Information ausblenden

HD Audio Driver verbietet Steuerung des Mikrofons

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von eLdorado, 29.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. eLdorado

    eLdorado Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.06
    Punkte:
    18
    18
    Hallo Freunde,
    Ich hab mir vor ca 4 Wochen ein komplett neues Desktop System angeschafft.
    Mein altes war doch sehr labil und konnte nichtmehr wirklich viel hergeben.
    Ich hab in dem neuen Rechner jedoch nur eine Onboard Soundkarte, eine aber doch relativ gute. Das Problem ist, das es mir nicht möglich ist die Lautstärke des Mikrofons über die regulären einstellungen in Windows zu konfigurieren.

    Unter der Stimmeinstellung in XP ist der button einfach Grau und kann nicht angeklickt werden - Siehe Bild :

    [img=http://img227.imageshack.us/img227/5923/rot1pp9.th.jpg]

    Ich bin zudem noch gezwungen den Realtek HD Audiomanager zu nutzen, ein Programm was wirklich komplett Sinnlos ist. Aber ohne Programm kein Sound...
    Da ich mein Mikrofon nicht konfigurieren kann, kann ich also auch nichts aufnehmen - Das signal welches mein Aufnahmeprogramm empfängt ist dermaßen leise und hat so eine schlechte qualität das es Sinnlos ist.


    Da ich sowieso unzufrieden mit der ganzen Sache bin wollte ich mir eine neue Soundkarte anschaffen. Ich nehme viel Musik auf, ich nutze dabei ein Shure ms58 und lass es über ein 2 Kanal-Mixer von Tapco in den Pc gehen.
    Meine Aufnahmen mache ich mit cool edit.

    Für Rap braucht man nicht viel. Ich produziere eigene Beats aber das ist ja im moment nicht von belang.

    Durch Mastering und ein gutes Gehört hab ich in der Vergangenheit sehr gute Qualität erzielt, allerdings war das noch mit meinem alten Rechner.


    Könnt ihr mir Soundkarten empfehlen?
    Soll ich eine externe Soundkarte nehmen?
    Müsste ich für die externe Karte neue treiber installieren und kann auf den Realtek Treiber und sein Programm verzichten?

    Wäre Froh wenn ihr mir helfen könnt!


    Lieben Gruß

    Dorado
     
    eLdorado, 29.11.08
    #1
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.