Information ausblenden

Hardware Compressor für 22€ kann das gut sein?

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von jamincurl, 16.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. jamincurl

    jamincurl Themenersteller

    Registriert seit:
    28.03.05
    Punkte:
    5.704
    5704
    Hi Jungs und Männer und ein sexy Hallo an die wenigen Frauen,

    also ich wunder mich gerade, ich habe nämlich einen alesis comprssor für 22€ entdeckt!
    ich wollte fragen ob der was taugen kann?
    denn das ist ja wirklich ein taschengeld preis!

    alesis modfx
     
  2. tagwohl2

    tagwohl2

    Registriert seit:
    30.03.05
    Punkte:
    29.958
    29958
    der ist sicher ganz toll..

    was willste damit machen?
     
  3. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    Hmmm ist der wieder teurer geworden?

    Nein im Ernst. Soweit wie ich mich erinnern kann, gab es vor Kurzem eine Serie, die aus - glaube 5 oder 6 verschiedenen Effektgeräten bestand. Der Preis war sehr niedrig und ich wollte die als Syntheffekte benutzen. Das wäre eher zum herumexperimentieren gewesen, da gab es nämlich auch solche Psycho Effekte - eben als set mit 5- oder 6 Geräten für knapp 100,- Euro.

    Ich habe es aber dennoch gelassen, weil ich eigentlich genug Effektgeräte habe.
    Wenn man sich bei den Preisen bis Ende letzten Jahres umsieht - ich meine Behringer Multieffektgeräte für 79,- oder 89,- Euro, dann könnte man sich ausrechnen, was man für einen Effekt nehmen kann. Aber: weder für Gitarre, noch als Summen- oder anderen KOmpressor würde ich das Teil kaufen. Selbst die Boss Teile sind auch nicht besonders gut für Gitarre. Ich Denke zum Ausprobieren und Herumexperimentieren wird das reichen um zu Wissen, dass man sich ein besseres Gerät kaufen sollte.

    Für was willst Du den eigentlich einsetzen?


    Ich könnte mir das Teil für E-Bass und Drums für Anfänger vorstellen.
     
  4. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    @tagwohl2

    ich weiss, das ist der Geheimtipp für Profis!

    :D :D :D
     
  5. jamincurl

    jamincurl Themenersteller

    Registriert seit:
    28.03.05
    Punkte:
    5.704
    5704
    bei stimmaufnahmen verwenden. *G
    jetzt krieg ich gleich eins auf den deckel!

    ne jetzt mal ernsthaft, das ist so ne effekt serie wo jeder effekt vor ca 3 jahren für ca. 120 € verkauft wurde.

    ich steh halt ungemein auf echte regler, deshalb will ich die effekte zum rumprobieren haben.
    ich habe mir jetzt alle effektgeräte für 80€ zum test bestellt!

    ich kann euch ja dann mal hören lassen ob sie wirklich so schlimm sind.
     
  6. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    na dann viel Spass
     
  7. jamincurl

    jamincurl Themenersteller

    Registriert seit:
    28.03.05
    Punkte:
    5.704
    5704
    hab ich mir gedacht das ihr das sehr kritisch seht!

    allerdings möchte ich die geräte nicht als wohlklingende alternative!
    sondern als spassbringende effektspielereien, wo vielleicht mal was verwendbares bei raus kommt!

    ich gehe an die sache nicht so naiv drann, das ich denke die geräte bringen mich auf eine neue ebene der klangqualität.
    ich denke nur das man interessante sachen mit anstellen kann.
     
  8. tagwohl2

    tagwohl2

    Registriert seit:
    30.03.05
    Punkte:
    29.958
    29958
    ich denke, dass du mit plugins (freeware) und ner behringer remote mehr davon hast (wenn sie läuft;))

    dann kannst du deine regler nach herzenslust drehen, bist flexibel.. jaja
     
  9. mittichec

    mittichec

    Registriert seit:
    08.04.04
    Punkte:
    5.771
    5771
  10. Mike3000

    Mike3000

    Registriert seit:
    25.11.04
    Punkte:
    10.676
    10676
    Nochmal zum ersten Geraet.

    Entweder ich denke falsch oder ich bin bloed:

    Wie erklaert sich bei diesem Geraet der Knopf "Look ahead"? Wiher weiss das Teil im Vorraus, was gleich eingespeist wird?
     
  11. ruecking

    ruecking

    Registriert seit:
    15.05.05
    Punkte:
    341
    341
    verdammt gute frage!!!
     
