Interface (US 2x2) verliert USB-Verbindung


topp
topp
Registriert
07.03.17
Beiträge
4
Reaktionen
0
Punkte
6
Liebe Forenmitglieder,

ich habe seit gestern einen neuen PC und seitdem Probleme mit meinem Audio-Interface, dem Tascam US 2x2. Die Verbindung zwischen dem PC und dem Tascam bricht nach 15-20 ab und der Ton fällt aus. Die Treiber und die Firmware auf beiden Seiten ist aktuell. Ich habe es aber auch schon mit älteren Treibern probiert - erfolglos. Abhilfe schafft ein Ausstecken des Tascams und erneutes Einstöpseln. Allerdings tritt das Problem dann nach weiteren 15 Minuten erneut auf. Ebenfalls habe ich sämtliche USB-Ports durchgetestet (2.0, 3.0), ohne positive Ergebnisse. Das Interface lief am alten Rechner (Win7) problemlos.

CPU: AMD Ryzen 5 2400G; 8GB Ram; Motherboard: ASUS Prime B350M-A; Netzteil: BeQuiet PurePower 10 400W. Windows 10 (home, 64bit)

Kann es sein, dass das Tascam nicht genügend Strom vom Motherboard/Netzteil erhält? In den Energie-Einstellungen habe ich die "Sparfunktion" auch bereits deaktiviert, hilft ebenfalls nicht.

Leider bin ich mit meinem Anfänger-Latein nun am Ende und verzweifel an dem Ein- und Ausstecken, um mühsam ein paar Audios zu schneiden.

Haben vielleicht ein paar erfahrene Nutzer Ratschläge, was das Problem sein könnte und wie ich es idealerweise behebe? Oder gibt es gar wen, der mit dem gleichen Mist zu kämpfen hatte und kennt die Lösung?

Herzlichen Dank und Gruß
Topp
 
topp
topp
Registriert
07.03.17
Beiträge
4
Reaktionen
0
Punkte
6
Kurze Ergänzung: Der Ton fällt, wie oben beschrieben, nach circa einer Viertelstunde aus. In manchen Fällen, bekomme ich die Info (vom Tascam StenningsPanel), dass kein "Device" mehr angeschlossen ist - dann kommt dementsprechend auch kein Signal/Pegel mehr am PC an. In anderen, willkürlich auftretenden Fällen, bricht der Ton ebenfalls nach einer Viertelstunde ab, das Tascam bleibt jedoch erkannt und auch ein Signal/ein Pegel ist vorhanden (sagt zumindest der Windows-Lautastärkemixer) - aber es wird kein Ton ausgegeben.
Die onboard-Soundkarte (Realtek Irgendwas) habe ich im BIOS deaktiviert und die korrekten Ein- und Ausgabegeräte sind defintiv als Standard gesetzt.
Hat jemand vielleicht eine Ahnung, was da nicht stimmt?!
 

Ähnliche Themen

D
Antworten
4
Aufrufe
446
DefyJef
D
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
2
Aufrufe
3K
Bassy
Bassy
G
Antworten
24
Aufrufe
4K
grobima
G
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben