Kompression von Gruppen?

  • Ersteller CaptainCook
  • Erstellt am

CaptainCook
CaptainCook
Registriert
15.05.08
Beiträge
999
Reaktionen
80
Punkte
1.340
Hallo zusammen,

ich habe in letzter Zeit viel Mixing-Literatur gelesen und fange jetzt langsam an, das alles in die Praxis zu übertragen. Dabei stoße ich ab und an auf Verständnisprobleme, die ich gerne hier loswerden möchte.

Bei Tischmeyer (Internal Mixing) lese ich, dass Kompression gerne auf Gruppen angewendet wird, um Resourcen zu sparen. In meinem Fall handelt es sich dabei um eine gedoppelte Akustikgitarre, die ich jeweils im XY-Stereoverfahren aufgenommen habe (also insgesamt vier Spuren) und die nun ganz rechts und links im Panorama steht. Diese vier Spuren schicke ich nun auf eine Gruppe und insertiere einen Kompressor, in meinem Fall den Kjaerhus Classic [g=322]Compressor[/g].

Macht das denn wirklich Sinn? Wenn ich z.B. in einer Spur mal einen heftigeren Anschlag gespielt habe als in der anderen, werden beide komprimiert und durch das extreme l/r-Panning wabert der Sound ein bisschen herum. Oder bilde ich mir das nur ein?

Gruß und Dank,
M.
 
H
He-vey
Registriert
22.02.06
Beiträge
2.287
Reaktionen
84
Punkte
2.570
Oder bilde ich mir das nur ein?
Nein, gut gehört.

Literatur hat den Fehler, dass unendlich viele Sachen behauptet, aber im Detail schon missverständlich geschildert werden.

In deinem Fall kannst du getrost die zwei jeweils zusammengehörenden Gitarren zusammenfassen und dann erst komprimieren und dann nochmal im [g=183]Bus[/g] beide zusammen komprimieren. Also > links - comp > G-[g=183]bus[/g] - comp und analog rechts - comp > G-[g=183]bus[/g] - comp.

Der erste kann heftiger arbeiten, der zweite sollte diskret mit der GR umgehen.

Zusammenfassen hat also schon in Maßen Sinn, aber einen anderen als Ressourcen zu sparen. Das ist Blödsinn von 1991.



Frank
 
W
Wolfgang
Registriert
13.12.06
Beiträge
17.959
Reaktionen
32
Punkte
20.111
Ausserdem ist es immer sinnvol auf einer Stereogruppe einen Kompressor zu legen der auch Stereoverkoppelt arbeitet und nicht zwei mal Mono sonst wandert staendig die Stereo Mitte.
 
Digit_AL
Digit_AL
Registriert
09.10.03
Beiträge
2.385
Reaktionen
27
Punkte
6.225
und ein kompressor ist nicht grad ein systemleistungsfresser. oder? also kann man auch mal einen mehr einsetzen.
 
W
Wolfgang
Registriert
13.12.06
Beiträge
17.959
Reaktionen
32
Punkte
20.111
G
gincool
Registriert
30.01.17
Beiträge
1.109
Reaktionen
10
Punkte
1.146
ich setz kompression ein wo ichs brauch und wie ichs brauch ... wenn ich ein signal einzeln komprimieren will mach ichs einzeln ... leistungsbla zählt schon lange nicht mehr!

gruppenkompression benutz ich nur zum verdichten oder eben als stilmittel (sehr gerne z.b. auf drums)
 
CaptainCook
CaptainCook
Registriert
15.05.08
Beiträge
999
Reaktionen
80
Punkte
1.340
Danke für die Antworten. Leistung ist inzwischen kein Problem mehr, weil ich seit knapp zwei Wochen einen neuen PC extra fürs Recording habe. Ich denke, Tischmeyer bezieht sich da noch auf analoge Zeiten, als weiniger die Leistung das Problem war, aber eben nicht unendlich viele Kompressoren zur Verfügung standen.

Jetzt müsste ich nur noch wissen, welcher meiner Kompressoren stereoverkoppelt arbeitet. Da ich gerade mein Geld in den Rechner gesteckt habe, muss ich weiterhin mit Freeware-Plugins arbeiten. Nach welchem englischen Begriff muss ich denn da suchen?
 
W
Wolfgang
Registriert
13.12.06
Beiträge
17.959
Reaktionen
32
Punkte
20.111
Ich weiss jetzt nicht welchen Sequenzer du benutzt aber in PT sind die Plugins in Mono und Stereo unterteilt.

Ein Stereo [g=8]Plugin[/g] ist automatisch verkoppelt.
 
floxe
floxe
Registriert
29.11.02
Beiträge
16.359
Reaktionen
3
Ort
Wien
Punkte
16.706
Jetzt müsste ich nur noch wissen, welcher meiner Kompressoren stereoverkoppelt arbeitet. Da ich gerade mein Geld in den Rechner gesteckt habe, muss ich weiterhin mit Freeware-Plugins arbeiten. Nach welchem englischen Begriff muss ich denn da suchen?
normalerweise arbeitet jedes stereo-[g=77]vst[/g] [g=8]plugin[/g] als "stereo-verkoppelt" wenn nicht anders angegeben... ansonsten tests einfach aus mit einem sinus, der links -6db und rechts -12db hat. werden beide seiten gleich abgesenkt arbeitet der kompressor stereo und nicht dual-mono.

lg
flox
 
CaptainCook
CaptainCook
Registriert
15.05.08
Beiträge
999
Reaktionen
80
Punkte
1.340
Alles klar, danke!
 

Ähnliche Themen

SilentWarrior
Antworten
0
Aufrufe
867
SilentWarrior
SilentWarrior
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
7
Aufrufe
151
whitealbum
whitealbum
Can
Antworten
15
Aufrufe
137
Asmotiv
A
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben