Information ausblenden

komisches problem, bitte um hilfe

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von yeah_xxl, 01.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. yeah_xxl

    yeah_xxl Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    1.272
    1272
    hallo leute, mir ist was aufgefallen und ich möchte euch mal um hilfe bitten, bzw. einfach um aufklärung.
    also ich schilder einfach mal das problem:

    ich hab tb202, und rode nt 2000,
    rode --> xlr in den tb202 --> xlr-klinke --> soundkarte

    nun wenn ich am TB202 den knopf "by pass eQ" drücke
    dann hört sich das "direct monitor signal" über kopfhörer sich voll komisch an, so "telefonmäßig".
    drücke ich aber zugleich auf PHASE-knopf dann ist das "direct monitor signal" wieder "ok".

    warum ist das so? und umgekehrt es ist genauso, ist "by pass eQ" NICHT GEDRÜCKT, aber PHASE-knopf schon gedrückt, dann klingt es auch so wie "telefon"
     
  2. aliazz

    aliazz

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    2.136
    2136
    wie ist der eq am tb202 eingestellt?
     
  3. yeah_xxl

    yeah_xxl Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    1.272
    1272
    beim 1,8khz hab ich etwas rauf gedreht und bei 8khz auch bissl. so "13 - 14 uhr" mäßig

    aber das ist ja nicht das problem oder? wenn ich ja doch auf BY PASS klicke
     
  4. aliazz

    aliazz

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    2.136
    2136
    ne sollte kein problem sein eigentlich. 8-/
    komisch...
     
  5. yeah_xxl

    yeah_xxl Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    1.272
    1272
    eben und das ist das was ich total komisch finde und überhaupt nicht verstehe. wie gesagt hört ich nur das "monitoring signal" über die kopfhörer sich so an. aufgenommen im sequencer hört es sich "normal" an.
     
  6. aliazz

    aliazz

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    2.136
    2136
    woran sind die kopfhörer denn angeschlossen?
     
  7. yeah_xxl

    yeah_xxl Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    1.272
    1272
    am kopfhörer ausgang meiner 5.1 soundanlage. aber daran liegt es ganz bestimmt nicht. ich vermute entweder ist es am preamp einfach so, oder irgendwie am eingang von sounkarte und kabel.
     
  8. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    vielleicht hast eine derartige phasenverschiebung von dem, was du selbst in deinem kopf von dir hörst und dem kopfhörer? ... *g*
     
  9. aliazz

    aliazz

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    2.136
    2136
    8-/ ich glaub du hast grad ne phasenverschiebung :p :D
     
  10. yeah_xxl

    yeah_xxl Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    1.272
    1272
    hehehehe
    ne aber ernsthaft leute, was könnte es denn überhaupt sein?

    gedrückter "by pass knopf" ---> direct monitor signal hört sich komisch an
    drücke "phase knop" dazu ---> direct monitor signal hört sich normal an
     
  11. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    könnte an den bierverschiebungen (kühlschrank -> magengegend) liegen :D
     
  12. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    3.044
    3044
    bei mir isses vodka...zwischenstand: 1 liter :D

    mfg drai
     
  13. yeah_xxl

    yeah_xxl Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    1.272
    1272
    so jetzt kann ich euch beschreiben wie sich das signal im kopfhörer sich anhört.
    was ich oben mit "komisch" meinte klingt so als würdet ihr auf die rückseite vom micro singen wenn es auf niere ist!
     
  14. Phonk

    Phonk

    Registriert seit:
    12.01.04
    Punkte:
    1.175
    1175
    wasn das für ein xlr-klinken kabel und was für ne soundkarte? evt. liegt auch hier der hase im pfeffer... immerhin gehst du ja von nem symmetrischen ausgang auf unsymmetrischen eingang... und dann evt. noch in nen stereoeingang von der soundkarte?!

    sag ma an ;)
     
  15. yeah_xxl

    yeah_xxl Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    1.272
    1272
    also der XLR-Klinke-Kabel ist symmetrisch und geht auch vom sym. ausgang vom preamp weg. es kommt dann in den Line-In1/Mic-In von meiner audigy 4 pro.
    ich habe 2 soundkarten. eine audigy 4 pro und eine phase 22.
    die benutze beide ausgänge vom preamp. einer geht halt in die audigy damit ich abhören kann und einer geht in die phase zum aufnehmen.

    und ob jetzt der mic-in von der audigy , symmetrisch oder unsym. ist, das weiss ich leider nicht. könnte aber möglich daran liegen dass es "stereo-unsymmetrischer" eingang ist?
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.