Kann denn " Summen" Sünde sein?

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von g-taste, 15.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. g-taste

    g-taste Themenersteller

    Registriert seit:
    09.03.03
    Punkte:
    886
    886
    Entschuldigt meine schon recht seltsame Überschrift - aber so lesen wahrscheinlich mehr mein ernstes PC- Cubase Problem:
    Meine Maschinerie: Pentium 4, 2,33 GHZ, 1GB Arbeitsspeicher, Soundkarte Audiophile 24/96, Installiert sind als Homestudioprogramme Cubase SX, Cubase SX 3
    Kontakt, [p=290]Spectrasonics Stylus[/p], LM4 und diverse andere Kleinigkeiten.
    Problem: Schon früher trat bei Cubase SX 3 beim Abspielen nach wenigen Sekunden ein lautes Summen auf. Darauf gab ich die Arbeit mit SX 3 auf und kehrte zu SX zurück. Nun habe ich dort das gleiche Problem: Gerade bei aufwändigen Songs: Ein sehr lautes Summen ( und sonst nix mehr) das alle paar Sekunden seine Frequenz ändert. Ich krieg das weg, indem ich diverse Regler von Instrumenten oder den Regler meiner Audiophile ziemlich weit nach unten drehe - aber das kanns ja wohl nicht sein.
    Hat das Problem zu tun mit:
    - meiner PC - Stärke - aber so schwach ist der ja auch nicht auf der Brust
    - mit einer maroden Soundkarte
    - mit zu komplexen Songs ( gerade bei Projekten mit RMX Stylus habe ich nur noch rhythmisches Kratzen und Stottern)
    - An Stylus?

    Wer hat hier Erfahrungen, Meinungen, Hilfen - ich wäre auf jeden Fall sehr dankbar, Gruß Klaus
     
  2. randy

    randy

    Registriert seit:
    16.12.02
    Punkte:
    44.727
    44727
    Hi!

    Aktueller ASIO-Treiber installiert?
    Latenz zu niedrig?

    Gruß, Randy

    P.S.: Ne coole Band habt ihr da :)
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.