Information ausblenden

in C5 Video einbinden

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Karlchen, 31.05.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Karlchen

    Karlchen Themenersteller

    Registriert seit:
    22.03.06
    Punkte:
    269
    269
    Hallo

    ein Problem folgt auf das Nächste

    Bin relativ Neu und ungeschickt. Jetzt habe ich ein Video importiert, ich sehe es in der ersten Spur und auch im kleinen QuickTimeFenster. Bei Start bewegt sich das Video nur im kleinen QuickTimeFenster (nehme an das ist normal) aber ich habe keinen Ton??

    Hoffe mir kann geholfen werden - hoffe das ich das dann auch kapiere

    mfG
    Karlchen
     
    Karlchen, 31.05.12
    #1
  2. Karlchen

    Karlchen Themenersteller

    Registriert seit:
    22.03.06
    Punkte:
    269
    269
    oder ist das ´ne Anwendung für ein VideoProg?
     
    Karlchen, 31.05.12
    #2
  3. Karlchen

    Karlchen Themenersteller

    Registriert seit:
    22.03.06
    Punkte:
    269
    269
    Kann denn keiner helfen??

    war eigentlich noch nie da!

    Gruß
    es (verzweifelte) Karlchen
     
    Karlchen, 05.06.12
    #3
  4. Illusion

    Illusion

    Registriert seit:
    24.04.09
    Punkte:
    1.494
    1494
    Ich bin mir gerade nicht sicher und kann es nicht selbst probieren da ich meinen Rechner mit Cubase nicht hier habe, aber ich könnte mir vorstellen dass beim Dialog "Video Importieren" tatsächlich nur das Videomaterial importiert wird und nicht das Audiomaterial der Videodatei.

    Bei Protools gibt es glaube ich beim Pendant dieser Funktion die Möglichkeit zu wählen ob man das Audiomaterial direkt mit in das Projekt im portieren will.
    Ich habe in Cubase nie wirklich mit Video gearbeitet, aber eigentlich dürfte in der Videospur die du hast auch wirklich nur Videomaterial sein. Das heißt, sofern du nicht darunter auch noch eine Audiospur hast wirst du das Audiomaterial separat importieren müssen.

    In welchem Format liegt das Video denn vor?
     
    Illusion, 05.06.12
    #4
  5. Sogyra

    Sogyra

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    3.517
    3517
    Also zunächst solltest du wissen, das Quicktime nur mit 32bit läuft. Solltest du einen 64bit Rechner konfiguriert haben, dann hast du schon die erste gravierende Fehlerquelle.

    Des weiteren solltest du die aktuelle Version von Quicktime installiert haben(ich glaub ab Version 7).
     
    Sogyra, 05.06.12
    #5
  6. Traumwandler

    Traumwandler

    Registriert seit:
    25.01.11
    Punkte:
    3.783
    3783
    Da ist wohl jemand nicht auf dem Laufenden.

    Steinberg hat eine 64 Bit Bridge für Quicktime programmiert. Das läuft wunderbar. Seit C 5.5


    @Karlchen:

    Vorraussetzungen für das Arbeiten mit Video in Cubase:

    Video in .MOV
    Quicktime 7.7.x installiert

    los gehts.

    Beim Import wird normalerweise das Audio in Cubase auf eine separate Spur importiert.
    Wenn dies nicht der Fall ist und Du auch keinen Fragedialog beim Import bekommst dann musst Du in den Programmeinstellungen nachsehen.
     
    Traumwandler, 05.06.12
    #6
  7. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.585
    88585
    Gegenfrage, warum hast du das vor?

    Möchtest du danach das Video mit Ton wieder exportieren?

    Das geht nämlich nicht, weil:
    Ja!

    lg..
     
    Lacunaflow, 05.06.12
    #7
  8. Traumwandler

    Traumwandler

    Registriert seit:
    25.01.11
    Punkte:
    3.783
    3783
    Der TE sollte klar stellen was er mit dem Satz "oder ist das ne Anwendung für ein Videoprog?" meint.

    Audio macht man besser in einem Audio-Programm.

    In einem Video-Programm kann man es aber natürlich auch machen.
     
    Traumwandler, 05.06.12
    #8
  9. Sogyra

    Sogyra

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    3.517
    3517
    Ja das kann gut möglich sein. Das war zumindest meine Erfahrung, warum es bei einem Rechner damals nicht geklappt hat-seither wurde die Idee wieder gekickt. Auch die Arbeitsweise geht in die andere Richtung...Audio in ein Videoprogramm laden.
     
    Sogyra, 05.06.12
    #9
  10. Karlchen

    Karlchen Themenersteller

    Registriert seit:
    22.03.06
    Punkte:
    269
    269
    vielen vielen Dank erstmal, daß sich einige meiner angenommen haben.

    Ich bin wirklich leicht überfordert. Habe gerade mit Video angefangen, mich mit den ganzen Formaten rumgeschlagen - neue FreewareProgr runtergeladen um das Canon eigene Format in mpeg4 oder mp4 (für youtube) zu konvertieren - erste Schnitt - und Bearbeitungsschritte gelernt usw.

    Mit Cubase bin ich auch gerade erst so warm geworden.

    Allgemein bin ich auch nicht gerade ein PC-Freak.

    Jetzt ist aber schon e bisserl was hängen geblieben
    1. klar - wo keine Audiospur ist - kann natürlich nicht s klingen. Muß mal sehen wie ich die Audiospur separat importieren kann.

