Information ausblenden

Klark Teknik 3rd Dimension BBD-320 - Clone des Roland Dimension D

Dieses Thema im Forum "Hardware- & Software-News" wurde erstellt von Loftone, 14.05.20.

  1. Loftone

    Loftone Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    13.757
    13757
    In wenigen Wochen haut die Midas Group ihren neusten Klon auf dem Markt. Für 159 EUR soll es das geben was die alten Roland SDD 320 für Gebrauchtpreise ab 1000 können. Man darf gespannt sein.
    Was macht es: Chorus.
    Die spährlichen Infos auf der KT Seite sagen bloß original getreu nachgebaut

    Edit: Es gibt den schon: Beispiele hier:
    https://we.tl/t-5PVun5GzpQ
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.20
    Loftone, 14.05.20
    #1
    hybridmax bedankt sich.
  2. DimensionD

    DimensionD

    Registriert seit:
    12.08.13
    Punkte:
    384
    384
    Interessant finde ich wie der Unterschied zwischen Plugin vs Hardware ausfällt.
     
    DimensionD, 14.05.20
    #2
  3. Loftone

    Loftone Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    13.757
    13757
    Ich glaube marginal, denn ein Chorus ist keine Raketentechnik. Ich hab einen vorbestellt, dann können wir zwei das mal vergleichen. Bin gespannt ob die Kiste bleiben darf. KT traue ich einiges zu auch wenn ich etwas traurig darüber bin, dass Behringer die eingemeindet hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.20
    Loftone, 14.05.20
    #3
  4. hybridmax

    hybridmax

    Registriert seit:
    19.04.15
    Punkte:
    636
    636
    ...ich habe ihn auch schon vorbestellt....bin auch sehr gespannt, wenn der nichts ist geht er zurück und ich hol mir den Boss MD500, der muss eine sehr gute Dimension Emu an Board haben....allerdings Digital.
     
    hybridmax, 14.05.20
    #4
    Loftone bedankt sich.
  5. electrisizer

    electrisizer

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    3.624
    3624
    hab dann auch einen vergleichskandidaten hier:
    http://wiki.diyrecordingequipment.com/projects/tbdd-500-stereo-chorus/

    der kit preis war damals 375$ (!!!) da fragt man sich wie behringer das für 160 öcken hinbekommt.
    wirklich oft nutze ich die dry/wet funktion, gut könnte man auch über aux anschließen. nutze den ganz gerne auf backings oder (mono)synthis, ist aber kein sooo essenzielles modul für mich.
     
    electrisizer, 14.05.20
    #5
    Loftone und hybridmax bedanken sich.
  6. hybridmax

    hybridmax

    Registriert seit:
    19.04.15
    Punkte:
    636
    636
    ..der Preis wird wohl über die Masse gemacht, das DIY-Kit hat wahrscheinlich auch wertigere Bauteile....
     
    hybridmax, 14.05.20
    #6
  7. Loftone

    Loftone Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    13.757
    13757
    Cool, dann brauchen wir noch einen mit dem echten Roland SSD 320 dann sollte Klarheit herrschen.
    Hier gibt es einen interessanten Artikel mit Fotos von dem Werk in China. Es ist gigantisch, dass selbst auf Masse produziert solche Preise sich rechnen können. Egal, abwarten was kommt. https://www.amazona.de/interview-reisereport-uli-behringer-2019-in-china/
     
    Loftone, 14.05.20
    #7
    electrisizer bedankt sich.
  8. hybridmax

    hybridmax

    Registriert seit:
    19.04.15
    Punkte:
    636
    636
    hybridmax, 14.05.20
    #8
  9. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    35.931
    35931
    Ich verschiebe das Thema ins Unterforum Hard- und Software-News.

    Speziell im Pro-Audio-Unterforum finden sich immer wieder Tracks, die mit dem Thema bzw. der Forenbeschreibung nichts zu tun haben.
    (Das Pro-Audio-Forum dient als Diskussionsplattform zu hochwertigen Audio-Geräten sowie professionellem Mastering.)

    Bitte achtet - auch im Interesse derer, die Unterforen abonnieren - auf die Auswahl des richtigen Unterforums.

    :moved:
     
    clemenserwe, 15.05.20
    #9
  10. hybridmax

    hybridmax

    Registriert seit:
    19.04.15
    Punkte:
    636
    636

    meiner ist heute gekommen und das Elend ist...ich habe im Moment alles auseinandergerissen, weil ich einen Umbau mache..und kann nicht testen...
     
    hybridmax, 01.07.20
    #10
    DimensionD und pitto bedanken sich.
  11. pitto

    pitto

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    7.830
    7830
    da bin ich mal gespannt, wie es klingt! Danke für das Posting...
     
