hiEnd 8fach PreAmp+ADAT gesucht

  • Ersteller mkropfbe
  • Erstellt am

mkropfbe
mkropfbe
Registriert
09.10.02
Beiträge
1.036
Reaktionen
1
Punkte
1.127
Hallo Leute,

ich habe ein RME FF800, ein Digimax FS, ein Goldmike 9844.
Unter anderem nehme ich Sprache ueber ein dyn. EV RE20 auf. Hier bin ich bei allen drei Preamps quasi auf Vollanschlag, was auch entsprechend rauscht.

Jetzt suche ich eine Alternative mit folgenden Features:

8 MicPres
jeweils mit Phase & Pad schaltbar
[g=131]ADAT[/g]-Out (48KHz wuerde reichen)
hoher Verstaerkungsgrad
Preisbereich: 1000 - 3000 EUR
Hoehe egal, 1HE - 4 HE is fine.

ich wuerde dann via [g=131]ADAT[/g] in mein RME FF800 rein und den Goldmike verkaufen.

Welche Empfehlungen habt ihr?

Focusrite ISA 828+[g=131]ADAT[/g] (3000,-)
SPL Gainstation (4444,- zu teuer, kein [g=131]ADAT[/g])
Audient ASP008 [g=131]ADAT[/g] (1400,-)
Millennia HV 3D (4000,- eigentlich zu teuer und kein [g=131]ADAT[/g])

[EDIT]
RME Micstasy (3800,- eigentlich zu teuer)
RME Octamic II (1300,-)
DAV BG No. 8 (1800,- kein [g=131]ADAT[/g])

Danke fuer eure Tips,

Mike
 
E
Eisfux
Registriert
07.02.05
Beiträge
568
Reaktionen
0
Punkte
612
DAV Bg No. 8 + ein 8fach [g=60]Wandler[/g]
Der Preamp kostet 1899€ bei Digitalaudioservice
einen 8fach [g=60]Wandler[/g] gibts von RME
 
404NotFound
404NotFound
Registriert
10.09.06
Beiträge
1.922
Reaktionen
12
Punkte
22.522
RME Octopre
 
mkropfbe
mkropfbe
Registriert
09.10.02
Beiträge
1.036
Reaktionen
1
Punkte
1.127
ja, RME Octamic.. hiermit mal oben dazu genommen.
dann gibts noch den focusrite octopre, aber wir sinken grad im qualitaetsanspruch...
 
SirGreco
SirGreco
Registriert
27.03.07
Beiträge
836
Reaktionen
0
Punkte
883
Preis hat janichts mit qualität zu tun....

diesen kann ich auch wärmstens empfehlen...
DAV Bg No. 8
 
mkropfbe
mkropfbe
Registriert
09.10.02
Beiträge
1.036
Reaktionen
1
Punkte
1.127
da geb ich dir recht.. mich interessieren hier auch eher erfahrungsberichte, zB grundrauschen, hoher verstaerkungsfaktor, leichte Bedienbarkeit mit dicken Fingern :) , Netzteilprobleme usw.
 
felix_93
felix_93
Registriert
25.10.08
Beiträge
658
Reaktionen
4
Punkte
714
Dir gehts nur darum, dass der Preamp nicht rauscht? Da bist du aber eigentlich mit denen vom Fireface doch eh schon bestens bedient...
Oder gehts dir darum, dass es auch besser klingt?

Falls es wirklich nur ums rauschen geht, könnte das denn nicht schön "mitaufgenommen" werden? Stehen in deinem Aufnahmeraum irgendwelche Computer, Mischpulte, etc. mit Lüftern?



Edit: zum Fireface sieh dir mal das an.
 
SirGreco
SirGreco
Registriert
27.03.07
Beiträge
836
Reaktionen
0
Punkte
883
der DAV ist super Rauscharm verstärkt gut, ist neutral....und "günstig"...
was will man mehr...
 
mkropfbe
mkropfbe
Registriert
09.10.02
Beiträge
1.036
Reaktionen
1
Punkte
1.127
stop. keiner meiner preAmps rauscht uebermaessig bei normaler verstaerkung. ich bin klanglich zufrieden. Mir gehts einerseits um hoehere lautstaerke bei meinem RE20 mit Sprache und andererseits um Pad/Phase pro kanal.
DAV BG8 schaut gut aus, aber hat keinen [g=131]ADAT[/g] [g=60]Wandler[/g].
ausserdem hat er gar keine Aussteuerungsanzeige, nur clip led.

was ist zB mit isa828?
 
W
Wolfgang
Registriert
13.12.06
Beiträge
17.959
Reaktionen
32
Punkte
20.111
mkropfbe schrieb:
ausserdem hat er gar keine Aussteuerungsanzeige, nur clip led.

