Information ausblenden

Hiho wollt Fragen was ihr von Auto Audio Mastering System haltet?!?!Und gibt es noch ein Programm ..

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von loki1982, 28.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. loki1982

    loki1982 Themenersteller

    Registriert seit:
    21.09.08
    Punkte:
    1.062
    1062
    Hiho wollt Fragen was ihr von Auto Audio Mastering System haltet?!?!Und gibt es noch ein Programm was sowas kann?!?!?
     
  2. nitromaniac

    nitromaniac

    Registriert seit:
    03.02.07
    Punkte:
    5.069
    5069
    @ loki1982

    Davon kann man genausoviel halten, wie man von einem automatischen Friseur halten kann.

    Solch ein System ist nicht in der Lage, auf die individuellen Umstände des Tracks einzugehen.
    Jegliches schablonenhaftes Vorgehen ist im Masteringprozess die Garantie für einen Misserfolg.
     
  3. loki1982

    loki1982 Themenersteller

    Registriert seit:
    21.09.08
    Punkte:
    1.062
    1062
    Gibt es auch andere Programme die sowas können!?!??!
     
  4. MeiAmmiWeiss

    MeiAmmiWeiss Gesperrter User

    Registriert seit:
    28.09.08
    Punkte:
    25
    25
    ozone von izotope
     
  5. Fairchild67

    Fairchild67

    Registriert seit:
    15.09.08
    Punkte:
    68
    68
    Das ist das gleiche, zu behaupten, jeder, der Ferrari fährt, wird automatisch Weltmeister.
    Herr Raikkönen beweist übrigens gerade auch eindrucksvoll das Gegenteil!

    Auch der Izotope will richtig bedient werden, die dutzende Prestes finde ich bei dem Teil eher kontraproduktiv und sind das beste Beispiel, um im Fachjargon zu bleiben, in den Reifenstapel zu rasen. Um weiter im Jargon zu bleibe: Wenn Izotope richtig bedient wird, entspricht es in etwa der Klasse eines Nick Heidfeld.

    Automatismen im Mastering gibt es nicht, sonst wären Leute wie Bob Ludwig schon längst im vierten Harz und Herr Tischmeyer würde vermutlich Arzt-Romane schreiben.
     
  6. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    Mastering ? Das kann alles und nichts bedeuten. Manchmal macht es ein Tick besser oder weniger schlimm, oft aber auch was kaputt und das passiert auch bei Mega- Acts ;) Es gibt Programme und Plug- In´s die dafür eine Reihe an Werkzeugen bereit halten, aber wie die Vorgänger das schon geschrieben haben, Presets oder Kochbücher gibt es keine allgemeingültigen. Dazu gehört einfach das richtige Equipment, die Erfahrung und natürlich auch ein glückiches Händchen und eine Menge Wissen. Was unsereins (mit wenigen Ausnahmen) da machen kann, wird in der Regel gar nicht wirklich als Mastering bezeichnet und kann mit der Arbeit von richtigen Profis nicht mithalten.
     
  7. patchmusic

    patchmusic

    Registriert seit:
    02.10.08
    Punkte:
    53
    53
    ...jepp....

    Ich würde meine eigene Musik auch niemals auto - irgendwas verändern lassen .. gerade MASTERING... ja mein Aufgabengebiet...

    und ... weil in der Tat der Mix mancher Mega Acts besser klingt als das Mastering.....warum ? .. weil es eben TOTGEMASTERT wurde.. und versucht wird das LAUTE noch LAUTER zu machen ... ein IRRWEG ....

    Signale müssen auch Platz haben sich auszubreiten ... und überall wo MAX .. etc.. drauf steht .. kommt auch max- Schrott dabei raus....

    Grüße

    Patch


    www.patchmusic.de
     
  8. loki1982

    loki1982 Themenersteller

    Registriert seit:
    21.09.08
    Punkte:
    1.062
    1062
    Danke für eure Tips das stimmt schon mit dem totgemastert!!!!
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.