Information ausblenden

Ist ein Interface notwendig????? Bitte dringend um Hilfe

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von coconut, 22.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. coconut

    coconut Themenersteller

    Registriert seit:
    07.07.08
    Punkte:
    519
    519
    Moin Leudde

    Sagt mal ist ein Audio INterface notwendig????


    Was genau macht mann denn damit?????

    Also meine Stimme nehme ich anders auf, eine GItarre, spiele ich nicht, will ich ja auch gar nicht.

    Und welche Möglichkeiten gibt es denn, Studioboxen mit dem Rechner zu verbinden????

    BItte schnell antworten, vielen Dank euer Coconut
     
    coconut, 22.08.08
    #1
  2. moio

    moio

    Registriert seit:
    14.02.06
    Punkte:
    789
    789
    Wie nimmst du denn deine Stimme auf? Direkt in die Soundkarte? Mit Gitarre und/oder Stimme hat die Frage nach einem Interface nichts zu tun. Generell wandelt ein Interface das analoge Signal in ein digitales um - und das sicherlich in besserer Qualität als eine Soundkarte (nur zur Info, falls du damit aufnimmst).

    Studioboxen an den Rechner kriegst du in der Tat am besten mit einem Audiointerface.
    m
     
    moio, 22.08.08
    #2
  3. acerhannover

    acerhannover

    Registriert seit:
    10.03.08
    Punkte:
    695
    695
    naja aktive lautsprecher werden über xlr oder so angeschlossen oder 6,3 klinke .wüste nciht das ne on board karte xlr hat bzw speakon oder klinke 6,3 oder so was ähnlichees .

    ausser du hast studimonitore von logitech mit 3,5 klinke :)

    ps wie nimmst du den deine stime auf sowas ????

    http://image.bizrate.de/resize?sq=160&uid=626527605&mid=103676
     
    acerhannover, 22.08.08
    #3
  4. coconut

    coconut Themenersteller

    Registriert seit:
    07.07.08
    Punkte:
    519
    519
    coconut, 22.08.08
    #4
  5. acerhannover

    acerhannover

    Registriert seit:
    10.03.08
    Punkte:
    695
    695
    das sind ja keine richtigen monitore ich glaube das sind logitech lautsprecher noch besser
     
    acerhannover, 22.08.08
    #5
  6. x2mirko

    x2mirko

    Registriert seit:
    07.08.07
    Punkte:
    2.496
    2496
    Dafür gibt es etwas, dass nennt sich Adapterstecker und kostet meist unter 2€.

    Soviel dazu.

    Es gibt durchaus Gründe, sich ein Audiointerface zuzulegen, aber die Steckerstandards zählen ganz sicher nicht dazu.

    Warum könnte man ein Audiointerface brauchen:
    a) Der Klang von Onboardsoundkarten variiert, ist jedoch meist hörbar schlechter als von einer guten Soundkarte. Dafür würde es aber auch eine Soundkarte ala Soundblaster tun.
    b) Auf Recording ausgelegten Soundkarten / Audiointerfaces bieten mehr Anschlussmöglichkeiten - Wenn du Beispielsweise ein Mikrofon mit Phantomspeisung anschließen möchtest, benötigst du entweder einen Preamp oder ein Audiointerface mit bereits integriertem Preamp (ist für Homerecording im kleinen Stil eher empfehlenswert)
    c) Mehr Ein- und Ausgänge: Wenn du mehrere Instrumente gleichzeitig aufnehmen möchtest, brauchst du mehrere Eingänge, die deine Onboardsoundkarte eben nicht bietet.
    d) geringere Latenz. Audiointerfaces sind speziell für die Aufnahme von Audiosignalen ausgelegt und können die Daten schneller verarbeiten (grob formuliert) - Damit erreicht man eine kürzere Zeitspanne zwischen Aufnahme und Hören des Klanges - große Latenzen können bei der Aufnahme verwirrend wirken (gerade bei Anwendungen mit Midikeyboard interessant)

    mfg,
    Mirko
     
    x2mirko, 22.08.08
    #6
  7. acerhannover

    acerhannover

    Registriert seit:
    10.03.08
    Punkte:
    695
    695
    acerhannover, 22.08.08
    #7
  8. coconut

    coconut Themenersteller

    Registriert seit:
    07.07.08
    Punkte:
    519
    519
    jaja ist ja gut die sind nicht gut, ja ich kenn mich da halt nicg aus in sachen boxen und andeen themen.

    welche empfehlt ihr denn?? sollten wirlich nicht zu teur sein am besten unter 100 oder gebraucht
     
    coconut, 22.08.08
    #8
  9. acerhannover

    acerhannover

    Registriert seit:
    10.03.08
    Punkte:
    695
    695
    ich würde die von musicstore nehmen 1050 dannbiste bei 120 haste aber was ordentliches !!!!
     
    acerhannover, 22.08.08
    #9
  10. x2mirko

    x2mirko

    Registriert seit:
    07.08.07
    Punkte:
    2.496
    2496
    Er meint die hier

    Bei dem Budget sind die wohl die beste Wahl. Im Grunde kann man allerdings nur empfehlen noch was zu sparen. Wenns aber sofort sein MUSS und eben nur 100€ vorhanden sind, dann greif zu. Normalerweise würde man da Probehören empfehlen, aber was solls, gibt ja nicht viel erträgliche Konkurrenz in dem Bereich.

    mfg,
    Mirko
     
    x2mirko, 22.08.08
    #10
  11. acerhannover

    acerhannover

    Registriert seit:
    10.03.08
    Punkte:
    695
    695
    http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Recording/Studiomonitore-aktiv/Fame-1050-AM-Studiomonitor-aktiv-5-Woofer-40w-/-3/4-HT-25w/art-REC0003989-000


    sind sogar noch billiger geworden 100 für beie kein versand bei nicht gefallen wieder zurück
     
    acerhannover, 22.08.08
    #11
  12. acerhannover

    acerhannover

    Registriert seit:
    10.03.08
    Punkte:
    695
    695
    ach mirko ich freue mich das wir immer die selbe meinung haben was soll mann mit 100 euro machen aber ich sage nur top die dinger
     
    acerhannover, 22.08.08
    #12
  13. stupor

    stupor

    Registriert seit:
    10.04.07
    Punkte:
    813
    813
    Kauf dir gescheite Kopfhörer. Wird eh nur noch für´n IPod gemischt. wenn denn üb erhaupt jemand mal hören will was du fabrizierst. Dazu kommt, dass Eltern und NAchbarn mit einem Kopfhörer auch verschont verbleiben.

    Für eine speziell auf Audioanwendung ausgelegte Karte sprechen mehrere Gründe. Einige wie LAtenz und Anschlussmöglichkeiten wurden schon genannt.

    Aber man kann auch mit kleinen Brötchen anfangen und erstmal die Onboardsoundkarte und dazu Asio4All benutzen.

    Du darfst nicht vergessen: In der Regel kosten die Programme, mit denen du dann einst mal arbeiten möchtest auch noch Geld.
     
    stupor, 22.08.08
    #13
  14. acerhannover

    acerhannover

    Registriert seit:
    10.03.08
    Punkte:
    695
    695
    acerhannover, 22.08.08
    #14
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.