Information ausblenden

Klein und Hummel O300 mit dem Neumann KH 750 DSP Sub

Dieses Thema im Forum "Pro Audio" wurde erstellt von mukko69, 06.12.20.

  1. mukko69

    mukko69 Themenersteller Produzent

    Registriert seit:
    24.10.13
    Punkte:
    148
    148
    Servus @ all,

    ich besitze die O300 von Klein und Hummel und benutze sie mit einem geschlossenen Subwoofer. Das ganze System ist mittels ConEq und diversen DSP EQ's aufeinander abgestimmt.

    Da jetzt Neumann den KH 750 DSP Subwoofer herausgebracht hat, jedoch nur die Verbindung mit den KH310 (Nachfolger der O300) wirbt, hier meine Frage.

    Hat jemand diese Combo (KH 750 und O300) und kann mir darüber etwas mehr berichten?

    Ich würde mir durch diese neue Combo nämlich drei DA Wandler von meinem Metric Halo Lio 8 ersparen, da ja der KH 750 mittels Spdif angefahren werden kann.

    Ich weiß, dass die KH310 den O300 ähnlich sind, jedoch, wer die zwei mal verglichen hat, sind sie doch sehr unterschiedlich. Es wurden ja alle drei Treiber + die ganze Elektronik verändert. Der KH 750 bietet ein Preset für die KH310 an, die auch die Phasenlage usw. verbessern soll. Funktioniert das auch für die O300 oder sind sie so anders, dass es zu einem Supergau kommt?

    Vielleicht weiß jemand mehr und kann mir helfen.

    Danke und liebe Grüße

    Michael
     
    mukko69, 06.12.20
    #1
    Breymien bedankt sich.
  2. mukko69

    mukko69 Themenersteller Produzent

    Registriert seit:
    24.10.13
    Punkte:
    148
    148
    So, liebe Gemeinde,

    da niemand auf meine Frage reagiert hat, habe ich bei Sennheiser Österreich (Neumann bzw. Klein und Hummel Support in Österreich) angerufen und die Techniker dazu befragt. Die meinten, das die O300 nicht dramatisch anders wären, als die KH 310 und es funktionieren müsste.

    Weiters, rief ich Reinhard von der Hörzone in München an und auch er meinte, dass die Kombo gut funktionieren müsste.

    Nach diesem Feedback, hab ich mir den KH 750 einfach mal bestellt und warte auf seine Anlieferung.

    Sobald ich ihn habe und mit dem ganzen Einmessverfahren fertig bin, werde ich einen kleinen Bericht darüber schreiben.

    Vielleicht spielt ja noch wer mit dem Gedanken, sich den Sub für die Klein und Hummel Lautsprecher (O110, O300 und O410) zu besorgen.
     
    mukko69, 13.12.20
    #2
    Breymien, rocking.xmas.man, buffi und 2 andere bedanken sich.
  3. mukko69

    mukko69 Themenersteller Produzent

    Registriert seit:
    24.10.13
    Punkte:
    148
    148
    Liebe Community,

    hier ein kleiner Review zu dem KH 750 zusammen mit den Klein und Hummel O300.

    Die Installation verlief problemlos und wie oben schon erwähnt, habe ich den Woofer mittels Spdif (digital) eingebunden. Somit erspare ich mir drei meiner D/A Wandler vom Metric Halo LIO 8. Kabel angeschlossen, bei dem Monitorcontroller die Digitale Ausgabe angewählt und gut ist. Funktioniert Out of the Box.



    Als erster habe ich mich an die iPad App gewagt. Diese ist selbsterklärend und einfach zu benutzen. Die ersten Ergebnisse sind aber nicht so der Hammer. Man müsste nach der automatischen Anpassung noch relativ viel nachjustieren. Was aber dennoch auffiel, die O300 spielten deutlich klarer und unaufgeregter.

    Deutlich besser geht es mit der MA1 Einmessoftware von Neumann. Ich habe mir die MA1 von der Hörzone in München ausgeborgt. Da ich ja das gesamte Equipment selbst habe, und nur das MA1 benötigte (Das Leihbundle umfasst auch ein Audiointerface, Kabel und Mikrofonständer) machte mir der Reinhard (Hörzone) einen wirklich guten Preis.

    Das Einmessen geht Step by Step. Man sollte aber ein Maßband bereit haben, da die Software cm Angaben macht. Wichtig ist auch, das Interface auf 48khz zu stellen. Nach dem Messvorgang (ca. 10min) wird eine Korrekturkurve angezeigt, die was man noch etwas angleichen kann. Das gute daran ist, man kann nach jeder Änderung eine Messung (REW) durchführen, um zu sehen, wo man ist. Leider kann die Messkurve nicht wieder geöffnet werden, wenn man die Messsoftware schliesst. Sollte man dann noch was verändern wollen, muss man den ganzen Messvorgang wieder starten. Erst dann kommt man wieder zur beschriebener Kurve mit den DSP EQ’s. Darum, am besten REW parallel zu der Messkurve starten und Kontrollmessungen durchführen.

    Das Ergebnis ist wirklich sehr gut. Mein Raum ist zwar einigermaßen entzerrt, jedoch der Bassbereich ist ein Problem bei mir. Die O300 werden wirklich sehr gut ausgeglichen und spielen noch akkurater als vorher. Was schön an der DSP ist, es verliert sich keine Tiefenstaffelung. Andere DSP Systeme a la ARC, Sonarworks, usw. … machen subjektiv immer die Tiefe kaputt und verändern auch den Charakter des Monitors. Im Gegenteil, die O300 spielen noch größer und noch breiter auf. Ich würde schätzen, das der Sub bei 60Hz übernimmt. Ich finde aber, man merkt den Übergang nicht wirklich. Das System spielt wie aus einem Guss. Die Bässe sind knackig und gehen jetzt bis gemessene 18Hz! runter. Die Transienten werden deutlich schneller wiedergegeben. Wer die O300 kennt, weiß, dass sie nicht die schnellsten Box ist. Doch die Phasenangleichung der KH310 tun auch der O300 gut. Es hat sich auf jeden Fall ausgezahlt. Ich bin wieder ein Stückchen weiter und das ganze ist auch Finanziell im Rahmen geblieben.

    Ich kann den KH 750 mit den analogen Monitoren der O bzw. KH Serie nur wärmstens empfehlen.

    Falls jemand noch Fragen hat, raus damit,

    LG Michael
     
    mukko69, 30.12.20
    #3
    schoeni, whitealbum, rocking.xmas.man und eine weitere Person bedanken sich.
  4. mukko69

    mukko69 Themenersteller Produzent

    Registriert seit:
    24.10.13
    Punkte:
    148
    148
    Hier die Messkurve vorher nachher:

    ConEq_Sub_O300_DSPEQ.jpg O300_KH750_Dez2020.jpg
     
    mukko69, 30.12.20
    #4
    bartman4ever, rkdk, schoeni und 4 andere bedanken sich.
  5. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    5.783
    5783
    Geilo!
    Hoffentlich kommt das bald auch mit mehr Boxen klar, dann kann ich’s auch bei meinem Surround System nutzen
     
    rocking.xmas.man, 30.12.20
    #5
  6. schoeni

    schoeni Außensaiter

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    8.794
    8794
    Spiel auch mit dem Gedanken mir den Sub zuzulegen. Hab die KH310, gefällt mir auch super gut, aber hin und wieder fehlt mir noch ein bisschen Wumms.
    Zudem reizt mich die Möglichkeit mit dem MA1 und dem DSP im Sub die Monitore direkt auf den Raum einzumessen. Und wie ich deinen Frequenzgang sehe, scheint das richtig gut zu funktionieren.
     
    schoeni, 30.12.20
    #6
  7. mukko69

    mukko69 Themenersteller Produzent

    Registriert seit:
    24.10.13
    Punkte:
    148
    148
    Kann ich dir empfehlen, was mir so richtig gefällt ist, dass das ganze System wie aus einem Guss aufspielt. Es macht nicht so den Eindruck, das hier ein 2.1 System spielt, sondern eher ein Dreiwege mit einer Tiefenerweiterung.
     
    mukko69, 31.12.20
    #7
    RefinedRough und schoeni bedanken sich.
  8. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    13.811
    13811
    Nun musst Du nur noch das Sbir bei 72 Hz bekämpfen: Das könnte von der Seite oder vom Boden kommen... Aber interessant, dass Du nun mit Sub in 10 db Range kommst. Vorher waren es ja eher 15 bis 20 db Range. Hast Du auch noch akustische Maßnahmen durchgeführt nebenbei oder wird das alles nun gerade gebogen durch einen DSP?
     
    flipnaut, 31.12.20
    #8
  9. mukko69

    mukko69 Themenersteller Produzent

    Registriert seit:
    24.10.13
    Punkte:
    148
    148
    Ja, das mit den 72Hz muss ich noch in Angriff nehmen. Leider kommt dieses Senke von drei verschiedenen Moden und ist bei der Abhörposition fast unmöglich, wegzubekommen. Hab jetzt mal mit Lukas von GIK Acoustic geschrieben. Er meinte auch, ich müsste da sehr viel Aufwand betreiben. Das ganze ist ja nicht ein eigener Raum, den ich zukleistern kann, sondern ist in meinem Wohnzimmer integriert. Ich habe schon eine Akustikdecke und verschiedenste Absorber (auch VPRs) im Einsatz, leider geht mir jetzt der Platz bald aus, um noch mehr Paneele aufzuhängen. Der Nachhall ist aber ziemlich gut.

    Ich hab zwischen den zwei Messungen noch zwei VPR's verbaut. Aber die DSP des Woofers macht schon ziemlich viel. Man sieht es am besten, wenn man das Häckchen von der automatischen Angleichung kurz wegnimmt. So sieht man die tatsächlich Messkurve. Ist schon ziemlich gut, was Neumann da gezaubert hat.

    Mich würde noch interessieren, wie die KH310 zu den O300 klingen. Mir hat die Weiterentwicklung der O300 zu den KH310 nicht wirklich gefallen. Es wurde mehr in die Richtung Hifi gearbeitet (mehr Bass und mehr Höhen, dafür die Mitten etwas unterpräsent). Das ist aber eine rein subjektive Beurteilung. Darum würde ich gerne die KH310 mit dem KH750, eingemessen hören.
     
    mukko69, 03.01.21
    #9
  10. schoeni

    schoeni Außensaiter

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    8.794
    8794
    @mukko69 Hey, eine Frage, leuchtet bei dir nach Einmessen mit dem MA1 die Bass Management Leuchte hinten am Subwoofer bei dir grün? oder ist die aus?
     
    schoeni, 23.01.21
    #10
  11. mukko69

    mukko69 Themenersteller Produzent

    Registriert seit:
    24.10.13
    Punkte:
    148
    148
    @schoeni es leuchtet grün. Hab aber nicht wirklich darauf geachtet. Jetzt gibt es ja ein Update von MA 1 Software wo angeblich die Kurven angepasst wurden. Ich werde mal ein kurzes Update dazu schreiben, wenn ich wieder zum Einmessen komme.
     
    mukko69, 24.01.21
    #11
  12. Eff16

    Eff16

    Registriert seit:
    07.03.12
    Punkte:
    382
    382
    Wie läuft eigentlich das Einmessen ab? Muss man an mehreren Punkten nacheinander messen? Wenn ja, wie oft und in welchem Bereich?