    2. Video ist nicht .Mov - aber es lief ja trotzdem !??
    Ich schaue morgen mal nach ob ich Quicktime 7.7 habe, bzw. hole ich es mir.

    3. Ja, ich wollte das Video nachvertonen, im Prinzip ein Live-Musik-Video overdubben. Und danach zusammen wieder exportieren. Und das geht nicht ! ? ?

    Evtl. geht das ja separat - in einem meiner neuen "Freeware Video Converter" ist die Möglichkeit zu einem Video (ohne Ton) eine Tonspur zu importieren. - Da könnte ich doch nur die Video-Ton-Spur importiere - overdubben und wieder exportieren?

    Fragen über Fragen - ich melde mich morgen wieder.

    Falls es jetzt schon Informationen gibt, das gewisse Dinge die ich angedacht habe nicht gehen - bitte wenn möglich vorher kurz schreiben.

    Danke
    es Karlchen
     
    Karlchen, 06.06.12
    #10
  11. TGud

    TGud Außensaiter

    Registriert seit:
    15.10.03
    Punkte:
    11.405
    11405
    TGud, 06.06.12
    #11
  12. Traumwandler

    Traumwandler

    Registriert seit:
    25.01.11
    Punkte:
    3.783
    3783
    Wiso soll das nicht gehen, das Video zu exportieren?

    Cubase fasst halt das Originalvideo nicht an. Es gibt aber den Befehl Audio in Video schreiben.
    Die Originaldatei wird kopiert und das neue Audio eingefügt.

    Ich kann ja verstehen, dass das alles ein bisschen viel für Dich ist aber woher kommt nur diese Erwartungshaltung, alles möglichst sofort zu beherrschen. Man muss sich halt ein Programm vornehmen und das lernen. Dazu gibt es Tutorials, das Benutzerhandbuch! und für Spezialfragen Foren.

    Die 32 Bit Version von Cubase kann soweit ich weiß auch andere Formate abspielen, das kommt aber drauf an, welchen Player man ausgewählt hat, das macht man in den Geräteeinstellungen.
    In 64 Bit geht aber nur Quicktime.
     
    Traumwandler, 06.06.12
    #12
  13. Karlchen

    Karlchen Themenersteller

    Registriert seit:
    22.03.06
    Punkte:
    269
    269
    @ Traumwandler

    natürlich hab ich nicht den Anspruch, das alles gleich super geht. Ich arbeite mich ja ein und lese Handbücher usw. Sonßt wär´ ich doch gar nicht so weit gekommen. Aber ich darf doch darüber hinaus hier fragen, was geht, was nicht geht, wie man es auf gar keinen Fall machen soll, usw.
    Ich versuche dann die Antworten zu verstehen!! Auch das ist nicht immer einfach. Übrigends hat Lacunaflow gesagt das es nicht geht zu exportieren. Ich hab doch keine Ahnung und nehm´ das natürlich erst mal so hin!

    @Thorsten

    danke für den Tip. Werde ich in Betracht ziehen. Auch das ist hilfreich, denn es gibt ja so viele Programme. Da gibt´s zwar auch Bewertungen, aber da Ihr spezifisch wisst, was ich machen will, ist so ein Tip wesentlich . . eh . . "genauer"

    Ich werde mich heute wieder dransetzen. Ich darf doch weiter fragen!? [​IMG]
     
    Karlchen, 06.06.12
    #13
  14. Sogyra

    Sogyra

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    3.517
    3517
    Ich arbeite mit der Kombination Cubase 5.5.3 und Magix Video Deluxe 17 Sonderedition...mehr braucht der Heimanwender auch gar nicht.

    Ein Video lade ich mir in Cubase nur dann rein, wenn ich die exakte Länge für die Musik brauche(was auch gestern der Fall war).
     
    Sogyra, 06.06.12
    #14
  15. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.585
    88585
    Fuer den anfang wird Windows Movie Maker wohl mehr als ausreichen, aufruesten kann er ja immer noch...


    lg
     
    Lacunaflow, 07.06.12
    #15
  16. Karlchen

    Karlchen Themenersteller

    Registriert seit:
    22.03.06
    Punkte:
    269
    269
    Danke dass Ihr Euch weiter um mich "kümmert"

    @Sogyra
    (Ein Video lade ich mir in Cubase nur dann rein, wenn ich die exakte Länge für die Musik brauche(was auch gestern der Fall war).

    In meinem Fall brauche ich das ganze ja lippensynchron. Ich habe ja die original Guidespur und mache dazu noch Audioaufnahmen, vielleicht eliminiere ich dann sogar die ursprüngliche Guidespur.
    Würdest Du so eine Anwendung in Cubase oder mit Magix machen!??

    @Sogyra und Lacunaflow

    ich habe mir gerade das neuste "Windows live light Video" (Nachfolger vom movie player) runtergeladen..
    Von den Schittmöglichkeiten reicht das natürlich aus. Wenn ich aber auch Audio im Video-Prog mache, reicht das dann? Beim Magixprog. sind glaube ich 100 Tonspuren. Mir reichen 4-8 !
    Die Recording Funktionen können ruhig rudimentär sein. Aber wie gesagt - ich brauch´s lippensynchron

    es Karlchen (nicht der GROSSE)
     
    Karlchen, 07.06.12
    #16
  17. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.585
    88585

    Sagen wir so, du merkst das schon selber wenn es nicht reicht, und bis dahin reicht es! :)
     
    Lacunaflow, 07.06.12
    #17
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.