Jazzy Triphop

  • Ersteller artamolis
  • Erstellt am

Hyp
Hyp
Registriert
08.11.10
Beiträge
5.200
Reaktionen
3.262
Punkte
15.176
Schon sehr stilvoll...
Problem ist, wenn alle Instrumente in der Rolle von Begleitinstrumenten bleiben und keines mal Führung übernimmt.. Da schlägt dann die Dümpelfalle zu. Anbieten würde sich eine Führungsrolle für die Hammondorgel.. also dass diese Motive spielt, die sich weiterentwickeln.
 
Can
Can
Administrator
Teammitglied
Registriert
05.04.04
Beiträge
10.081
Reaktionen
4.396
Ort
Mainz
Punkte
91.397
Hey,

das fängt ganz cool an und macht neugierig. Ab 1:20 hab ich mich allerdings gelangweilt und gefragt, ob noch was Neues kommt. Kam leider nicht. Dabei hat das Ding absolut Potential - und natürlich ist es auch viel zu kurz so.

Was bisher da ist, ist find ich ein super Vamp für's Intro. Ich hab erwartet, dass irgendwo ein Break/Fill kommt und dann die Melodie (oder was Äquivalentes) kommt, entweder der Gesang oder was Instrumentales. Aber wenn du sagst, dass da sowieso noch Vocals dazukommen (was glaube ich sehr sehr gut passt), zeig das mal hier, wenn die drauf sind. Ich hoffe, die Nummer wird dann mit dem Gesang auch noch richtig ausgebaut (mit mehreren Songteilen etc.)?

Was da ist, gefällt mir.... nur ab ca. 1:20 passiert eben nichts mehr wirklich. Bleib da dran! :)

Gruß Can
 
artamolis
artamolis
Registriert
05.07.13
Beiträge
12
Reaktionen
4
Punkte
27
@Hyp: Danke für die Kritik. So in etwa habe ich mir das mit der Orgel auch gedacht, allerdings integriert sich die Orgel in meinen Ohren noch nicht so richtig in das Gefüge, möglicherweise ändere ich den Sound.

@Can: Danke für die Kritik. Der Upload ist eher ein Snippet und war dafür gedacht eine Sängerin an Land zu ziehen, die habe ich jetzt auch gefunden in Form meiner Schwester (vollkommen verplant dass sie mal zu singen begonnen hatte). Ich denke ab da werde ich auch final arrangieren. Schön das es euch soweit gefällt ... irgendwie vermittelt mir der Track eine besondere Atmosphäre, ich hoffe ich werde das zum Ende hin gut umsetzen.
 
FriendlyFred
FriendlyFred
Registriert
07.03.11
Beiträge
203
Reaktionen
79
Punkte
452
Gefällt mir sehr gut. V.a. die Orgel mit delay.

Es würde den song noch interessanter machen, wenn Du noch ein paar mehr Melodielinien einbauen würdest.

Aber insgesamt schon sehr gelungen. Sophisticated drums.
 
P
PeterBeeger
Registriert
11.03.13
Beiträge
207
Reaktionen
83
Punkte
469
Sehr geil! Weiter so! Wenns fertig ist, bitte nochmal hier posten :)

Gruß Peter
 
P
profhoell
Registriert
16.07.03
Beiträge
3.567
Reaktionen
1.282
Punkte
13.794
Warum nennt sich das jetzt zu dem Jazz noch Triphop?
Ich gebe zu ich kenn' mich jetzt mit beidem nicht so aus...aber den Jazz meine ich rauszuhören...wo liegt jetzt die Metamorphose. Am etwas straighteren gespielten Drumbeat?
Anyway , mein Interesse rührt daher weil es mir eigentlich ganz gut gefällt.......und sollte da jetzt noch Gesang dazu kommen...wird das bestimmt 'ne ganz heisse Nummer.
MfG
Chris

Ah ,ich lese gerade das ein Mädel den Part übernehmen wird.....an sowas hatte ich , gesangsmäßig , auch als erstes gedacht.
 
GreatFun
GreatFun
Registriert
15.11.13
Beiträge
350
Reaktionen
270
Punkte
1.319
Sehr Geil ! Die Atmosphere passt! Als der anfang so anfing dachte ich mit erwartet etwas agressiveres, da war ich dann vom Snare-sound etwas überrascht. Klingt bei mir über KH etwas mumpfig. Aber die Tassen klingen toll ;) Ne jetzt mal im ernst: Das Stück übermittelt echt ne angenehme Atmo. Als Anregung: Vielleicht ein paar Melodiefetzen von der Trompete, evtl sogar mit Dämpfer konnt ich mir gut vorstellen


schöne Grüße,

GreatFun
 
artamolis
artamolis
Registriert
05.07.13
Beiträge
12
Reaktionen
4
Punkte
27
Danke für das Feedback!