Und?

Kontrollierst du deine Aussteuerung nicht im Sequenzer?
 
mkropfbe
mkropfbe
Registriert
09.10.02
Beiträge
1.036
Reaktionen
1
Punkte
1.127
doch, im RME total control...
es ist ja kein muss in HW, aber es ist ein nettes goodie, finde ich...
 
DaVogi
DaVogi
Registriert
08.06.06
Beiträge
8.489
Reaktionen
1.974
Punkte
14.513
sind die preamps im rme 8fach nicht ohnehin die gleichen wie in den [g=38]ff[/g]?

dav bg hat 60dB [g=105]Gain[/g]... ist dir das denn überhaupt genug wenns jetzt mit [g=38]FF[/g] und Goldmike (72dB) probleme gibt?

die true-systems wäre evtl interessant für dich... könntest dir den p-solo ribbon fürs RE20 checken und dann nen belieben 8fach preamp + [g=60]wandler[/g] fürn rest.

highend wäre btw. http://www.cranesong.com/spider.html :)
 
mkropfbe
mkropfbe
Registriert
09.10.02
Beiträge
1.036
Reaktionen
1
Punkte
1.127
@DaVogi: eben, ich haett schon gern mehr [g=105]gain[/g]...beim micstasy hab ich was gelesen von 85dB.

das true-systems p-solo ribbon ist cool, da kann man die [g=105]Gain[/g] raufdrehen. Und Phantom brauch ich ja eh nicht beim RE20. 460,- EUR aus den USA via ebay.

da gaebe es uebrigens auch ein true-systems PRECISION 8i , aber wieder ohne [g=131]ADAT[/g], ohne PADs, aber dafuer sogar eine M/S matrix! hmmm...3000,-

Der spider waere cool, kann aber zuviel (stereo-[g=183]bus[/g] mixing) und kostet daher auch zu viel :)
 
W
Wolfgang
Registriert
13.12.06
Beiträge
17.959
Reaktionen
32
Punkte
20.111
Warum muss es unbedingt ein RE20 sein?

Ausser an lauten Instrumenten wie BD oder Brass hat es inzwischen doch keine Berechtigung mehr.
 
mkropfbe
mkropfbe
Registriert
09.10.02
Beiträge
1.036
Reaktionen
1
Punkte
1.127
also ich muss dir sagen, so als radio-sprecher mic bei zwei getesteten Frauenstimmen gewinnt es gegen mein C414, Brauner Phantom. Am ehesten gefaellt da noch das roehren-mic Mojave MA200.
Aber das RE20 bringt einfach diesen tiefmitten-betonten samtigen Klang.

Ich ertappe mich immer wieder, beim RE20 haengen zu bleiben... auch bei so human beat-box Dingen ist es gut.
 
DaVogi
DaVogi
Registriert
08.06.06
Beiträge
8.489
Reaktionen
1.974
Punkte
14.513
nicht verwunderlich bei diesen mics (c414, BraunerPhantom)... nicht falsch verstehen, sind beides sehr gute und vielseitige mikrofone, aber nicht gerade die erste wahl bei (eh schon helleren) (Frauen)Stimmen.
 
mkropfbe
mkropfbe
Registriert
09.10.02
Beiträge
1.036
Reaktionen
1
Punkte
1.127
eben :) ich hab aber eben keine anderen, und deswegen gewinnt das RE20 :)

Bei maennerstimmen ist es uebrigens umgekehrt, da hat das C414B XL-II sofort gewonnen.
 
J
JanMoser
Registriert
05.11.07
Beiträge
442
Reaktionen
0
Punkte
490
Millenia Audio HV-3R
wobei du dann bei rund 3000 Euro bist....aber das Geld ist es wert
 
tagwohl2
tagwohl2
Registriert
30.03.05
Beiträge
3.647
Reaktionen
3
Punkte
29.961
414 ULS klingt halt anders als die XL serie ;)

egal.. RE 20 hab ich häufig auf schreinenden metal monstern..

ich hab selber einen AUDIENT ASP008 und der macht ne gute figur. rauscht ned, klingt ned, ist ein preamp.. bischen fummlige kleine knöpfe, dafür kann er für den preis schon fast kaffe kochen..

mfg
 
mkropfbe
mkropfbe
Registriert
09.10.02
Beiträge
1.036
Reaktionen
1
Punkte
1.127
@Jan: Millennia ist super, hab auch schon mal damit aufgenommen, aber preislich ohne [g=131]ADAT[/g] schon der hammer...

Audient ist eh einer meiner favoriten, aber da kann ich ja fast schon beim Digimax FS bleiben, ODER?!
 

Ähnliche Themen

 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben