Information ausblenden

Interface für Windows Rechner

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von MC_Kani, 23.07.21.

  1. MC_Kani

    MC_Kani Themenersteller

    Registriert seit:
    27.11.05
    Punkte:
    4.781
    4781
    Hallo,

    bin auf der Suche nach einem besseren Interface.
    Momentan benutze ich Focusrite Solo.
    Brauche eigentlich nur ein Mikrofon Eingang für Vocal Aufnahmen und zwei Ausgänge für 2 paar Monitore.
    (Momentan benutze ich nur ein paar)

    Wichtig ist mir das ich meine Latenzzeit verbessere!
    So wenig wie möglich! Eine gute CPU besitze ich schon.
    Das Gerät sollte auch den System Sound aufnehmen können und natürlich einen guten Wandler besitzen.

    Hab so eine Preisvorstellung von 1000€

    Mein Wunsch war eine UAD Apollo Twin X. Dazu hätte ich mit eine externe Thunderboltkarte gekauft.
    Das ganze soll aber auf Windows nicht richtig gut funktioniert. Deshalb wollte ich mich hier Mal umhören...
     
    MC_Kani, 23.07.21
    #1
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  2. Loop_Breaker

    Loop_Breaker Hippie

    Registriert seit:
    19.11.10
    Punkte:
    6.536
    6536
    Loop_Breaker, 23.07.21
    #2
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  3. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    18.789
    18789
    Kauf dir das UAD, kauf dir die TB Karte, dann hast du ordentlich Kohle in den ...... geblasen
    UAD hat die beschissensten Latenzen unter der Sonne. Ach ja wenn du Glück hast, dann funktioniert die TB Karte aber ob UAD daran einwandfrei läuft..... eher nicht.

    Nimm ein RME UC, UCX oder Babyface Pro FS.
     
    Glutamatjunkie, 23.07.21
    #3
    Laber Rhabarber, Trotamundos, FIXXXER und eine weitere Person bedanken sich.
  4. Loop_Breaker

    Loop_Breaker Hippie

    Registriert seit:
    19.11.10
    Punkte:
    6.536
    6536
    Loop_Breaker, 23.07.21
    #4
  5. Loop_Breaker

    Loop_Breaker Hippie

    Registriert seit:
    19.11.10
    Punkte:
    6.536
    6536
    FF UC hat kein TotalMix FX nur TotalMix ohne FX.

    Die RME-Wandler-Produkte haben gar kein Totalmix (sprich uA KEIN LoopBack möglich...)

    Es gibt jetzt schon ein FF UCX 2, aber laut Deiner Beschreibung würde ein Babyface pro FS (das hat auch TotalMix FX) auf jeden Fall reichen.
     
    Loop_Breaker, 23.07.21
    #5
    Rec0rder und Glutamatjunkie bedanken sich.
  6. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    18.789
    18789
    Das sind eh nur EQ, COMP und Reverb.
    Also völlig belangloses Zeug.
     
    Glutamatjunkie, 23.07.21
    #6
  7. Loop_Breaker

    Loop_Breaker Hippie

    Registriert seit:
    19.11.10
    Punkte:
    6.536
    6536
    Ich liebe den EQ bei den m.M. oft sehr beschissenen Masterings heutzutage, welche "mehr aus Höhen bestehen", kann Bass reindrehen wunder wirken.

    Die Compressor/Gate = Dynamic funktion kann man abgesehen zum Mischen auch super bei Filmen nutzen, bei zB extrem lauten Explosionen und viel zu leisen Dialogen.


    Und Hall Delay sind aller erste Sahne.
     
    Loop_Breaker, 23.07.21
    #7
    Rec0rder bedankt sich.
  8. FIXXXER

    FIXXXER

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    12.278
    12278
    [​IMG]

    ist zwar über dem Budget aber dann hast du auch etwas vernünftiges!
     
