Information ausblenden

Hat hier jemand SampleTank 4 von IK Multimedia?

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von MartyK, 01.09.19.

  1. MartyK

    MartyK Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.02
    Punkte:
    4.579
    4579
    Hallo,

    das würde mich mal interessieren, da mich so ein Rompler generell ziemlich interessiert. Aber ich würde dann warten, bis es einen Rabatt gibt.
    Also: Wer hat diese Software und kann seine Erfahrungen damit hier teilen?
     
  2. Totum

    Totum Gesperrter User Produzent

    Registriert seit:
    29.08.19
    Punkte:
    277
    277
    Ich würde mir den Kauf sparen. Die meisten enthaltenen Samples (auf Naturinstrumenten Basis) taugen nicht viel, allenfalls zum skizzieren.
    Ich würde behaupten, dass da sogar der Independence Sampler mehr taugt. Am besten fährt man, wenn man sich ganz gezielt Librarys für Kontakt besorgt. Bist du mehr auf elektronische Sounds aus, dann sowieso Software Synthesizer nehmen, anstatt einen Sampler.
     
    MartyK bedankt sich.
  3. MartyK

    MartyK Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.02
    Punkte:
    4.579
    4579
    Ich habe noch einige zig Disketten aus dem Public Domain-Fundus für meinen betagten Ensoniq-Sampler, und darauf sind auch etliche Sounds von Synths. Ich dachte, dass der SampleTank die Klangcharakteristik dieser gut abdecken könnte.
    Software-Synths habe ich (natürlich) auch - U-He Diva, Repro, Hive, Synthmaster One, Synth1 etc.
     
  4. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    8.053
    8053
    Was ist denn an einem Rompler im speziellen so interessant? Und ist Sample Tank 4 nicht eher ein Container, als ein eigenständiges Instrument?
     
  5. Talvin

    Talvin

    Registriert seit:
    23.03.05
    Punkte:
    1.813
    1813
    Da ich schon länger keinen Song mehr fertig gestellt habe, bin ich vielleicht nicht mehr der richtige Ansprechpartner. Allerdings kann ich denke ich ein paar Hinweise geben.
    Zu meinen aktivsten Zeiten hier habe ich in fast allen Songs Sounds von Sampletank 1/2 bzw SonikSynth verwendet. So sind immer wieder Pads, Strings, Loops, Pianosounds aber auch gerne mal Bläsersounds oder sogar Gitarrensounds auf den Songs gelandet. Mittlerweile ist ja Version 4 draußen und ich habe mir auch das XL Update geholt. Die Sounds klingen mittlerweile sogar besser, dennoch benutze ich meistens andere Libraries oder Synths, wenn ich Ansätze für Songs schreibe.
    Ich kann selbst nur mutmaßen, woran das liegt. Zum Skizzieren reicht ST4 eigentlich vollkommen aus, einige Sounds sind auch wirklich gut und könnten auch den Weg in eine Endproduktion schaffen. Dennoch finde ich viele Instrumente nicht so inspirierend, und ich finde oft interessantere Klänge in anderen Synthies oder Kontaktlibraries. Größere Dateien laden mir teilweise auch noch zu lang. Die Pianos z.B. klingen eigentlich auch nicht schlecht, sind aber nicht so gut spielbar (meine jetzt den Anschlag) wie andere Libraries. Am Anfang gabe es außerdem einige Bugs, die mittlerweile aber größtenteil beseitigt wurden. Gut sind dagegen die Effekte und man kann Sounds gut verbiegen oder layern.

    Was ich von IKMultimedia häufiger benutze sind dagegen Modo Bass und Syntronik. Die klingen beide gut und laden auch recht schnell. Im Endeffekt kommt es sicher darauf an, was du mit Sampletank machen willst. Als "All in one" Lösung für "bread and butter" Sounds ist das Programm brauchbar, allerdings gibt es eben bessere "Spezialisten".
     
    MartyK bedankt sich.
  6. MartyK

    MartyK Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.02
    Punkte:
    4.579
    4579
    Die Vielfalt an Sounds in einem Rompler ist einzigartig. Sample Tank 4 ist ein Container, aber der beinhaltet eben eine Vielfalt an Klängen.
     
  7. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    8.053
    8053
    Nachvollziehbar. Kennst Du Xpand!2? Der wird gerne unterschätzt.
     
    Glutamatjunkie und MartyK bedanken sich.
  8. MartyK

    MartyK Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.02
    Punkte:
    4.579
    4579
    Ja, kenne ich und habe ich! Schönes Stück Software.
     
  9. dudex

    dudex

    Registriert seit:
    27.01.09
    Punkte:
    5.310
    5310
    Ich würde wohl auch nicht auf Sampletank setzen, ich finde Halion macht eine gute Entwicklung durch und wird mit seinem Sample und Synthese Konzept je länger je interessanter.
    Gibt es aktuell übrigen mit 50%.
     
    Glutamatjunkie und MartyK bedanken sich.
  10. MartyK

    MartyK Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.02
    Punkte:
    4.579
    4579
    Ich habe Halion Sonic 3 - bin schon gespannt.
     
  11. MartyK

    MartyK Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.02
    Punkte:
    4.579
    4579
    Hast du Halion? 49 Euro für das Upgrade - da könnte ich schwach werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.19
  12. dudex

    dudex

    Registriert seit:
    27.01.09
    Punkte:
    5.310
    5310
    Nein, kenne nur die Sound aus der SE in Cubase.
     
  13. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    10.510
    10510
    Halion6 ist super. Ein sehr guter Sampler mit reichlich Synthese.
     
    MartyK und solokeyboarder bedanken sich.
  14. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    8.053
    8053
    nicht bei Steinberg.
     
  15. PastorZaster

    PastorZaster

    Registriert seit:
    30.10.15
    Punkte:
    1.001
    1001
    Habe Sampletank 3 XL bei einem midi controller dabei gehabt. War neugierig darauf, bin aber eher enttäuscht. Finde die Sounds insgesamt nicht so besonders und größte Kritik ist für mich das unkomfortable Soundsuchen. Nicht alle Kategoriern sind logisch aufgebaut. Bell Sounds gab es bspw. nur in Untermenüs von "Pads", wenn ich mich recht erinnere. Zum Vollpreis würde ich es mir nicht holen, als Superschnäppchen vielleicht einen Versuch wert.
     
    MartyK bedankt sich.
  16. solokeyboarder

    solokeyboarder

    Registriert seit:
    16.12.04
    Punkte:
    508
    508
  17. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    8.053
    8053
    Dann haben die Kuddelmuddel auf deren Webseite:
    [​IMG]

    Edit: she gerade, dass man einen Gutscheincode eingeben muss, alles gut.
     
  18. solokeyboarder

    solokeyboarder

    Registriert seit:
    16.12.04
    Punkte:
    508
    508
    @notebynote hast du vielleicht einen Blocker, der die Aktionswerbung unterdrückt? Über den von mir gepostet en link müsste es aber funktionieren.
    Ansonsten teste mal den Rabattcode
    INSTRUMENTS19
     
    notebynote bedankt sich.
  19. dudex

    dudex

    Registriert seit:
    27.01.09
    Punkte:
    5.310
    5310