Kirchenorgel VST


C
cpeb
Registriert
25.11.12
Beiträge
888
Punkte Reaktionen
131
Ort
Leipzig
Punkte
1.451
Moin,
ich benötige wieder mal Eure Hilfe. Ich bin auf der Suche nach einem Kirchenorgel-Plugin. Hauptwerk fällt leider raus, da ILok. Da ich Pianoteq nutze dachte ich nat. an Organteq v. Modartt aber ich bin mir was die Quali angeht noch nicht sicher.
Habt Ihr ein paar Empfehlungen? Kann Sample-basiert aber auch virtuell sein.
Dank
 
C
cpeb
Registriert
25.11.12
Beiträge
888
Punkte Reaktionen
131
Ort
Leipzig
Punkte
1.451
Achso, ich vergaß zu erwähnen. Es kann nat. auch eine Library sein, die (viele) Orgelsounds enthält.
 
Graham
Graham
Registriert
23.08.20
Beiträge
12.360
Punkte Reaktionen
7.992
Punkte
36.639
Auch 4 free. o_O

 
akStudio
akStudio
Registriert
31.10.12
Beiträge
1.949
Punkte Reaktionen
1.753
Punkte
7.284
Organteq ist extrem flexibel, da virtuell modelliert. Gegenüber reinen Sample-Libs klingt Organteq noch etwas synthetisch, was insbesondere im Zusammenspiel mit anderen Instrumenten hörbar ist. Trotzdem habe ich den Kauf nicht bereut und hoffe, dass es bald eine Version mit weiteren Registern gibt. Oder dass man weitere Modelle zukaufen kann, ähnlich wie bei Pianoteq.

Sehr gut klingen die VSL-Orgeln, die preiswerte Molzer-Orgel hat zwar nicht so viele Register, aber kann erstaunlich groß klingen.
Dafür benötigst Du aber auch iLok.

Zu den billigeren Orgeln gehört auch Toccata von Sonokinetic, allerdings gefallen mir persönlich die Release-Samples nicht (zu aufdringlich). Das kann man zwar in Kontakt editieren, aber da muss man schon Insider sein.
 
Soundloch
Soundloch
Registriert
09.02.18
Beiträge
950
Punkte Reaktionen
394
Punkte
2.165
Denkt ihr wirklich, der Allmächtige gibt sich mit einem Orgel-Imitat zufrieden? Wo bleibt da der Respekt?
 
bartman4ever
bartman4ever
Registriert
06.10.11
Beiträge
903
Punkte Reaktionen
480
Punkte
2.368
Dabei war die Hauptwerk Basis-Orgel ja mal kostenlos. Ich hab sie sogar noch. Die hat auch den Wechsel von Win7 auf Win10 ohne Installation gut überstanden.
 
K
Kwaku
Registriert
10.01.22
Beiträge
262
Punkte Reaktionen
89
Punkte
533
Wie ich sehe und höre, ist bei der gesampelten Spitfire Orgel der Kirchenhall ziemlich echt. Ist der Hall in den Samples reingeschrieben oder kann man den über interne Effekte selbst hinzufügen? Ich frage weil ich wissen will, ob diese Orgel in der Kirche oder in einem Studio gesampelt wurde. Falls in der Kirche, ist es natürlich ein echter Kirchenhall und etwas fürs Homestudio oder Studio aber auf keinen Fall eine Lösung für eine echte Kirche weil sich der gesampelte Hall mit dem realen gegenwärtigen Hall multiplizieren würde. Dann ist irgendwann alles verhallt.
Wie genau werden virtuelle Orgeln für die Kirche gemacht? Ausschließlich als Physical Modeling Synths oder werden sie im Studio gesampelt oder eine Kombi aus beiden Methoden?
 
Graham
Graham
Registriert
23.08.20
Beiträge
12.360
Punkte Reaktionen
7.992
Punkte
36.639
Graham
Graham
Registriert
23.08.20
Beiträge
12.360
Punkte Reaktionen
7.992
Punkte
36.639
oder werden sie im Studio gesampelt
Explore the versatile sound palette of a cinematic scoring staple — from ethereal to majestic beauty. Recorded by Spitfire Audio’s Angus Roberts-Carey at his local church, this pipe organ has been developed in collaboration with the Pianobook community. Choose from seven diverse presets, specially curated from a mix of stops and pads.

So ein Ding kriegst Du nicht mal schnell ab- und aufgebaut. o_O

Der Raum ist auch Teil des Instruments, Du sitzt quasi in der Orgel. 🙃



Der ganze gratis LABS Katalog ist sträflich unterschätzt anyway..
 
LuMar
LuMar
Registriert
13.02.05
Beiträge
417
Punkte Reaktionen
273
Ort
Bergneustadt
Punkte
1.253
Auch eine Alternative: Soniccouture "All Saints Organ"




Allerdings nicht ganz billig... aber Soniccouture spielt qualitativ im oberen Regal und hat sehr interessante Libraries!
Und es ist ja bald Black Friday, da gehen mindestens 30% vom Preis runter... ;)

Ansonsten teile ich die Meinung von Graham: Spitfire Audio LABS (alles kostenlos!) :cool:
 
C
cpeb
Registriert
25.11.12
Beiträge
888
Punkte Reaktionen
131
Ort
Leipzig
Punkte
1.451
Hallo,
ich möchte mich bei Euch für die rege Beteiligung und die vielen Anregungen bedanken. Bin jetzt am Ausprobieren und testen.
 

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Behringer K-2
Antworten
2
Aufrufe
12K
bernybutterfly
bernybutterfly
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Line6 HX Stomp
Antworten
3
Aufrufe
17K
DocM.M
D

Oft gelesene Themen

Oben