Information ausblenden

Keine Midi OUT, Motu Midi Express 128 und Motu Micro Lite

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von Cleptomaniacs, 24.12.19.

  1. Cleptomaniacs

    Cleptomaniacs Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    24.12.19
    Punkte:
    47
    47
    Hi zusammen,

    ich habe ziemliche Probleme mit meine(en)m Midi Interface. Und zwar sehe ich beide Geräte im Geräte Manager sowie auch in Ableton Live und Studio One. Treiber sind sauber installiert und wird alles perfekt erkannt. Anschlüsse sind mehrmals überprüft. Alles sitzt soweit richtig. Nun, mache ich ein externes Instrument auf in Ableton und sage, Midi Port 1 Kanal 1 sollte das Motu am Port 1 Midi ausgeben. Macht es aber leider nicht. Habe das Midi Interface per USB an einem aktive USB HUB sowie auch bereits direkt an mehreren USB Ports getestet. Leider Fehlanzeige..Nun war klar, das Motu Midi Express 128 ist defekt.
    Gestern also ein neues Motu Micro Lite gekauft, dasselbe leider wieder. Treiber habe ich mehrmals de-installiert und wieder installiert. Irgendwo muss da ein Problem sein.

    Hat jemand eine Idee was dass sein könnte? Ich bin fast am verzweifeln.
     
  2. PlanNine

    PlanNine

    Registriert seit:
    08.11.13
    Punkte:
    2.173
    2173
    Starte mal nur Ableton und teste dann. Geht es in Studio One? Woher weiss du das kein Midi ausgegeben wird? Hast du schon mal ein Loopback versucht. Also Midi Out mit Midi In verbinden und sehen ob ein Signal kommt.
     
  3. Cleptomaniacs

    Cleptomaniacs Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    24.12.19
    Punkte:
    47
    47
    Nein, leider funktioniert es weder in Ableton noch in Studio One. Ich weiss es daher, dass weder meine Synth‘s Sound ausgeben, noch die Midi LED der Geräte leuchtet, noch am Motu am Midi Out aktivität ist. Die blinken/leuchten normalerweise wenn Aktivität da ist.
    Loopback kann ich noch versuchen. Midi Port 1 IN auf Midi Port 1 OUT anschliessen. Was muss ich danach tun?
     
  4. PlanNine

    PlanNine

    Registriert seit:
    08.11.13
    Punkte:
    2.173
    2173
    Loopback.
    Midi Spur für Midi Out mit einem Clip der Midi Noten enthält. Ein Spur für Midi In zum Aufnehmen der über den Loopback zurückkommenden Midi Noten.

    Dafür ein neues Projekt erzeugen und nur Ableton starten. Damit eine andere Anwendung nicht den Midi Port blockiert. Auch mal den Rechner booten. (Neustarten).
     
  5. Cleptomaniacs

    Cleptomaniacs Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    24.12.19
    Punkte:
    47
    47
    Ich habe heute ein altes Yamaha UX256 Midi Interface erhalten um zu testen. Treiber installiert, Midi Kabel verbunden, externes Instrument geöffnet in Ableton, Midi hat wunderbar gespielt wie es sollte. Leider ist das Teil kein Rack Interface. Da stimmt doch etwas mit dem Motu Treiber nicht?
     
  6. PlanNine

    PlanNine

    Registriert seit:
    08.11.13
    Punkte:
    2.173
    2173
    Hast du in Einstellungen das Motu Midi device vielleicht als Controller eingerichtet?
     
  7. Cleptomaniacs

    Cleptomaniacs Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    24.12.19
    Punkte:
    47
    47
    Beim Motu habe ich nichts anderes gemacht als Treiber installiert, Motu per USB angeschlossen, und in Ableton unter Midi -> Midi Out -> Track auf An geschaltet. Dasselbe habe ich beim Yamaha auch gemacht. Der Unterschied, da hat‘s problemlos funktioniert.