Information ausblenden

kein Ton im Midi Editor

Dieses Thema im Forum "Samplitude & Magix Music Studio" wurde erstellt von seq, 12.12.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. seq

    seq Themenersteller

    Registriert seit:
    28.11.08
    Punkte:
    23
    23
    Folgendes Problem:
    wenn ich die Midispur auf Out: MS GS Wavetable SW Synth stelle kommt im Midi Editor kein Ton raus wenn ich links auf die Klaviatur drücke. Die eingegebenen Noten werden gespielt wenn ich auf Play gehe.
    Wenn ich ein VST Instrument wähle besteht das Problem nicht.
     

    Anhänge:

    seq, 12.12.08
    #1
  2. Focusrite

    Focusrite

    Registriert seit:
    31.01.05
    Punkte:
    63
    63
    Aufnahmespur scharf schalten und Trackmonitoring einschalten.
    Gruß, Chris
     
    Focusrite, 12.12.08
    #2
  3. seq

    seq Themenersteller

    Registriert seit:
    28.11.08
    Punkte:
    23
    23
    hab ich beides, kommt trotzdem nix.
    wie gesagt, wenn ich ein VST Instrument wähle gehts, mit dem Wavetable Synth nicht.
     
    seq, 12.12.08
    #3
  4. HipHopMacher

    HipHopMacher Gesperrter User

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    3.206
    3206
    Tröste Dich.
    In keinem Sequencer geht das.
    Der MS GS Wavetable SW Synth
    ist für sowas nicht gemacht.
     
    HipHopMacher, 12.12.08
    #4
  5. Focusrite

    Focusrite

    Registriert seit:
    31.01.05
    Punkte:
    63
    63
    dann ist es aber seltsam, dass es bei mir funktioniert.
     
    Focusrite, 12.12.08
    #5
  6. HipHopMacher

    HipHopMacher Gesperrter User

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    3.206
    3206
    Dann gehörst Du eben zu den Auserwählten, die den
    himmlischen Klang dieses Klangmoduls unbeschwert
    geniessen dürfen ...
     
    HipHopMacher, 12.12.08
    #6
  7. seq

    seq Themenersteller

    Registriert seit:
    28.11.08
    Punkte:
    23
    23
    @Focusrite
    meine bevor ich das erste VST geladen habe hat das auch noch funktioniert.
     
    seq, 12.12.08
    #7
  8. sbv0001

    sbv0001 Gesperrter User

    Registriert seit:
    08.04.06
    Punkte:
    1.634
    1634
    Der MS Synth hat einen eigenen Regler in der Volume Control, VSTis werden ueber den Wave-Regler gesteuert.
     
    sbv0001, 12.12.08
    #8
  9. Focusrite

    Focusrite

    Registriert seit:
    31.01.05
    Punkte:
    63
    63
    @sec
    Wenn ich bei mir die Klaviatur mit der Maus spiele höre ich auch die entsprechenden Töne. Allerdings nicht wenn ich sie mit dem Keyboard einspiele.
     
    Focusrite, 12.12.08
    #9
    nuyami bedankt sich.
  10. Belei_Di_Gung

    Belei_Di_Gung

    Registriert seit:
    08.11.08
    Punkte:
    144
    144
    Das Problem basiert ejer auf der Treibernutzung. Der MS GS Wavetable SW Synth basiert auf DirectX. DirectX und Asio können aber von den meisten Soundkarten nicht gleichzeitig verwaltet werden. Ausnahmen wären da z. B. ESI juli@, 1010 oder auch Creamware / Soniccore Scope /Pulsar, wo ein freies Routing der einzelnen Treibersysteme ermöglicht wird. Wenn Du also damit arbeiten möchtest (warum auch immer, ein externes GM-Modul bekommst du mit Sicherheit schon für 50 € und das leistet klanglich mehr) dann solltest Du das Projekt (Taste y) vorher auf WDM umstellen.
     
    Belei_Di_Gung, 16.12.08
    #10
  11. seq

    seq Themenersteller

    Registriert seit:
    28.11.08
    Punkte:
    23
    23
    @ Belei_Di_Gung, das bestätigt auch die Antwort vom Magix Support (hat nur 2 Tage gedauert !)
    Der MS GS Wavetablesoftware Synth
    kommt von directX (directsound) und kann nicht in Zusammenhang mit Asio genutzt
    werden, es sei denn Ihre Soundkarte würde 2 Low Latency Treibersysteme
    gleichzeitig unterstützen und auch ein internes Routing ermöglichen. Ihr onboard
    Chip vermag das leider nicht. Sie können maximal das Projekt via y
    (Programmeinstellungen) auf WDM umstellen, müssten dann leider aber mit den
    höheren Latenzen leben.
     
    seq, 20.12.08
    #11
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.