Information ausblenden

ich werde verrückt, warum knackst es?

Dieses Thema im Forum "Mischmaschine" wurde erstellt von Caine, 05.07.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Caine

    Caine Themenersteller

    Registriert seit:
    19.12.10
    Punkte:
    250
    250
    also ich weiß nicht, manchmal kommt es, manchmal nicht, mein rechner ist relativ neu und stark, dieses jahr gekauft mit win7 64 bit usw. aber beim probehören einiger wavs bemerke ich teilweise ein leichtes knacksen, wie das hier ab ca. 4 sekunden ganz kurz.

    http://www4.zippyshare.com/v/56863105/file.html

    weiß jemand woran es liegen könnte? was soll ich angeben, wie kann ich das hoffentlich beseitigen? :(
     
    Caine, 05.07.12
    #1
  2. malt30

    malt30

    Registriert seit:
    09.03.08
    Punkte:
    8.163
    8163
    hab jetzt nicht reingehört, aber oft hilft es die buffersize etwas höherzusetzen. Dadurch wird die Latenz zwar etwas höher, aber gegens Knacksen kanns helfen.
     
    malt30, 06.07.12
    #2
  3. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    Netzwerkkarte deaktivieren
    wie malt30 sagt, Buffersize erhöhen
    und mal den Latency Monitor oder den Latency Checker drüberlaufen lassen.
     
    slowhand73, 06.07.12
    #3
  4. Caine

    Caine Themenersteller

    Registriert seit:
    19.12.10
    Punkte:
    250
    250
    vielen dank! ich schaue mal nach den latency monitor oder den checker, benutze asio4all mit meiner soundblaster live karte, bisher lief die eigentlich immer sehr gut sogar mit aktuellen vsts :(

    edit: das ist was er angezeigt hat

    [​IMG]
     
    Caine, 06.07.12
    #4
  5. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    oje, du hast so nen tollen Rechner, und dann den Soundblaster drinnen - wieso denn das ?
     
    slowhand73, 06.07.12
    #5
  6. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    so viel aus einem anderen Forum:


    Die Karte ist in einem modernen Computer nicht einwandfrei verwendbar und hat auch keinen Sinn. Bei 4Gbyte RAM wird sie nicht mal mehr im Ansatz funktionieren. Rauschen tut sie zudem wie ein Wasserfall. Der DSP ist zudem auch extrem schwachbruestig und erfuellt in einem PC seit 10 Jahren schon seinen Zweck nicht mehr. Der Nachfolger, die Audigy, ist um Welten besser. Und selbst die Audigy ist in aktuellen Systemen nicht mehr richtig nutzbar.
     
    slowhand73, 06.07.12
    #6
  7. Caine

    Caine Themenersteller

    Registriert seit:
    19.12.10
    Punkte:
    250
    250
    hab den latency check bild gepostet :).

    weil ich nur vsts usw. nutze, keine hardware, hatte auch bisher nicht wirklich probleme mit der karte und mehr brauchte ich gar nicht. hatte mal die neuere sb x-fi mit nativem asio ausprobiert und nicht viel besseres feststellen können, also die samplerate musste ich jedoch nicht so hoch ansetzen aber sonst keinen vorteil so wie ich mich erinnere.
     
    Caine, 06.07.12
    #7
  8. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    Ja der Test passt.

    Hatte auch mal eine Soundblaster Live, aber das ist schon lange her. Die hatte auch immer ein Knacksen. Darum bin ich nicht so begeistert von dieser Karte - War damals der Hit, aber jetzt. Unter XP lief die ganz gut, aber als dan Vista kam, da wars vorbei - knack knack....
     
    slowhand73, 06.07.12
    #8
  9. Caine

    Caine Themenersteller

    Registriert seit:
    19.12.10
    Punkte:
    250
    250
    würdest du sagen das die X-Fi dann evtl. ohne knacksen laufen wird?

    ja mit xp hatte ich weniger probleme seltsamerweise :D
     
    Caine, 06.07.12
    #9
  10. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    Also meine ehrliche Meinung. Ich finde, die Soundblaster generell für Musikproduktionen nicht geeignet - ich sehe die Soundblaster Karten immer noch als SpieleSoundkarte..

    Wenn Du wirklich in die Musikproduktion einsteigen willst, dann würde ich zu anderen Karten greifen.
     
    slowhand73, 06.07.12
    #10
  11. Caine

    Caine Themenersteller

    Registriert seit:
    19.12.10
    Punkte:
    250
    250
    ich nutze den rechner leider auch zum zocken noch ;(
     
    Caine, 06.07.12
    #11
  12. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    Sorry, aber wenn´s knackst dann knackst es. Es ist eine Gamer- Soundkarte und Asio4All baut nur eine Notbrücke zum Windows Treiber auf, klar dass das nicht immer gewährleistet ist, dass das performant bleibt, auch wenn es mal eine Zeitlang funktioniert hat. Bei Windows kann ein einziges Update, ein einziger Treiber, ein einziger neuer Prozess genau diesen Datenstrom mal kurz unterbrechen und dann knackst es.

    Übrigens funktionieren diese Soundblaster- Dinger häufig mit der 16 Bit und 48 statt 44,1 kHZ deutlich besser, probier´s mal.

    Aber auf Dauer ... ein vernünftiges Audio Interface sollte es wirklich schon sein, diese Soundkarten sind was weiss ich - vielleicht mal für Spiele entwickelt worden, für Heimkino vielleicht noch, aber darauf macht heute keiner mehr ernsthaft Musik und schon gar nicht zum Aufnehmen in Echtzeit bzw. niedriger Latenz. Genau so wenig würde ich auf andere Soundkarten dieser Marke setzen, die sind einfach nicht dafür konzipiert worden, das sieht man schon an den primitiven Anschlüssen, sie sind einfach für einen anderen Markt geschaffen worden. Das die Dinger manchmal mit ASIO Logo und irgendwelchen High End Wandlern und sonst was beworben werden, das ist imho nicht wirklich ernst zu nehmen.
     
    zehnvorsechs, 06.07.12
    #12
  13. Caine

    Caine Themenersteller

    Registriert seit:
    19.12.10
    Punkte:
    250
    250


    vielen vielen dank, also ich werde mal etwas austesten dann :), das ist übrigens mein asio4all panel.

    [​IMG]

    welches interface würdest du empfehlen?

    ich benutze wie gesagt nur plugins.
     
    Caine, 06.07.12
    #13
  14. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    Im Gründe reicht da schon alles, was über die 100€-Marke wandert. Such mal im Forum nach "Interface" - da wirst du zugeschüttet mit Kaufenpfehlungen für Anfänger!
     
    stefangeidel, 06.07.12
    #14
  15. Manoloco

    Manoloco Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    21.055
    21055
    Und? Ich habe auf der RME UC mit AKG 701 gezockt. Lief wunderbar.
    MAUDIO Audiophile 24/96 lief als Zwitter auch perfekt
     
    Manoloco, 06.07.12
    #15
    tomric bedankt sich.
  16. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    22.901
    22901
    .............., bedeutet schlichtweg, dass für manche Karten ASIO-Treiber vorhanden sind - möglicherweise sind auf diesen Karten Chips von E-MU drauf, und E-MU baut ja nun bekannterweise auch Audiokarten Wie E-MU 0204 USB, E-MU 1616M PCIe oder Tracker Pre
     
    tubeless, 06.07.12
    #16
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.