Information ausblenden

ibook Audio / Midi Interface

Dieses Thema im Forum "Mac und Music" wurde erstellt von Consoul, 19.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Consoul

    Consoul Themenersteller

    Registriert seit:
    07.10.04
    Punkte:
    26
    26
    Hi,

    hab mir gerade ein ibook zugelegt um mein Recording mobil zu machen.
    Ich habe einfach keine Zeit u. keinen Platz mehr für meine großen Kisten u. das Outboard Equipment.

    Jetzt brauch ich noch die nötigen Kleinteile wie z.B. ein Midi Interface. Benutze eigentlich nur noch mein Midi keyb. mit Softsynths / Softsamplern u. meine Korg Legacy Coll. (ein Stück weit Knöpfchen drehen muß halt irgendwie doch noch sein :)).

    Hat jemand ´ne preiswerte All in One Lösung parat ?, meint Midi In / Out, Headphone Out u. evtl. noch ein od. zwei Line Kanäle zum Samplen...

    Kann mir außerdem noch jemand sagen was das für Onboard Soundkarten (Ausstattung / ausreichende Leistung ?) sind die Apple da verbaut... ?

    Jede Antwort zählt...

    Danke Euch,
    Consoul
     
  2. crisotop

    crisotop

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    1.490
    1490
    onboard sound ist super - kein wirklicher unterschied zu einer usb/fw lösung in punkto latenz, ich werk sicher 70% onboard+kopfhörer und bin zufrieden...

    edirols ua25 fällt mir spontan ein mit 2 analaog i/o + midi und kopfhörer, oder die alesis photon serie (25er midi keyboard, + midi/audio interface)... die forum suche spukt da noch viel mehr produkte aus

    lg, cri
     
  3. frankye

    frankye

    Registriert seit:
    03.09.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    12.709
    12709
    Hi

    wie wäre es mit ESI NeON, da ahst Du alles in einem. Ansonsten läuft das ESI Quatafire auch sehr gut mit dem ibook, vor allem direkt ohne Treiberinstallation!
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.