Korg Entwicklung (X-50 und microX)

Dieses Thema im Forum "Keyboards & Synthesizer" wurde erstellt von ffunk, 29.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. ffunk

    ffunk Themenersteller

    Registriert seit:
    15.06.05
    Punkte:
    163
    163
    Auf der NAMM 2006 wurden ein paar auf den ersten Blick interessante, neue Geräte von Korg vorgestellt:

    http://www.sound-and-drumland.de/news/namm-2006-100.html
    http://www.korg.com/gear/info.asp?A_PROD_NO=X50

    Zwei Geräte sind mir aufgefallen: X-50 und microX. Beide schienen eine Triton Synthese zu besitzen und haben zusätzlich endlich ein praktisches MIDI-Steuer-VSTi an Bord.

    Anscheinend sind die Effekt-Sektion aber künstlich kastriert worden: Nur 1 Insert Effekt.

    Mich machen Formulierungen wie "Four-channel audio output (two main channels, two individual channels), a first in its class." dann auch stutzig - Was soll das? Schon mein erster Korg Synth (01w) hatte soweit ich mich erinnere 4 analoge Mono-Ausgänge. Soll mir da veraltete Technik mit billgen Sprüchen als neu angepriesen werden?

    Auf den ersten, naiven Blick war ich ziemlich begeistert, wenn der Preis dann noch um 500€ liegen würde. - Aber dann doch enttäuschend. Ich kann es nicht fassen, daß Korg die eigene Uralt-Synthese auch noch künstlich einschränkt. Was ist mit dieser Firma los? Wo sind eigentlich die FM-Filter der 01W geblieben? Bin ich der einzige, der diese spezielle Filter-Sektion total geil fand?

    Was meint Ihr dazu?
     
  2. Xenox_AFL

    Xenox_AFL

    Registriert seit:
    15.02.03
    Punkte:
    1.537
    1537
    Du hast den Sinn und Zweck dieser kleinen Geräte sicher noch nicht ganz verstanden,
    erst einmal werden die Gebaut damit der User "Korg" kauft und für "gut" befindet und es wird immer und immer wieder betont das die Klangerzeugung von den großen Tritons ist damit die Leute sagen, hey, toll Triton finde ich geil, das kaufe ich. Danach stellen sie evtl. fest das die abgespeckt ist, natürlich. Für den Preis ist das doch klar das sie nicht die Klangerzeugung der großen rausrücken werden obwohl es technisch sicherlich machbar wäre..

    Aber wozu, die bieten ja noch die grpßen Modelle an die sie sicherlich öfter verkaufen wollen... :)

    Frank
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.