Japanischer ruhiger Soundtrack

  • Ersteller fabianzauberer
  • Erstellt am

fabianzauberer
fabianzauberer
Registriert
23.12.10
Beiträge
387
Reaktionen
51
Punkte
637
Hi Leute,


ich hatte ja dieses Projekt für die Kampfkunstshow und da sind einige Lieder (oder Ideen etc.) übriggeblieben und jetzt wollte ich mal Fragen was ihr von diesem ruhigen Track haltet:


http://soundcloud.com/fz-entertainment/sketch-reallyslowmotion

EDIT: NEUSTE VERSION

http://soundcloud.com/fz-entertainment/traditionaljapaneseemtional

Ich wollte mit dem track möglichst viele Japanische Instrumente einsetzen und eine ruhige Atmosphäre erschaffen :)

Also was haltet ihr von dem track?

LG

Fabian
 
schrubber23
schrubber23
Bit-Steller
Registriert
14.02.08
Beiträge
694
Reaktionen
249
Ort
Bremen
Punkte
1.523
keltisch, genau geht mir auch so beim hören, dabei an sich sehr schön.
 
K
kenfjohnnydee
Registriert
14.08.11
Beiträge
9.644
Reaktionen
3.985
Punkte
32.825
Klingt für mich eher Keltisch oder so Lächeln

Jo, eigentlich bringt es der refined damit auf den Punkt. Klingt eher nach traditioneller europäischer Musik mit ein paar japanischen Instrumenten dargeboten.

Kann ich mir zwar so ganz gut anhören, da stört nix. Geht gut runter. Aber ich denke, dass das Thema verfehlt ist.
 
KoolKolle
KoolKolle
Überschätzte Legende
Registriert
01.06.03
Beiträge
5.820
Reaktionen
3.142
Ort
Versehen
Punkte
62.449
Jo, eigentlich bringt es der refined damit auf den Punkt. Klingt eher nach traditioneller europäischer Musik mit ein paar japanischen Instrumenten dargeboten.

Noch nicht einmal, das Saiteninstrument klingt sehr nach Harfe so wie es gespielt ist, auch wenn es etwas anderes sein soll, da ist an sich gar nix japanisch, das kommt mir eher spanisch vor, öhm jop keltisch tät ich auch sagen. Auch die taikos klingen letzten Endes wie Pauken in diesem Arrangement.

Ändert aber nix dran dass es recht schön klingt. Mag Keltisches. :)
 
fabianzauberer
fabianzauberer
Registriert
23.12.10
Beiträge
387
Reaktionen
51
Punkte
637
mhh ja, ok dann hab ich hier ein europäischen Soundtrack mit japanischen Instrumenten gemacht ;)

Danke euch, falls ihr noch Änderungsvorschläge habt könnt ihr mir das noch gerne schreiben :)
 
KoolKolle
KoolKolle
Überschätzte Legende
Registriert
01.06.03
Beiträge
5.820
Reaktionen
3.142
Ort
Versehen
Punkte
62.449
Das schreit höchstens noch nach nem hohen Flötensolo, Irish Tin Whistle, Ocarina oder sowas. :)
 
schrubber23
schrubber23
Bit-Steller
Registriert
14.02.08
Beiträge
694
Reaktionen
249
Ort
Bremen
Punkte
1.523
grundsätzlich liegt es an den harmonien uind der melodieführung. zugleich hat japanische musik zumeist ewtas dissonantes/harsches selbst bei zarten stücken.
meiner ansicht nach könntest du leichter etwas chinesisches daraus machen, da gibt es eher ähnlichkeiten im sound und auch schon seeeeehr harmonische stücke.(mir häufig aber zu süßlich).
 
fabianzauberer
fabianzauberer
Registriert
23.12.10
Beiträge
387
Reaktionen
51
Punkte
637
Ich hab mich jetzt entschlossen den track nicht so grundlegend zu ändern.
Dann ist es halt kein japanisches Lied sondern ein europäisches mit jap. Instrumenten :)

So hab das genze jetzt mal nochmal richtig gepannt. Auch wenn ich da nicht wirklich wusste wie ich das machen soll. Hab jetzt die Koto nach Links und die anderen Solo instrumente nach rechts gepannt, könnte doch so passen oder?

Habs auch noch etwas "gemasterd".

Hab ichs jetzt eigentlich insgesamt verbessert oder hätte ich da die Finger von lassen sollen?

