Information ausblenden

Haut ab, ihr nervt

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von SKQ, 22.04.19.

  1. Entone

    Entone Klampfengott

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    10.346
    10346
    Achso? Das habe ich nirgends lesen können. Wenn das so ist, nimm die Kritik nicht zu persönlich und lass Dich nicht verunsichern. Einfach am Ball bleiben, man lernt durch Erfahrung.

    Schon bei den ersten Tönen, das holpert. Aber v.a. der Gesang, ja.
     
    SKQ bedankt sich.
  2. Schneckenwerk

    Schneckenwerk

    Registriert seit:
    09.02.18
    Punkte:
    218
    218
    Also ich finde den Song ziemlich stark. Könnte auch ein altes Demo von "Ton, Steine, Scherben" sein. So ein bisschen in die Richtung.
     
    SKQ bedankt sich.
  3. SKQ

    SKQ Themenersteller Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    12.04.19
    Punkte:
    13
    13
    Soo alt bin ich doch noch nicht, aber Rio hab ich tatsächlich früher oft gehört:)
     
  4. Beeble

    Beeble Mitschwätzer

    Registriert seit:
    04.08.05
    Punkte:
    665
    665
    klasse! :D

    Wie schon gesagt wurde lässt sich da zu deiner Arbeit so nicht viel sagen, da eigentlich nix stimmt.
    Ich würde mal ein paar Schritte zurück gehen und mich zuerst mit einigen Basics beschäftigen.
    Womit nehme ich auf, wie nehme ich auf, welche Bearbeitung ist für die einzelnen Instrumente nötig,
    taugt die Abhöre, wie und wann nutze ich EQ Kompressor usw.

    Ich denke solange wir nicht wissen womit du was gemacht hast, ist es hier unmöglich Tips zu geben.

    Alles was hier im Forum an Kritik geäußert wird, ist, auch wenn es manchmal abwertend und hart klingt,
    meist die reine objektive wertfreie Meinung und nicht gegen die Person gerichtet.
    Ich wollte das nur mal anmerken und ich finde es gut das es so ist, nur so kommt man weiter.
    Kuscheln kann man in der Waldorfschule.
     
    SKQ bedankt sich.
  5. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    13.705
    13705
    finde auch, daß aus dem song mit ein bischen arbeit noch deutlich mehr werden könnte.
    zum thema timing und akkurate ausführung:
    sowohl der bass als auch die gitarren sind nicht richtig im beatraster und öfter mal vorne weg.
    bass klappert, könnte anders betonen und verschluckt auch hier und da mal den ein oder anderen ton.
    beim gesang könnte noch mehr emotion und agressivität reinlegen.
    die drums kommen ziemlich plastikmäßig rüber.
    am sound kann man ne menge machen. da kannst du hier im forum einiges lernen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.19
    SKQ bedankt sich.
  6. AndiPaulo

    AndiPaulo Außensaiter

    Registriert seit:
    09.02.12
    Punkte:
    13.064
    13064
    Ich nehm an du meinst Schreibpausen. Denkpausen gibt´s weltweit leider zu viele.