Information ausblenden

Kein Midi-Signal (mehr) in Live mit Akai MPD 18

Dieses Thema im Forum "Keyboards & Synthesizer" wurde erstellt von Schakus, 08.08.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Schakus

    Schakus Themenersteller

    Registriert seit:
    08.08.12
    Punkte:
    3
    Hallo!
    Ich habe mir das Akai MPD 18 gekauft.
    Nun habe ich damit gestern in Ableton gespielt und es klappe auf Anhieb. Dann wollte ich den Takt mit Ableton Live synchronisieren, damit ich die "NOTE REPEAT" Funktion besser nutzen kann.
    Ich habe also in der Software vom MPD 18 auf "EXTERNAL" gestellt und in Ableton auf Sync.
    Das funktionierte allerdings nicht. Dann habe ich alle anderen Möglichkeiten an Kombinationen versucht und es hat nicht funktioniert (BPM zu synchronisieren).
    Jetzt habe ich das Problem, dass egal in welcher Einstellung, ich kein Midi-Signal mehr in Live habe (kein Ausschlag in der Midi-Bar (nennt man das so?)). Somit kann ich auch keine Midi-Noten mehr einspielen. Ich bin Neuling und weiß leider echt nicht mehr weiter... Durch die sehr knappe Anleitung habe ich mich gelesen. Keine Hinweise oder ähnliches. Im Internet findet man dazu leider auch kaum etwas.
    Ich hoffe hier kann mir jemand helfen.

    Liebe Grüße
     
    Schakus, 08.08.12
    #1
  2. Schakus

    Schakus Themenersteller

    Registriert seit:
    08.08.12
    Punkte:
    3
    Habs hinbekommen... Keine Ahnung wie... Ich habe das ein paar mal abgesteckt und wieder angeschlossen und in den Einstellungen herumgespielt und dann hat es funktioniert.
    Danke trotzdem!
     
    Schakus, 08.08.12
    #2
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.