    FIXXXER, 23.07.21
    #8
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  9. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    18.789
    18789
    Was mich bei der Firma stört, für einige Produkte werden Windows Treiber angeboten und die Platzhirsche laufen nur auf Mac. Ist irgendwie Verarsche.
     
    Glutamatjunkie, 23.07.21
    #9
    Laber Rhabarber bedankt sich.
  10. zille1976

    zille1976 Tonträger

    Registriert seit:
    18.11.09
    Punkte:
    6.306
    6306
    Screenshot_20210723-190547_Opera_1.jpg
     
    zille1976, 23.07.21
    #10
  11. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    29.493
    29493
    666.png

    br.png
     
    SilentWarrior, 23.07.21
    #11
    Laber Rhabarber und Glutamatjunkie bedanken sich.
  12. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    68.182
    68182
    UAD und Win sind aktuell nicht zu empfehlen. Was die Interfaces angeht, die PCIe Karten sind ok, dank internem Latenzausgleich vonne DAFF. Aber mit dem USB Interface habe ich mich auch lange rumgequält.

    Man konnte idR den Buffer nicht kleiner als 128 bzw. 265 einstellen, was zu Latenzen bis zu 80ms Roundtrip geführt hat. Beim Mixen geht das sogar, aber Einspielen - no Schänz.
     
    muffy, 23.07.21
    #12
    FIXXXER bedankt sich.
  13. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    18.789
    18789
     
    Glutamatjunkie, 23.07.21
    #13
  14. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    9.299
    9299
    Dafür funktionieren die prima. Man kann für jeden Kanal mehrere chains basteln mit allem was man vor der Aufnahme oder für die Abhöre braucht
     
    Rec0rder, 23.07.21
    #14
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  15. MC_Kani

    MC_Kani Themenersteller

    Registriert seit:
    27.11.05
    Punkte:
    4.781
    4781
    Nach euren Empfehlungen und der Rechere ist glaube ich die Babyface Pro FS das was ich brauche.
     
    MC_Kani, 23.07.21
    #15
    FIXXXER bedankt sich.
  16. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    68.182
    68182
    Ich denke, damit machst Du nichts falsch und vieles richtig. :D
     
    muffy, 23.07.21
    #16
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  17. zille1976

    zille1976 Tonträger

    Registriert seit:
    18.11.09
    Punkte:
    6.306
    6306
    Wenn das zweite Monitor Paar einen optischen Eingang hat mag das stimmen. Ansonsten erfüllt es nicht die Anforderungen aus Post #1

    Und es ist halt unnötig teuer.
     
    zille1976, 23.07.21
    #17
  18. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    68.182
    68182
    Bei Rec wird Post #1 grundsätzlich nie gelesen.
     
    muffy, 23.07.21
    #18
    Glutamatjunkie und Rec0rder bedanken sich.
  19. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    30.732
    30732
    Müssen es wirklich unbedingt zwei Speaker-Outs sein? Das schränkt die Auswahl selbst in dem Bereich relativ deutlich ein, zumal dann, wenn die sich noch individuell vom Gerät selber (also nicht nur aus der DAW) ansprechen lassen sollen. Das wäre der erste Punkt, den ich vermutlich streichen würde, wenn es denn wirklich nur um das Ansteuern von verschiedenen Monitoren geht. Da kann man sich dann lieber zusätzlich einen günstigen Monitor-Controller holen (oder selber basteln, ist nicht wirklich schwer, wenn ein A/B-Schalter reicht) und hat dafür die komplette Interface-Welt zur Verfügung.
     
    Sascha Franck, 23.07.21
    #19
  20. zille1976

    zille1976 Tonträger

    Registriert seit:
    18.11.09
    Punkte:
    6.306
    6306
    Also bei Thomann hat man alleine bei USB schon 109 Treffer bei 4 Analogausgängen. Da sollte wohl was dabei sein.

    Genau. Für 1000 Euro nen top Interface und dann nen billisch bilisch Controller dazwischen :D
     
    zille1976, 23.07.21
    #20