    pitto, 01.07.20
    #11
  12. Loftone

    Loftone Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    13.757
    13757
    Klingt schön. Und wie fühlt der sich haptisch an, alles gut verarbeitet ? Dann sollte meiner auch bald kommen. War für den 29.6. vorgesehen, aber heute bei mstore nachgeschaut rechnen die mit Ende diesen Monats mit der Lieferung. Kam deiner vom Thomann ? Ggf storniere ich das beim mstore und bekommen dann vom Thomann den sofort plus 4 EUR billiger wegen der MwSt-Senkung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.20
    Loftone, 01.07.20
    #12
  13. hybridmax

    hybridmax

    Registriert seit:
    19.04.15
    Punkte:
    636
    636
    ...die Haptik ist super, alles so wie es sein sollte, ich denke Preis-Leistung Top, aber das entscheidet sich natürlich erst, wenn ich ihn hoffentlich am Wochenende mal testen kann...
    was im Youtoube Clip zu hören war, war ja schon mal in die richtige Richtung meiner Meinung nach...
     
    hybridmax, 01.07.20
    #13
  14. Loftone

    Loftone Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    13.757
    13757
    Gib kund, meiner läßt auf sich warten und lasse es auch so bis der mstore liefern kann. Wundert mich das Thomann seine schon hat und der mstore noch nicht. Ich war schon von der Quali der Verarbeitung vm EQP-KT und mehr noch vom 76 KT geflasht. Würde mich intressieren was KT noch so in der Pipeline hat was die nachbauen wollen. Infos gibts keine nur über die angedachten Behringer Synths (verdammt lange Liste). Bin auch gespannt ob der Klark Chorus Einfluß nimmt auf dem Roland Dimension D Gebrauchtpreis sofern der wirklich 1:1 klingt. Anhand des Videos würde ich ja sagen. Hätte nie gedacht dass ich mich mal auf einen Chorus freuen würde :)
     
    Loftone, 02.07.20
    #14
  15. hybridmax

    hybridmax

    Registriert seit:
    19.04.15
    Punkte:
    636
    636
    ...ich hatte meinen direkt bestellt, als er bei Thomann gelistet war..
     
    hybridmax, 02.07.20
    #15
  16. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.042
    47042
    Ich mag das plugin p&m dimension 3d, da würde mich dann ein vergleich mal interessieren :)
     
    RefinedRough, 02.07.20
    #16
  17. DimensionD

    DimensionD

    Registriert seit:
    12.08.13
    Punkte:
    384
    384
    DimensionD, 05.08.20
    #17
    hybridmax bedankt sich.
  18. Loftone

    Loftone Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    13.757
    13757
    Ich hab die Tage auch endlich den KT bekommen aber noch nicht angeschlossen. Der Test macht mich an.
    Auch war ja hier angedacht diverse Files in 24Bit zu uppen, um es in vertrauter Umgebung zu hören alsauch von den UAD und Softusern hier ergänzend deren Beispiele hinzuzufügen, damit jeder für sich entscheiden kann ob 155 für die HW es wert sind. Ich bin gespannt.
     
    Loftone, 05.08.20
    #18
  19. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    51.214
    51214
    download.jpg

    Zweitens: Das erste Preset des SDD-320 klingt etwas „enger“ als beim BBD-320. Nicht eng im Stereo-Sinne, aber im Sinne von „weniger Größe“. Und hier gibt es tatsächlich einen in der Schaltung nachvollziehbaren Grund. Die Verzögerungszeit des modulierten Delays ist bei diesem Preset um mehr als die Hälfte kürzer als beim Rolandschen Original. Tony Allgood von Oakleysound hat auf der „Analogue-Heaven“-Mail-Liste eine detaillierte Analyse des Sachverhalts veröffentlicht. Ebenso hat er eine Anleitung gepostet, wie man den Klark-Teknik Chorus modifizieren kann, um ihn noch mehr an das Dimension-D anzunähern.

    Bitte endlich mal einen Facepalm Smiley bei Recording.de einführen. @Bääähringer, wie kann man so ablosen, verdammt nochmal ?! Immer, und immer wieder gibt es irgendwelche schwerwiegenden Patzer. Dort die Envelope verhauen (TD3), da Clock verhauen (RD8), hier Delay herhauen. Nee, kann mir gestohlen bleiben. :)
     
    synthpark, 05.08.20
    #19
  20. Loftone

    Loftone Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    13.757
    13757
    Abwarten ob das derart katasprohal ist. Es betrifft ja nur eines von 5 Presets. Angesichts des Preises kann man evtl darüber hinweg sehen.
    Ein Roland kostet etwas über 1000, was ich für einen Chorus niemals abdrücken würde.
    Aus diesem Test habe ich die Info bekommen, dass durch Alterungsprozesse die Höhen geringfügig sich ändern. Das wußte ich nicht. Bin sicher bald kommen die ersten Modifizierer um die Ecke, die dieses eine Manko beheben sofern es denn eins ist.
    Ich schätze in ein paar Monaten kann man die Dinger gebraucht ab 80kriegen und bin sehr gespannt auf die ersten Tests mit dem Gerät als auch die hier bald zu findenen Vergleiche diverser Emulationen/Clone. Auch wenn Klark Teknik nun Behringer ist, bin ich von deren sonstigen Tools mehr als begeistert (außer La2aClone) inbesondere die Verarbeitung und nicht existenten Rauschen.
     
    Loftone, 05.08.20
    #20
    hybridmax bedankt sich.