  12. florida

    florida

    Registriert seit:
    10.09.03
    Punkte:
    1.654
    1654
    Mastering
     
  13. DarthFader

    DarthFader

    Registriert seit:
    10.01.05
    Punkte:
    3.230
    3230
    Kann es nicht. Dafür wird das Signal später ausgegeben...

    "Look Ahead" kann man mit jedem Sidechain-fähigen Kompressor machen:
    - Signal teilen
    - Ein Teil geht direkt in den Side-Chain-Eingang
    - Die andere Hälfte geht in ein Delay, von dort aus in den Eingang des Kompressors.
    - Bingo

    -> Die Delay-Zeit regelt das "Look-Ahead"
     
  14. Despistado

    Despistado

    Registriert seit:
    10.01.03
    Punkte:
    3.581
    3581
    @jamincurl
    Da kannst du imho nicht viel falsch machen.
    Das schlimmste was passieren kann ist daß du es Scheiße findest, und dann wäre soviel verhaut wie wen du dir eine CD kaufst die dir nicht gefällt.

    Vielleicht kannst du's ja sogar umtauschen wenn's dir nicht gefällt.

    Ich hab mir mal um 80€ ein Alesis Nanoverb gekauft, ein externes Hallgerät(chen).
    Das ist nicht gerade gut aber um mal eben so zu hören wie das Signal mit Hall klingt isses echt ok.
    Und selten aber doch klingt's dann genauso wie ich das wollte, dann kann man das sogar mit aufnehmen.

    Also wenn dir danach ist so ein Edelteil wie diesen Kompressor zu kaufen, dann tu's einfach, würd ich mal sagen....;)
     
  15. MuckeMacher

    MuckeMacher

    Registriert seit:
    06.02.06
    Punkte:
    260
    260
    Für 22€ (geschenkt) würde ich mir das teil kaufen. Der färbt und zerstört bestimmt ganz schön das signall :D was will man mehr? :D ist doch schön so was zum sound design :D LoFi & Dirty sound :D

    Viele Grüße mm :)

    P:S.: also zum sound design ist das bestimmt cool um ein bisschen schmutz Reinzubringen :) wenn es aber um saubere, subtile (ohne Färbung) Kompression geht dan kannst du das teil absolut vergessen :)

    edit:
    :D
     
  16. Sennheiser

    Sennheiser

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    1.534
    1534
    "Sie sparen 117,00 €" :D

    klar...die haun einfach mal anstatt 139.- € des ding für 22.- € rein :D

    naja..
    ich kann mich meinem vorredner nur anschließen


    gruß
    martin
     
  17. jamincurl

    jamincurl Themenersteller

    Registriert seit:
    28.03.05
    Punkte:
    5.704
    5704
    hi
    ich dachte ja mehr negatives abzukriegen!
    vielleicht wenn ich sage das ich mir 4 dieser effektgeräte bestellt habe!

    also wenn das zeug da ist berichte ich mal wie die so sind!

    und ich denke an special fx ist es immer wichtig alternativen zu haben!
    ach und ich glaube einfach nicht das so ein teil das vor einem jahr noch das 6 fache kostete alles zerstört was mit ihm in berührung kommt!

    liebe grüße curl

    bald stolzer besitzer von 4 neuen cds ;)
    na die teile werden halt schon ne weile nicht gebaut.
    die werden gerade die dinger halt alle raus!
    in der keys wurden sie mal gar nicht so schlecht getestet.....
    fürn plug in gibt man doch auch manchmal n paar euros aus,...
     
  18. RealGodofThunder

    RealGodofThunder

    Registriert seit:
    28.01.03
    Punkte:
    78
    78
    Meines Wissens nach sind die Alesis ModFX Geräte speziell für DJs gedacht, um die Effekte live zu nutzen.

    siehe auch über der Artikelbeschreibung:

    HOME / DJ-EQUIPMENT / MIXING TOOLS / EFFEKTE / ALESIS
     
  19. robomix

    robomix

    Registriert seit:
    22.09.04
    Punkte:
    479
    479
    rofl!!!
     
  20. ColdSteel

    ColdSteel

    Registriert seit:
    13.10.03
    Punkte:
    4.283
    4283
    Ich kenne den Autodingenskirchen aus der ModFX Serie und der funktioniert sehr ordentlich. Gut verarbeitet, klingt sauber, funktioniert. Die Dinger sind für 22 Euro geschenkt und ihr Geld wert. Schade, dass es beim Store nicht mehr alle gibt, der Bitcrusher hat mich gereizt aber ich war zu langsam.

    Gruß,
    ColdSteel
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.