Hotone Ampero - ist das was?

  • Ersteller The Torturer
  • Erstellt am

sts
sts
Registriert
09.09.08
Beiträge
12.227
Punkte Reaktionen
10.457
Punkte
43.703
Hier, vielleicht hilft dir das!
Super Hinweis! Ein rotbraunes Holzhaus! Davon wird es in Skandinavien nicht viele geben (wie es auch kaum gelbe Holzhäuser dort gibt). Ich packe gerade, heute Abend geht es los. Ich werde berichten. Und wenn das mit den Ola-Videos plötzlich aufhört, wisst Ihr Bescheid: Dann habe ich ihn aufgespürt.
 
The Torturer
The Torturer
Gruftie
Registriert
09.01.19
Beiträge
746
Punkte Reaktionen
516
Punkte
2.340
Ist zwar teurer, aber der Sound ist ja dann doch das Wichtigste...

Da hast du natürlich recht, aber der finanzielle Part ist in meinem Fall (leider) wichtiger. Zumal beim Stomp das Expressionpedal fehlt. Hinzu kommt, das meine Soundansprüche nicht wirklich hoch sind. Mir fehlt jegliche Erfahrung mit Röhrenamps. Zu meinen Band-Zeiten (vor fast 30 Jahren :confused: ) hatte ich eine 50W NoName-Transe mit einem Boss BE5 dran. Weitere Amps waren ein kleiner 15W Crate (auch Transe), ein Micro Cube und heute der Yamaha THR. Du siehst, verwöhnt wäre anders :)
 
sts
sts
Registriert
09.09.08
Beiträge
12.227
Punkte Reaktionen
10.457
Punkte
43.703
Ok. Ich bereite schon mal ein Video vor:
Ja, aber erzähl dort nicht die wahre Geschichte. Ich kenne das Strafrecht in Schweden nicht und könnte Nachteile erleiden. Ja, Schweden. Denn Ola hat in dem Video unabsichtlich einen kurzen Hinweis gegeben, wo ich suchen muss (danach brach die Wiedergabe interessanterweise ab). Das verkürzt meine Reise um einige Jahre.
 
The Torturer
The Torturer
Gruftie
Registriert
09.01.19
Beiträge
746
Punkte Reaktionen
516
Punkte
2.340
Also, @sts ich werde dicht halten wenn du mir dann dem Ola sein Hotone mitbringst :)
 
  • Danke
Reaktionen: sts
Ethersis
Ethersis
Individualist
Registriert
06.04.15
Beiträge
8.251
Punkte Reaktionen
5.962
Punkte
26.846
@sts keine Sorge. Ich verfremdet deinen Namen, in tst oder so.

@The Torturer der ola leiht sich normalerweise alles. Das, was er von Firmen geschenkt bekommt, verschenkt er glaube ich größtenteils weiter.
 
  • Danke
Reaktionen: sts
The Torturer
The Torturer
Gruftie
Registriert
09.01.19
Beiträge
746
Punkte Reaktionen
516
Punkte
2.340
@The Torturer der ola leiht sich normalerweise alles. Das, was er von Firmen geschenkt bekommt, verschenkt er glaube ich größtenteils weiter.

hm, dann schreib ich den mal an... weil falls es das Hotone geschenkt bekommen hat, soll er es mir schenken, weil er es ja eh nicht mehr braucht wenn ihn sts... äh, sorry tst gefunden hat :D
 
  • Danke
Reaktionen: sts
sts
sts
Registriert
09.09.08
Beiträge
12.227
Punkte Reaktionen
10.457
Punkte
43.703
soll er es mir schenken, weil er es ja eh nicht mehr braucht wenn ihn sts... äh, sorry tst gefunden hat
Ich tue ihm ja nichts. Aber mein berüchtigter dreieinhalbstündiger Monolog, warum Gitarrespielen sowieso nicht gut für einen ist, hat schon so manchen mürbe gemacht. Sie machen dann alles, so lange ich verspreche, den Mund zu halten und zu gehen.

Den Amp bringe ich Dir mit, er mag das ganze Zeug dann sowieso nicht mehr sehen.
 
