Information ausblenden

Hier mal ein illegal auf 200% stereoverbreiteter Bass

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von Graham, 27.08.21.

  1. Graham

    Graham Themenersteller

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    18.409
    18409
    :eek:

    Mit dem Wider Plugin.

    Klingt doch ganz gut. :D

    Wo ist das Problem? o_O

     

    Anhänge:

    Graham, 27.08.21
    #1
  2. Graham

    Graham Themenersteller

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    18.409
    18409
    mit ohne Wider


     

    Anhänge:

    Graham, 27.08.21
    #2
  3. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    29.614
    29614
    Ich kann nicht reinhören, aber wenn Bass und Höhenbereich sehr breit sind, dann verliert sich irgendwie der Groove.
    Es ist dann halt nicht voll auf die Mütze vom Feeling.
     
    SilentWarrior, 27.08.21
    #3
    ModulationMatrix bedankt sich.
  4. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    68.368
    68368
    Kann man machen, kommt halt auf den Kontext an.
     
    muffy, 27.08.21
    #4
  5. Graham

    Graham Themenersteller

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    18.409
    18409
    Dann gibts das halt in der Strophe, und dann im Chorus voll auf die Mütze. :mad:
     
    Graham, 27.08.21
    #5
  6. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    68.368
    68368
    Damit der Bass etwas mehr "3D" wird, können auch Early Reflections helfen, respektive Stereo-Delay mit bis zu 10-15ms, wenig Feedback, d.h. nur ein, zwei mal und leicht dazumischen (10-15%). Das macht etwas breiter und lässt den Bass etwas plastischer vorstehen - und macht bei Mono weniger Schweinereien. Ggf. mit einem Plugin den Bereich unter 120Hz mono machen, dass der Bereich unverhallt / undelayed bleibt.
     
    muffy, 27.08.21
    #6
    fabtone und Graham bedanken sich.
  7. BodoH

    BodoH Produzent

    Registriert seit:
    09.04.20
    Punkte:
    3.633
    3633
    Im Phase Meter ist alles in Ordnung.
    Sobald ich auf Mono schalte, klingt es besser ;)
     
    BodoH, 27.08.21
    #7
    Graham bedankt sich.
  8. andy_g

    andy_g

    Registriert seit:
    18.09.15
    Punkte:
    11.345
    11345
    Funzt amtlich!

    Wider Plug, gelle :)
     
    andy_g, 27.08.21
    #8
    Graham bedankt sich.
  9. Graham

    Graham Themenersteller

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    18.409
    18409
    :fuchtel:

    Siehste mal, ein gewideter Bass, der mono besser klingt.

    Wir schreiben hier gerade Geschichte. :eek:
     
    Graham, 27.08.21
    #9
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  10. BodoH

    BodoH Produzent

    Registriert seit:
    09.04.20
    Punkte:
    3.633
    3633
    Ihr meint das Wider Plugin (kostenlos) von Polyverse Music? Das macht seine Sache scheinbar ganz gut.
     
    BodoH, 27.08.21
    #10
  11. Graham

    Graham Themenersteller

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    18.409
    18409
    Anscheinend. :mad:
     
    Graham, 27.08.21
    #11
  12. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    55.733
    55733
    Technisch ist das Signal in Ordnung.
    Ob es ästhetisch ist, liegt dann im Auge des Betrachters...
     
    LM18, 27.08.21
    #12
    Graham bedankt sich.
  13. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    39.328
    39328
    Anzeige ist raus.

    Der Prozent Regler für Verbreiterung ist bei fast allen Plugins übrigens relativ. Hängt also von der Breite des Ausgangsmaterials ab wie breit dann das Endprodukt ist.
    Klingt auch hier so als ob der Bassbereich weniger verbreitert wäre als die Höhen, was Sinn macht um Druck zu bewahren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.21
    ModulationMatrix, 27.08.21
    #13
    Graham bedankt sich.
  14. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    29.614
    29614
    Aber bei 200% halten die Kanäle links und rechts immerhin genügend Abstand zueinander... In diesen Zeiten wichtig damit sie sich nicht mit dem Mono infizieren :D
     
    SilentWarrior, 27.08.21
    #14
    Schlumpfpeter, Graham und Rec0rder bedanken sich.
  15. Graham

    Graham Themenersteller

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    18.409
    18409
    Der gratis Amplitube BassAmp hat einen Hall drin, der kommt gut. :right:

    Keine Ahnung, was das ist, Feder?
     
    Graham, 27.08.21
    #15
  16. Schludi

    Schludi DAW-Offizier

    Registriert seit:
    13.11.05
    Punkte:
    2.766
    2766
    Also wissense Herr Graham. Mal abgesehen davon dass sie auch nen Männowohr-Fan sind frag ich mich gerade was hier an dem Sound fehlt damit es "Carry On" wird. Hat da dieser komische Joey De Mayo was mit seinem Narzisten-Bass gebastelt was ich ned raffe o_O.

    Hab meine Westerngitarre genommen, dabei kam sowas raus wenn ich "Carry On" spielen will:


     

    Anhänge:

    Schludi, 27.08.21
    #16
    Graham bedankt sich.
  17. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    68.368
    68368
    Am Anfang hört man mE relativ klar einen 8 Saiter Bass raus - analog zur 12 Saiter Gitarre.

    Ansonsten spielt der Mayo ja nen Rickenbacker, die haben für jeden Pickup einen eigenen Ausgang bzw. einen "Stereo" bzw. TRS Ausgang ("Rick-O-Sound"), so dass damit Bi-Amping und andere Sauereien möglich sind. Macht der Billy Sheehan (wir das so geschrieben) von Mr. Big auch.
     
    muffy, 27.08.21
    #17
    Schludi bedankt sich.
  18. tylerhb

    tylerhb

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    11.006
    11006
    Für nen Type O Style Song finde ich den Wieder ziemlich cool, obwohl ich so ein Teufelszeug ja sonst nicht anfasse....

     
    tylerhb, 27.08.21
    #18
  19. Schludi

    Schludi DAW-Offizier

    Registriert seit:
    13.11.05
    Punkte:
    2.766
    2766
    Das kann natürlich sein dass das nen 12-Saiter ist. Ich habs gedoppelt da hat es sich für mich so ähnlich angehört
     
    Schludi, 27.08.21
    #19
  20. Schludi

    Schludi DAW-Offizier

    Registriert seit:
    13.11.05
    Punkte:
    2.766
    2766
    Beste Type O Negative CD war die hier ... vor allem beim Einsatz der Kirchenorgel inklusive dem geilen Industrial-Gequietsche was nachher kommt (wie ne alte ölige Maschine in einer düsteren Hydraulik-Fabrik ... wie in solche wir damals eingebrochen und unter Blaulicht geflüchtet sind) :D
     
    Schludi, 27.08.21
    #20