Information ausblenden

Hammerfall HDSP 9632 & UAD-1

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von EverStoned261, 25.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. EverStoned261

    EverStoned261 Themenersteller

    Registriert seit:
    05.08.08
    Punkte:
    114
    114
    Hallo erstmal...ich hätte da mal ne frage da mir das netz bis jetzt auch nicht so richtig weiterhelfen konnte.

    ich besitze eine hammerfall 9632 und möchte mir eine UAD-1 jetzt dazu kaufen. hat jemand erfahrung und ahnung ob und wie gut diese beiden karten zusammen funktionieren?

    wäre nett wenn mir jemand weiterhelfen könnte
     
    EverStoned261, 25.11.08
    #1
  2. Insane

    Insane

    Registriert seit:
    03.11.05
    Punkte:
    10.412
    10412
    Normalerweise ja, aber es gibt bei der UAD teilweise Inkompatibilitäten bezügl. manche Chipsätze des Motherboards. Da kann dir aber auch nur Universal Audio direkt helfen oder die Userforen...

    RME und UAD funzt sonst immer....wieso auch nicht?

    Industriestandart, hömma....
     
    Insane, 25.11.08
    #2
  3. adl

    adl

    Registriert seit:
    26.07.05
    Punkte:
    4.690
    4690
    Besitze diese Kombi und es funzt prima :)

    Kaufen und Spaß haben!!
     
    adl, 25.11.08
    #3
  4. ammass

    ammass

    Registriert seit:
    01.05.04
    Punkte:
    1.359
    1359
    kann mich da adl nur anschließen.
    hatte bisher kein einziges problem!

    es hängt aber vor allem auch mit der verwendeten rechnerplattform zusammen: PC? MAC?

    wenn PC, dann eher Intel-chipsätze als AMD.
    wobei ich jahrelang ein ultrastabiles AMD-system benutzt habe und inzwischen auf Intel gewechselt bin! 8)
     
    ammass, 25.11.08
    #4
  5. EverStoned261

    EverStoned261 Themenersteller

    Registriert seit:
    05.08.08
    Punkte:
    114
    114
    vielen dank für die hilfe!
     
    EverStoned261, 26.11.08
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.