    Danke schonma. :)
     
    Eff16, 24.01.21
    #12
  13. mukko69

    mukko69 Themenersteller Produzent

    Registriert seit:
    24.10.13
    Punkte:
    148
    148
    @Eff16 Das Einmessen läuft in sieben Messungen ab und geht ziemlich genau, auf plus minus 2cm wo du das Mikro hinstellen musst. Mehr dazu findest du auf der Neumann Seite, da gibts auch ein paar Bilder dazu -> https://de-de.neumann.com/ma-1
     
    mukko69, 24.01.21
    #13
    Eff16 bedankt sich.
  14. mukko69

    mukko69 Themenersteller Produzent

    Registriert seit:
    24.10.13
    Punkte:
    148
    148
    Kurzes Feedback zum Softwareupdate 1.1.0.158 für Mac

    Da die Jungs von Neumann mit den Updates hoffentlich so weiter machen, habe ich mir jetzt doch das MA 1 gekauft. Hab wiederum bei der Hörzone einen super Preis bekommen. Kleine Werbung für den Reinhard.

    Ich hatte einige Probleme mit der Software, gerade was das auffinden des KH 750 im Netzwerk ist und auch etwas was die Bedienung anbelangt. Hab dann einfach Neumann, per Facebook kontaktiert. Die Jungs sind sehr schnell mit ihrem Support und es wurde auch auf meine Probleme eingegangen. Auch ein paar Wünsche für zukünftige Updates hatte ich anbringen können. Wirklich Top Support von Neumann, dass hätte ich nicht gedacht, bei so einer großen Firma.

    Laut Neumann wurden die Zielkurven aus den aufgenommenen Raummessungen noch etwas optimiert. Auch zu meiner Grundfrage, O300 vs KH 310 meinten sie: „Phasenmäßig führt das nicht zu einem perfekten Ergebnis, wie mit den KH310, aber es sollte auch phasenmäßig deutlich besser sein, als ohne das Alignment“

    Der Messvorgang verlief wieder problemlos und sehr Akkurat. Auch die Anpassung der Kurve ist jetzt etwas einfacher gelöst (man kann die Auswirkungen der Filter gleich sehen, wenn man nach Eingabe der Werte, Enter drückt)

    Gefühlt und auch Messtechnisch, ist die Kurve noch etwas flacher geworden. Hörtechnisch klingt das ganze jetzt schon ziemlich gut. Mir kommt auch vor, dass die Tiefenstaffelung noch etwas besser abgebildet wird (Phasenkorrektur vielleicht besser?)

    Bin Momentan sehr zufrieden mit der Abhöre und freu mich auf weitere Updates und neue Produkte mit DSP. Eine KH 310 bzw KH 420 mit DSP, das wäre schon was feines.

    Hier die Bilder zur aktuellen Lage:

    SPL_O300_KH750_01_02_2021.jpg Wasserfall_O300_KH750_01_02_2021.jpg Spektogram_O300_KH750_01_02_2021.jpg
     
    mukko69, 08.02.21
    #14
    RefinedRough bedankt sich.
  15. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    5.783
    5783
    Wo kann man denn was über diese Updates erfahren? an dem Tag an dem das nichtmehr nur für Stereo, bzw. 2.1 Systeme funktioniert bestell ich das.
    ich hab aber das Gefühl, diesen Tag zu verpassen
     
    rocking.xmas.man, 08.02.21
    #15
  16. mukko69

    mukko69 Themenersteller Produzent

    Registriert seit:
    24.10.13
    Punkte:
    148
    148
    Hier bitte ;-)
    Neumann_MA1_Software_Version_History_2021-01_21.jpg
     
    mukko69, 08.02.21
    #16
    rocking.xmas.man bedankt sich.
  17. Breymien

    Breymien Bedroomproducer

    Registriert seit:
    12.08.19
    Punkte:
    733
    733
    Gibt es Bilder von deinem Studio @mukko69 ? :)
    Deine Kurve ist ja vorbildlich
     
    Breymien, 11.02.21
    #17
  18. mukko69

    mukko69 Themenersteller Produzent

    Registriert seit:
    24.10.13
    Punkte:
    148
    148
    @Breymien auf meiner Homepage findest du Bilder vom Studio, sind leider nicht mehr ganz aktuell, bin aber dabei, neue zu machen.

    www.mukko69.at

    LG
     
    mukko69, 17.02.21
    #18