Ethersis
Ethersis
Individualist
Registriert
06.04.15
Beiträge
8.251
Punkte Reaktionen
5.962
Punkte
26.846
Aber mein berüchtigter dreieinhalbstündiger Monolog, warum Gitarrespielen sowieso nicht gut für einen ist, hat schon so manchen mürbe gemacht.
Aber nimm dich in acht. Der ola ist nicht ohne wenn es ums labern geht! :D
 
  • Danke
Reaktionen: sts
sts
sts
Registriert
09.09.08
Beiträge
12.227
Punkte Reaktionen
10.457
Punkte
43.703
Aber nimm dich in acht. Der ola ist nicht ohne wenn es ums labern geht!
Da sagst Du was Wahres. Aber mein dreieinhalbstündiger Monolog lässt keinen Raum für eigene Wortbeiträge. Gar keinen. Gerade Leute, die selbst gern viel labern, lassen sich auf diese Weise gut schachmatt setzen.
 
Ethersis
Ethersis
Individualist
Registriert
06.04.15
Beiträge
8.251
Punkte Reaktionen
5.962
Punkte
26.846
Da sagst Du was Wahres. Aber mein dreieinhalbstündiger Monolog lässt keinen Raum für eigene Wortbeiträge. Gar keinen. Gerade Leute, die selbst gern viel labern, lassen sich auf diese Weise gut schachmatt setzen.
Kann man dich eigentlich buchen?
Ich hab da so ein paar Spezis, da wäre das genau das richtige! :D
 
The Torturer
The Torturer
Gruftie
Registriert
09.01.19
Beiträge
746
Punkte Reaktionen
516
Punkte
2.340
Ich tue ihm ja nichts. Aber mein berüchtigter dreieinhalbstündiger Monolog, warum Gitarrespielen sowieso nicht gut für einen ist, hat schon so manchen mürbe gemacht. Sie machen dann alles, so lange ich verspreche, den Mund zu halten und zu gehen.

Den Amp bringe ich Dir mit, er mag das ganze Zeug dann sowieso nicht mehr sehen.

Gut, dann warte ich noch mit bestellen :)

Aber back to topic, so quasi jedenfalls...

Weiss einer ob das Boss GT-1 in der Lage ist, Dry und Wetsignal glwichzeitig zu liefern?
Das Teil soll ja recht gut vom Sound her sein, hab ich gehört. Und es hat ein Expressionpedal und ist noch einen Zacken günstiger...
 
sts
sts
Registriert
09.09.08
Beiträge
12.227
Punkte Reaktionen
10.457
Punkte
43.703
Kann man dich eigentlich buchen? Ich hab da so ein paar Spezis, da wäre das genau das richtige!
Sobald ich aus Schweden zurück bin, melde ich mich für eine erste informelle Besprechung bei Dir.
Weiss einer ob das Boss GT-1 in der Lage ist, Dry und Wetsignal glwichzeitig zu liefern?
Wenn es hier keiner weiß, würde ich mir die Bedienungsanleitung runterladen. Ist zwar meist viel Material und eine gewisse Sucherei, aber wenn es das kann, wird es dort irgendwo stehen. Ich meine das auch nicht im Sinne eines genervten "Read the fucking manual", sondern stelle selbst immer wieder fest, dass dort manchmal Dinge stehen, von den man nicht mal geahnt hat, dass sie gehen. ;)
 
speedtom
speedtom
Rampensau
Registriert
14.01.14
Beiträge
6.536
Punkte Reaktionen
4.487
Punkte
21.938
Du siehst, verwöhnt wäre anders

Also ,den Yamaha THR finde ich gar nicht schlecht zum Recorden. Wenn du Kompromisse beim Sound machst, stehst du irgendwann wieder an dem Punkt, wo du heute bist, und suchst ein neues Gerät. Ich selbst habe auch einen Kompromiss gemacht, hab den Mooer Preamp Live geholt, der klingt live tatsächlich gut - dann habe ich mir die Files vom Gig angehört (wir haben das mitgeschnitten), und da klingt es total flach (gerade im Gegensatz zum Lead-Gitarristen, der allerdings mit Orange Top und Box unterwegs ist). Also bliebt wieder mal eine gewisse Unzufriedenheit beim Sound, den ich langsam leid bin...
 
jet2
jet2
Tonträger
Registriert
07.09.11
Beiträge
10.685
Punkte Reaktionen
7.064
Ort
Berlin
Punkte
36.025
als reine amp- und cabsim hardware finde ich die sansamps gut.
hab noch 2 bei mir rumfliegen. da sind dann allerdings keine multieffekte dabei.
 
The Torturer
The Torturer
Gruftie
Registriert
09.01.19
Beiträge
746
Punkte Reaktionen
516
Punkte
2.340
@sts guter Tipp, werde mir das Manual mal anschauen...

@speedtom ne, schlecht ist der THR nicht, aber er kann nur ein Signal schicken und ich müsste bei Bedarf das CryBaby vorschalten.

@jet2 von den Dingern hab ich auch schon gehört, aber wie du sagst, es fehlen die Effekte...