[Edit: Ich höre grad da einen echt miesen Sound am Anfang]
http://soundcloud.com/fz-entertainment/sketch


Danke nochmal :)

Fabian
 
fabianzauberer
fabianzauberer
Registriert
23.12.10
Beiträge
387
Reaktionen
51
Punkte
637
Boah was kann das denn für ein Ton sein?
Das ist aufjeden Fall von den Streichern (Da hab ich zwei Libs in einander gemischt),
komischerweise höre ich in Cubase nichts...
 
fabianzauberer
fabianzauberer
Registriert
23.12.10
Beiträge
387
Reaktionen
51
Punkte
637
weiß wirklich niemand was das für ein Sound ist?
 
KoolKolle
KoolKolle
Überschätzte Legende
Registriert
01.06.03
Beiträge
5.820
Reaktionen
3.142
Ort
Versehen
Punkte
62.449
Nee aber ich hör ihn auch. ;-)

Kannst du ihn denn nicht evt auf ihn bestimmtes PlugIn zurückschließen, das beim letzten Export nicht mit dabei war? Hast du sonst irgendetwas anders gemacht bei diesem Export? Dabei muss er ja dann entstanden sein.
 
LM18
LM18
Ator
Teammitglied
Registriert
05.05.10
Beiträge
19.946
Reaktionen
12.109
Ort
82178 Puchheim
Punkte
56.922
Musikalisch erinnert es mich an "Avatar", ein bischen arg, so dass es mich irritiert :)
 
fabianzauberer
fabianzauberer
Registriert
23.12.10
Beiträge
387
Reaktionen
51
Punkte
637
Musikalisch erinnert es mich an "Avatar", ein bischen arg, so dass es mich irritiert

willst du mir vielleicht einen Titel sagen, an den es dich erinnert?
Vielleicht liegts ja einfach an den Instrumenten, die sind ja jetzt auch nicht alltäglich zu hören :)

Danke dir fürs anhören!
 
P
profhoell
Registriert
16.07.03
Beiträge
3.567
Reaktionen
1.282
Punkte
13.794
Also egal ob was?Keltisch oder Japanisch , die Sounds sind super klar , klingen ein wenig kalt (oder meintet ihr kältisch? :D ) , macht Laune sich auch mal sowas anzuhören , nur die Bassdinger am Schluss ,sind übersteuert..die sind ein wenig bratzig..aber nur zum Schluss.
Aber wie gesagt..macht Spass es sich anzuhören :)
MfG
Chris
 
LM18
LM18
Ator
Teammitglied
Registriert
05.05.10
Beiträge
19.946
Reaktionen
12.109
Ort
82178 Puchheim
Punkte
56.922
Na das Motiv der ersten 4 Takte :)

Ich spreche natürlich nicht von bewussten, boshaften, Kopien, sondern von Durchtrittsimpressionen, welche als Eigenleistung erlebt werden.
Man kann es sich dann im Allgemeinen selbst kaum erklären, was üblich ist.

Das geht dann zurück bis zur Naturmusik, in welcher der Mensch die in der Natur gehörten Geräusche, emotional verarbeitet, musikalisch wiedergibt und als Eigenleistung erlebt :)

Wir leben halt nur nicht mehr in der Natur, sondern im eigenen Saft.
 
fabianzauberer
fabianzauberer
Registriert
23.12.10
Beiträge
387
Reaktionen
51
Punkte
637
Ok, ich dachte schon, du hättest da eine bestimmte Stelle die wie "agekupfert" erscheint.
Zum Glück nicht :D
 
Bongo
Bongo
Registriert
25.08.10
Beiträge
114
Reaktionen
78
Punkte
365
Gefällt mir gut!

Das Streichinstrument ab 0:30 kingt verdammt echt.
 
fabianzauberer
fabianzauberer
Registriert
23.12.10
Beiträge
387
Reaktionen
51
Punkte
637
Danke dir!
Ich finde es auch wahnsinnig realistisch dafür, dass es kostenlos ist!


Falls es dich interessiert, ich bin mir grad nicht ganz sicher ob es das kostenlose Blakus Cello (lite) von embertone ist, oder ob es das kostenlose Solo Cello von Blakus ist.

Beide wahnsinnig gut :)
 

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Korg Prologue 8
Antworten
6
Aufrufe
13K
NorthernDecay
NorthernDecay
A
Antworten
14
Aufrufe
760
Avanar
A
fabianzauberer
Antworten
5
Aufrufe
379
fabianzauberer
fabianzauberer
ComebackKidt
Antworten
3
Aufrufe
279
S1Fraggle
S1Fraggle
Can
Antworten
5
Aufrufe
12K
TheSarge
T
 

Oft gelesene Themen

Oben