@PeterBeeger: Ja, das mache ich in jedem Fall:)

@profhoell: Aus dem Genre habe ich halt Einflüsse und assozierte es wohl damit innerhalb des Entwicklungsprozesses. Ja, ich freue mich schon sehr auf die Aufnahmen!

@GreatFun: der Mixingprozess bestand lustigerweise daraus Plugins nach und nach zu entfernen, insbesondere da der Mix sehr labil auf Dynamikbearbeitungen reagiert oder vlcht auch einfach auf meine Einstellungen der besagten. Nach den Vocalaufnahmen wage ich mich an den finalen Mix, möglicherweise komm ich an ein SSL.

@FriendlyFred: Ja, die fehlt definitv. Ich werde mich da an der Orgel ordentlich austoben. In meiner Vorstellung wechselt sich das ab, mit relativ kurzen aber intensiven Vocalparts.

Schön, das es euch allen gefällt.
 
Dimitrirec
Dimitrirec
Registriert
18.04.12
Beiträge
756
Reaktionen
470
Punkte
2.219
Ich finds absolut geil! Steh total auf solche art von sound!
Eine schöne zarte Frauenstimme die leise einen minimalen Flüstergesang drüber ziehen würde
dann bräuchte es nur noch hier und da mal ein Break und fettig. Ich find solche sounds dürfen leicht monoton wirken!
 
Nightfly
Nightfly
Registriert
18.09.13
Beiträge
1.343
Reaktionen
1.926
Punkte
8.055
Ist halt noch nicht fertig, klingt aber schon einmal vielversprechend.
Muss man halt nochmal hören, wenn Gesang drauf ist.
Dir Brass- und Drumsounds klingen sehr stimmig und sind Gott sei Dank nicht so höhenlastig.
Die Kaffeehaus-Ambience gefällt mir auch gut.

Ob´s nun noch bessere Sounds für die Orgel gibt, weiß ich nicht. Mich hat sie nicht gestört.
 
hazakua
hazakua
Registriert
31.05.03
Beiträge
365
Reaktionen
25
Punkte
675
was snd das für drums? selber ejngespelt? loop?
Wenns ne Ljbrary sejn sollte, was jch njch glaube, brauch jch dje.
 
artamolis
artamolis
Registriert
05.07.13
Beiträge
12
Reaktionen
4
Punkte
27
@hazakua: die basis der drums ist nen zurechtgeschnipselter drumloop von irgendner keys-ausgabe, die hihats und percussion sind maschine, ich glaube standard abbeyroad. der rest ist kontakt elements. prinzipiell slice ich meistens drumloops zurecht und pack die einzelnen samples dann in die maschine und improvisiere, damit fahre ich meistens die besten ergebnisse, da die loops in sich konform sind. ggf. noch layern
 
ModulationMatrix
ModulationMatrix
Faderhalter
Registriert
10.09.13
Beiträge
15.878
Reaktionen
7.966
Punkte
40.263
Dir Brass- und Drumsounds klingen sehr stimmig und sind Gott sei Dank nicht so höhenlastig.

-1

Ich finde Bass und Drums sollten hier die Führung übernehmen. Die Drums klingen für mein Empfinden viel zu dunkel, die könnten ruhig ein bisschen nach vorne.

Orgel find ich nicht so dolle. Könnte ich mir gut vorstellen wenn die viel spaciger rüberkommt, mit Phaser und Filter und Distortion und was weiss ich nicht alles ;-)
 
helge1973
helge1973
Überschätzte Legende
Registriert
22.10.11
Beiträge
7.461
Reaktionen
10.494
Punkte
88.523
Als Snippet macht es neugierig auf mehr.
Ansonsten gehe ich konform mit Can - was auch immer dieser Satz bedeutet.

Mach ma weiter :)
 
NATZ
NATZ
Registriert
03.05.12
Beiträge
662
Reaktionen
383
Punkte
1.898
Das Lied handelt definitiv von einem Geheimagenten der sich im Kaffeehaus mit einem Informanten trifft! :D

Ich würde die Drums noch etwas anfetten, vor allem die Kick. Aber das ist natürlich nur Geschmackssache. Bin sehr gespannt wie das Ganze dann mit Vocals klingt.
 

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Dreadbox Typhon
Antworten
2
Aufrufe
9K
KoolKolle
KoolKolle
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
13K
moonbooter
moonbooter
Can
Antworten
5
Aufrufe
15K
biofader
biofader
 

Oft gelesene Themen

Oben