Irgendwie aber alles first world problems... :)
 
D
Deathofsincerity
Berufsjugendlicher
Registriert
05.03.20
Beiträge
1.137
Punkte Reaktionen
659
Punkte
3.154
Line 6 Pod xt und x3 können das auch, analog, als interface oder zb per spdif.
Die neuen können das bestimmt ebenfalls und sind auch dongle für pod farm.
 
C
cysign
Registriert
16.02.08
Beiträge
484
Punkte Reaktionen
15
Punkte
615
Das Gerät ist ja nun schon n paar Tage in der Welt und hat auch schon Updates erfahren, soweit ich weiß.
Hat jemand von euch das Teil inzwischen in den Händen gehalten und kann ne qualifizierte Meinung dazu abgeben?

Beim Helix (auch beim LT) stört mich die Größe und der Preis. Der Ampero punktet ja in beiden Kriterien - und die user IRs sind auch n gutes Kaufargument.

Ich hab gelese, dass das fehlende Tail beim Kanalwechsel nervig sein soll und dass man die Effekte nicht in der Reihenfolge ändern kann. An einem der beiden Probleme arbeitet Hotone wohl grade und das andere ist in Planung - und da alle Hersteller brav artig Analog Devices Sharc-DSPs nutzen, dürfte sich von der Rechenleistung zwischen Ampero und Helix (auér vllt. n Generationsunterschied der DSPs) nicht allzuviel tun. Genaue Infos was Ampero und Ampero One nutzen hab ich allerdings nicht gefunden (und die Frage, ob beide den selben DSP nutzen, hat mir der Service leider nicht beantwortet) - nur Beiträge in denen technisch unversierte Menschen schreiben, dass noch n Cortex den Sound mitformt *facepalm* - nein, die Dinger sind dafür da das Interface (Display, Tasten, Buchsen, Knöppe) zu regeln. Der Sound kommt nur vom Sharc und evtl. den verwendeten Codecs (leider hab ich kein Foto der Platine gefunden - könnte auch sein, dass es inzwischen nen Sharc gibt, der den Codenc integriert hat).

Soundtechnisch find ich das was man so auf Youtube findet recht ansprechend - hierbei achte ich vor allem auf High-Gain-Sounds - quasi die Königsdisziplin, die selbst der Helix bei Markteinführung nicht wirklich beherrschte und nur rumgematscht hat, was sich aber letztendlich mit Updates gelegt hat.
Selbst die Diezel-Simulation vom Ampero macht nen guten Eindruck beim Ampero.
 
The Torturer
The Torturer
Gruftie
Registriert
09.01.19
Beiträge
746
Punkte Reaktionen
516
Punkte
2.340
Ich habe das Teil mittlerweile, aber ich bin wohl nicht derjenige, der dir eine qualifizierte Auskunft geben kann...

Das erste musste ich zwar zurückschicken weil es nach ca. 3 Wochen keinen Ton mehr von sich gab, das Austauschgerät funzt aber tadellos.

Einen Vergleich zu anderen Geräten kann ich auch nicht machen mangels diesbezüglicher Kenntnisse (mein letztes Multi war ein Boss BE 5 :D )

Was mich atört ist das Gefrickel auf dem Display und für mich hat es viel zu viele Möglichkeiten...

Fazit: lustiges Teil, funzt und macht Lärm (so es denn an was Verstärkendem angeschlossen ist), taugt auch als Interface und sieht nett aus :)
 
sts
sts
Registriert
09.09.08
Beiträge
12.227
Punkte Reaktionen
10.457
Punkte
43.703
Also, das ist zwar (fast) mein einziger ernsthafter Beitrag in diesem Fred, aber immerhin kann ich dies beisteuern:

Ich habe vor einem guten halben Jahr etwas Marktrecherche (natürlich incl. Soundfiles/-videos, die ich so finden konnte) in Sachen "Relativ günstiger Multieffekt und Ampsimulation in einem kompakten Kasten" gemacht. Gekauft habe ich mir seinerzeit doch keins (nicht deshalb, weil ich sie alle doof fand, sondern aus anderen Gründen). Dabei ist der Hotone Ampero relativ weit oben auf meiner Liste gelandet, weil ich das Gesamtpaket ganz überzeugend fand.

Das ersetzt natürlich keinen eigenen Praxistest.
 

Ähnliche Themen

schreihals
Antworten
2
Aufrufe
591
schreihals
schreihals
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
1
Aufrufe
9K
ollo123
O
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
3
Aufrufe
16K
DocM.M
D

Oft gelesene Themen

Oben