Information ausblenden

headphones zu leise

Dieses Thema im Forum "Mac und Music" wurde erstellt von SambSiril, 03.12.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. SambSiril

    SambSiril Themenersteller

    Registriert seit:
    28.01.09
    Punkte:
    494
    494
    Hallo.

    Ich habe mir die beyerdynamik dt 880 pro gekauft und sie sind zu leise.
    Sowohl am macbook als auch an meinem Interface :( gibt es da möglichkeiten ohne Klangverlust den Ausgang leiser zustellen? Bzw der hat ja eigentlich nichts mit dem interfaace zu tun odeR?
     
    SambSiril, 03.12.12
    #1
  2. WaldebeatZ

    WaldebeatZ

    Registriert seit:
    08.01.12
    Punkte:
    2.884
    2884
    Welche Version haste von denen (Ohm) ?
    Und was haste für ne Soundkarte ?
     
    WaldebeatZ, 03.12.12
    #2
  3. SambSiril

    SambSiril Themenersteller

    Registriert seit:
    28.01.09
    Punkte:
    494
    494
    250 ohm.
    Interface: zoom R 16
     
    SambSiril, 03.12.12
    #3
  4. WaldebeatZ

    WaldebeatZ

    Registriert seit:
    08.01.12
    Punkte:
    2.884
    2884
    Läuft das Teil nur mit Batterie oder Stromversorgung über USB ?
    Wenn ja dann liegt es daran ... sprich die Karte hat nicht genug Saft ....
     
    WaldebeatZ, 03.12.12
    #4
  5. SambSiril

    SambSiril Themenersteller

    Registriert seit:
    28.01.09
    Punkte:
    494
    494
    läuft nur mit usb, kann aber auch mit Strom versorgt werden. Das werde ich dann mal versuchen. Trotzdem nicht so schön, das es direkt am Macbook so leise ist
     
    SambSiril, 03.12.12
    #5
  6. WaldebeatZ

    WaldebeatZ

    Registriert seit:
    08.01.12
    Punkte:
    2.884
    2884
    Das ist nicht ungwöhnlich bei einem KH mit 250 Ohm, der brauch schon etwas an Leistung wenn man den bei voller Lautstärke abspielen möchte.

    Falls du die Gelegenheit haben solltest noch den Kopfhörer einzutauschen zu können, dann könntest du die glaub ich 80 Ohm Ausführung nehmen.
     
    WaldebeatZ, 03.12.12
    #6
  7. SambSiril

    SambSiril Themenersteller

    Registriert seit:
    28.01.09
    Punkte:
    494
    494
    schade bei thomann gibts die nur mit 250ohm. den geschlossenen 770er allerdings mit 80ohm.

    Der ist aber glaube nicht ganz soo linear wie der 880er. aber ohne gewünschte lautstärke auch doof.
     
    SambSiril, 03.12.12
    #7
  8. SambSiril

    SambSiril Themenersteller

    Registriert seit:
    28.01.09
    Punkte:
    494
    494
    was macht es denn soundmäßíg fürn unterschied mit ner höheren nennimpedanz?

    edit: hab mich grade informiert. Wird wohl keinen klanglichen Unterschied machen. Da ich im Sommer gerne draussen produziere macht wohl der geschlossene mit 80 ohm am meisten sinn.
     
    SambSiril, 03.12.12
    #8
  9. Tobbes

    Tobbes Faderhalter

    Registriert seit:
    19.08.08
    Punkte:
    20.436
    20436
    der unterschied ist rein der anwendungsbereich.

    den hochohmigen kopfhörer gibt es deswegen, da die ganzen live-mischpulte einen recht starken kopfhörerausgang haben. bei 80ohm drehst du den nur geringfügig auf, ist schon sack laut, bei dem hochohmigeren kannst du getrost über die hälfte bis 3/4 des potis drehen.

    für den niederohmigen betrieb z.b. am iphone oder laptop ist der hochohmige weniger gedacht
     
    Tobbes, 03.12.12
    #9
  10. SambSiril

    SambSiril Themenersteller

    Registriert seit:
    28.01.09
    Punkte:
    494
    494
    für meinen homestudiobereich sind 250ohm somit zuviel. Möchte im ice und so immer die möglichkeit haben zu schrauben :)
    Werde den Kopfhörer tauschen, danke für die Antworten
     
    SambSiril, 04.12.12
    #10
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.