Korg kaoss pad 1 immer noch aktuell?

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von marplex, 19.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. marplex

    marplex Themenersteller

    Registriert seit:
    02.07.05
    Punkte:
    10
    10
    Hallo Musicfreaks,
    da ich die möglichkeit habe, günstig an einen Korg Kaoss pad zu kommen, wollte ich zunächst von euch (Kaoss Pad 1 usern) Wissen:
    1.Sind die Effekte immer noch zeitgemäß (qualität der Effekte, Transperenz, Auflösung)
    2.welche anderen gleichwertigen geräte kennt ihr in dieser Preisklasse (alesis airfx, zoom...)
    3.Habe von sehr geilen vorzügen beim touchpad gehört, man könne externe midigeräte ansteuern, was zu ziemlich geilen Ergebnissen führt. Was für vorzüge könnt Ihr mir nennen? Schildert mal eure Erfahrungen mit dem Gerätchen. Was ist denn so besonders an dieser Kiste?
    Denkt bitte nicht , ich wäre vom Mond, habe nur einmal bei einem Dj-Kollegen dadran gestanden. Ich wollte aber wissen ob sich das Gerät auch vür eigene Produktionen eignet.Bei Liveacts sieht man es ja sehr oft aber eher den Kaoss pad 2.
    Wäre für jedes Posting dankbar.
    Marplex
     
  2. Phyranex

    Phyranex

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    1.346
    1346
    Ich hab den Korg Kaoss Mixer hier, der hat ja das 1. Pad drin.

    Also für DJ und Live ja gut, für studio und mehr reicht es nicht.

    Aktuell ist es immer es ist ja Hardware, ein 40 jahre alter Urei Kompressor ist ja auch noch aktuell.

    Wasd ich dran mag sind die Modulations, Delay und Reverb FX. Besonders auf der Bühne Stimmenpitchen ist damit lustig du hast halt mit deinem Finger shcneller als mit jedem Poti eine neue einstellung.

    Eins musst du aber wissen Fingernägel mag die Schutzschicht nicht, da können schnell Risse entstehen.
     
  3. marplex

    marplex Themenersteller

    Registriert seit:
    02.07.05
    Punkte:
    10
    10
    Re.:Eins musst du aber wissen Fingernägel mag die Schutzschicht nicht, da können schnell Risse entstehen.
    Als vorsicht bei Gebrauchtgeräten angesagt?
    Danke für die tipps!
     
  4. Phyranex

    Phyranex

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    1.346
    1346
    Also ich weis nicht ob es die Schutzschicht nachzukaufen gibt ist ja lediglich die Folie wo das fadenkreuz drauf ist, also nichts was am Gerät kaputt ist, ich habs nur bei mir das es sich schon fast wie Berg u. Tal anfühlt , wenn man mit den Fingern rüber geht.
     
  5. marplex

    marplex Themenersteller

    Registriert seit:
    02.07.05
    Punkte:
    10
    10
    TRotzdem, vielen dank für den Tipp. Die Matte zu bekommen wird wohl sehr schwirig. Ich weiß ja nicht welche beschaffenheit sie haben muß. Man könnte es ja mit einer alternativen Folie probieren. Falls man das pad aufschrauben kann würde ich es probieren. Allerdings habe ich auf diese Weise schon einieges kaputtrepariert. :eek:
    Gruß, Marplex
     
  6. Phyranex

    Phyranex

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    1.346
    1346
    nein Du brauchst da nix aufschrauben das teil was ich meine ist nur wie ein Aufkleber drauf geklebt, zu mindestens das was ich dabei hatte. und nur dieser aufkleber geht eben kaputt. das touchpad ist davon nicht betroffen, deswegen ja der aufkleber auf dem touchpad ;)
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.