Konfiguration??????

  • Ersteller simsi27
  • Erstellt am

simsi27
simsi27
Registriert
19.01.03
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
Punkte
32
Hi !!!!

Also mein System ist eigentlich ganz gut: P4,1,8Ghz,60GB-Platte/7200 u/min.,Midiman Delta 1010LT Karte.
Soft.: Logic 5

Da ich noch nicht lange aufnehme meine Frage : Was muss ich denn bei der Konfiguration des Rechners beachten um gute Leistung zu erzielen ??

Danke , Simon
 
M
MalteSchwarz
Registriert
26.05.02
Beiträge
860
Punkte Reaktionen
0
Punkte
1.167
So einfach ist das pauschal nicht zu beantworten.
Vorallem dann nicht, wenn man nicht weiß was du unter "guter Leistung" verstehst.

Du musst schon ein paar mehr Infos geben oder gezielte Fragen stellen.

Daher meine Fragen:
Was machst du denn für eine Musikrichtung?
Was für ein Betriebssystem hast du?
Was für Instrumente/Gesang willst du aufnehmen?
und ganz wichtig: Was verstehst du unter "guter Leistung"


Viele Grüße

Malte 8-)
 
HaSBACHMeSBACH
HaSBACHMeSBACH
Teilzeitmusiker
Registriert
28.04.02
Beiträge
1.053
Punkte Reaktionen
2
Ort
Hamburg
Punkte
1.381
Hi!

Ich würde nach folgendem Schema vorgehen:

Schwachstellen suchen, die einen auf den Nerv gehen. Entweder man denkt sich aus, wie man das System unkonfigurieren kann, damit die Schwachstelle wegfällt oder man sucht sich punktuell zu einer Schwachstelle Rat in diesem Forum oder bei www.google.com auf einer Internetseite, auf der jemand schon zu Deinem Problem eine Lösung angibt. (Man muß manchmal etwas länger suchen, wird aber meist fündig!)

Außerdem muß man oft Entscheidungen treffen, weil viele Ziele sich gegenseitig Ausschließen. (BWLer wissen was ich meine) Wer z.B. einen Virenschutz haben will, der kommt nicht daran vorbei ein wenig Prozessorzeit und Festplattenlast an diesen Virenschutz abzugeben. Ohne Virenschutz hat man aber etwas mehr Performanz. Wer eine schnellere CPU haben will, kann diese Übertakten, hat aber geringer Lebensdauer und keine Garantie.

Es heißt ja immer: Never change your running system. Aber dazu sollte man ab und zu den Mut aufbringen, mal was auszuprobieren und umzustellen. Immer aufschreiben, was man geändert hat und wenn man feststellt, es war nicht der Brüller, dann macht man es halt wieder rückgängig.
 
N
NULL
Guest
Hi,

pauschal kann man das nicht beantworten nur soviel:
1. Alle Hardware sauber und mir aktuellsten treibern installieren

2.Bildschirmschoner und Spielereine abschalten/deaktivieren

3.Laufwerksabfrageautomatik aus

4.Regelmäßiges Defrag

5.Nicht jedes Freewareplugin "einbauen"

6.Nicht zuoft Treiber wechseln

7.Bewärte Einstellungen aus Foren übernehmen

8.Vieeeeeeel Ram - Speicher dem PC gönnen !! ( 1GB)

xxltraxx
 
P
PDJ-C
Registriert
06.01.03
Beiträge
131
Punkte Reaktionen
0
Punkte
142
ganz wichtig ist die eigentliche system installation. den ganzen krims krams den microsoft z.b. bei einer xp installation mitinstallieren möchte.... schlimm!!! für xp kann ich das tool XPAntiSpy empfehlen (erhältich auf http://www.xpantispy.de )...
 

Oft gelesene Themen

Oben