:
    10.01.05
    Punkte:
    3.230
    3230
    Die hier zum Beispiel (eBay-Link) klingt super, rockt - aber ist teurer als 500€...

    Ist aber vollpolyphon und ro-hockt... ;) Kann dafür auch nur Orgel...
     
    DarthFader, 05.08.08
    #6
  7. fas1piano

    fas1piano

    Registriert seit:
    20.04.07
    Punkte:
    4.837
    4837
    hey die korgel (-8=
    schon ok, hat ihren eigenen sound, aber mit der vb3 von soundfonts kommt man ner hammond imo schon näher. für schönen blues wär mir vb3 lieber, wenns eh übern marshall geht, dann korgel.
     
    fas1piano, 05.08.08
    #7
  8. zoundmacheen

    zoundmacheen

    Registriert seit:
    17.01.05
    Punkte:
    2.115
    2115
    Wenn Dir der Blickkontakt zum Läppi nicht so sehr wichtig ist, reicht evt. auch ein "normaler" PC im Rack, den gibts nämlich deutlich preiswerter und Du kannst Dir ne ordentliche interne Soundkarte einbauen.
    Mit nem CME UF70 bekommst Du drahtloses MIDI, so dass niemand merkt, dass eigentlich ein Rechner die Klänge erzeugt.
    Ich kann dafür die Freeware Voxengo Boogex empfehlen. Macht Laune das Ding ;)
     
    zoundmacheen, 05.08.08
    #8
  9. fas1piano

    fas1piano

    Registriert seit:
    20.04.07
    Punkte:
    4.837
    4837
    "normaler PC im Rack"

    ja, machen einige so mit brainspawn, dann mit kleinem vga touchscreen.

    gebrauchten lenovo gibts andererseits schon für unter 400 und man kann den nach der probe mitnehmen und in ruhe zuhause die sounds für da nächste desaster klarmachen...

    hatte nie das bedürfnis, den rechner vorm publikum zu verstecken, aber manchen ist das wichtig.

    "kann dafür die Freeware Voxengo Boogex empfehlen"

    was? für marshall simulation ? hilfe! wenn ich so ne jcm säge hätte, ich tät sie verschenken!! wie wolfgang heut sagte, nicht nur jon lord, auch mal dennerlein!
     
    fas1piano, 05.08.08
    #9
  10. zoundmacheen

    zoundmacheen

    Registriert seit:
    17.01.05
    Punkte:
    2.115
    2115
    Zum Anzerren und etwas EQ reicht's. Man muss halt etwas mit den Parametern experimentieren, dann bekommt man schon brauchbare Ergebnisse. Und das Ding ist vielseitig.
    Außerdem kann man es ja mit beliebigen anderen Plug-ins kombinieren.

    Bei Rock/Rock'n'Roll und diversen anderen Stilrichtungen sieht das Publikum nicht unbedingt gern Computer auf der Bühne, nur daher der Tipp, kein Muss.
     
    zoundmacheen, 05.08.08
    #10
  11. fas1piano

    fas1piano

    Registriert seit:
    20.04.07
    Punkte:
    4.837
    4837
    bestimmt, war auch nur ein kommentar zum thema rockorgel, marshallamp
    jonlordistgeschmacklos

    stimmt schon, manche publikum-sorten denken halt irgendwie: computer ist nicht echt. wenn dann bei der coverband die hälfte ausm sequencer der workstation oder sonstigen konserven kommt merken sie es gar nicht.

    zum glück gibts ja manchmal aufgeschlossenere zuhörer, denen sowas egal ist, die halt hören, was da wirklich passiert.
     
    fas1piano, 05.08.08
    #11
  12. hallomyfriendz

    hallomyfriendz

    Registriert seit:
    20.02.04
    Punkte:
    1.085
    1085
    hallomyfriendz, 05.08.08
    #12
  13. fas1piano

    fas1piano

    Registriert seit:
    20.04.07
    Punkte:
    4.837
    4837
    begründung?
     
    fas1piano, 05.08.08
    #13
  14. purpendicular

    purpendicular

    Registriert seit:
    08.01.03
    Punkte:
    1.218
    1218
    SM Pro Audio V-Box.... ist ja genial. Ab wann gibts das?
     
    purpendicular, 05.08.08
    #14
  15. fas1piano

    fas1piano

    Registriert seit:
    20.04.07
    Punkte:
    4.837
    4837
    kann mir mal einer sagen wieso? vielleicht, vielleicht nicht. bevor das nicht draußen ist weiß keiner ob

    - wie stabil das läuft
    - das mit allen vsts funktioniert
    - wie die controller anbindung ist
    - wie der support klappt

    etc etc

    abwarten, schaun wies klappt wenns da ist.
    bis dahin gibts brainspawn oder soagr freeware.
     
    fas1piano, 05.08.08
    #15
  16. Instrumentenfreak

    Instrumentenfreak Themenersteller

    Registriert seit:
    16.07.07
    Punkte:
    14.544
    14544
    zumindest isses mal interessant...
     
    Instrumentenfreak, 05.08.08
    #16
  17. zoundmacheen

    zoundmacheen

    Registriert seit:
    17.01.05
    Punkte:
    2.115
    2115
    Als Ergänzung sicherlich. Ob man damit nen multitimbralen Synth mit Effekten ersetzt, wage ich zu bezweifeln.
    Ich finde da viel eher die Pedalvarianten für Gitarristen interessant, oder auch für Keyboarder. Einfach ein MIDI-Keyboard dran und Pedale sind eingebaut...geil!
    http://www.smproaudio.com/index.php?id=75&option=com_content&task=view
     
    zoundmacheen, 05.08.08
    #17
  18. zoundmacheen

    zoundmacheen

    Registriert seit:
    17.01.05
    Punkte:
    2.115
    2115
    zoundmacheen, 06.08.08
    #18
  19. Instrumentenfreak

    Instrumentenfreak Themenersteller

    Registriert seit:
    16.07.07
    Punkte:
    14.544
    14544
    und da die b4 mit controler dazu :) fette Sache
     
    Instrumentenfreak, 06.08.08
    #19
  20. zoundmacheen

    zoundmacheen

    Registriert seit:
    17.01.05
    Punkte:
    2.115
    2115
    Ich würde mir wahrscheinlich so'n UF7 holen und das Kistchen darin versenken. Fertigausundgut. Oder halt das K.ON.... :D
     
    zoundmacheen, 06.08.08
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.