Information ausblenden

habn altes AMPEG bass topteil...was soll ich damit machen!?

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von FIXXXER, 01.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. FIXXXER

    FIXXXER Themenersteller

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    12.015
    12015
    hallo,

    ich hab ein ziemlich versifftes altes basstopteil von ampeg bekommen.
    mir hat man gesagt das "der transformator" defekt ist.
    lohnt es sich da noch was dran machen zu lassen?
    hat das ding überhaupt nen wert?
    den bildern nach ist es ein AMPEG VB-4,
    soviel konnte ich schon mal herausfinden.:)

    mfg
    Torn

    BILD 01

    BILD 02

    BILD 03
     
    FIXXXER, 01.09.08
    #1
  2. Guitar_TT

    Guitar_TT Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    09.07.08
    Artikel:
    20
    Punkte:
    127.441
    127441
    boah... ich habe noch nie jemanden gesehen, der etwas wieder aus gegraben hat... also, das teil braucht ne general überholung...
     
    Guitar_TT, 01.09.08
    #2
  3. ForeverAutumn

    ForeverAutumn

    Registriert seit:
    01.06.05
    Punkte:
    1.034
    1034
    Hi

    Naja, wenn du Bass spielst...:)

    Kann sich doch Lohnen sowas "rumzustehen" zu haben.

    Hast du kemanden ders Reparieren kann?
    Wenns nicht zu Teuer wird, machs, es wird sich auf jedenfall lohnen.


    Wenns für dich nur n haufen Elektroschrott ist, schicks mir:)

    Benni.

    edit: Vergiss es huberto, Ich war vor dir da:)
     
    ForeverAutumn, 01.09.08
    #3
  4. don_huberto

    don_huberto

    Registriert seit:
    21.06.06
    Punkte:
    909
    909
    Nein Torn... das ist gar nix wert... am besten du gibst es mir und dafür dass ich es nehme zahlst du mir noch was drauf :)


    Also ich wäre froh sowas zu haben. Ich mag den Ampeg Bass Sound sehr. Wennst keine Verwendung hast dafür kannst das ja mir verscherbeln.

    Grüße don_huberto
     
    don_huberto, 01.09.08
    #4
  5. FIXXXER

    FIXXXER Themenersteller

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    12.015
    12015
    was würdet ihr sagen, wie viel bekommt man dafür
    wenn man es als "defekt" verkauft?:D

    also an sihh brauche ich das teil nicht, würde aber schon versuchen irgendwas damit zu machen, am besten halt in n paar euros umsetzen. ich würde das teil natürlich erst noch n bissel aufpolieren, zumindest optisch,mit elektronik kenn ich mich net aus.

    mfg
    Torn

    EDIT: hmmm das teil scheint ja gar net so übel zu sein:D:D
    was bietet ihr mir?:D wer weiss vielleicht ist ja auch nur ne
    sicherung kaputt oder so:D
     
    FIXXXER, 01.09.08
    #5
  6. ForeverAutumn

    ForeverAutumn

    Registriert seit:
    01.06.05
    Punkte:
    1.034
    1034
    Hi,


    Ohne Eigennutz würd Ich sagen...."In dem zustand kriegste wohl nicht allzu viel... max. 100 Euro... würd Ich jetzt sagen."

    Find nen Basser, der ust am Basteln hat, dann kannst du vlt noch was rausschlagen.


    benni.
     
    ForeverAutumn, 01.09.08
    #6
  7. FIXXXER

    FIXXXER Themenersteller

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    12.015
    12015
    ich werd mich mal umschauen,
    das blöde ist immer das die so viel geld für ne diagnose haben wollen:(
     
    FIXXXER, 01.09.08
    #7
  8. derchris

    derchris

    Registriert seit:
    01.03.04
    Punkte:
    2.067
    2067
    Der Amp ist ein AMPEG V-4B, kein VB-4.
    Ein neuer Trafo kostet um die knapp 100-150 Euro, sofern man einen bekommt. Im US-ebay laeuft noch einer zwei Tage und ist bei gut $500. Insofern koennte ich mir schon vorstellen, dass du zwischen 100 und 200 Euro dafuer noch bekommst.

    Im Bekanntenkreis hast du niemanden, der sich das mal anschauen koennte?

    gruss, Chris
     
    derchris, 01.09.08
    #8
  9. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.391
    35391
    Wenn Du jemanden findest, der Dir das Teil günstig zum Laufen bringt: Einfach mal an ne Box hängen und die Gitarre davorpacken, alte Bassamps kommen öfter recht gut für Cleansounds...
     
    tomric, 01.09.08
    #9
  10. 404NotFound

    404NotFound

    Registriert seit:
    10.09.06
    Punkte:
    22.522
    22522
    Swwwwwwweet! Der kleine Bruder vom SVT.

    Hätte durchaus Interesse an dem Gerät und bin sogar Ende des Monats in Aachen ;)
     
    404NotFound, 02.09.08
    #10
  11. FIXXXER

    FIXXXER Themenersteller

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    12.015
    12015
    @chris & tom
    kenne leider niemanden der das gerät durchchecken könnte. es prüfen zu lassen wäre zu teuer, 60€ nur um sihc das mal anzugucken+eventuelle reperaturkosten, ne!:D

    @404
    mach mir ein angebot!:D

    mfg
    Torn
     
    FIXXXER, 02.09.08
    #11
  12. holgmann

    holgmann

    Registriert seit:
    08.03.05
    Punkte:
    5.602
    5602
    Sagt der Amp gar nichts mehr?

    Ich würd ja jetzt sagen "Schick her ich mess dir das Ding durch!" aber ich fürchte das mir die passenden Röhren fehlen, wenn die denn auch defekt sind.

    Den Trafo auszutauschen sollte kein Problem sein. Da gibt es Mittel und Wege ;)
     
    holgmann, 02.09.08
    #12
  13. Moneyhead

    Moneyhead

    Registriert seit:
    02.09.08
    Punkte:
    3
    Wie bereits gesagt:
    Nicht probelaufen lassen, wenn Du niemanden dabei hast, der Ahnung von der Materie hat.

    Ich hab neulich zusammen mit meinem Schwiegervater einen alten Solton BV60 aus den 70ern restauriert.
    Der Vorbesitzer wollte einfach auch mal ausprobieren, ob das Ding noch geht.
    Leider waren die Netzteil-Kondensatoren nach langer Standzeit hinüber und er hat damit den Netztrafo durchschmoren lassen.
    War ganz schön aufwendig, bis wir einen passenden neuen hatten.
    Und total unnötig war es auch. Ohne Tausch der Kondensatoren hätte das Teil sowieso kein Pieps mehr von sich gegeben.

    Und noch die generelle Warnung: Ein Röhrenverstärker arbeitet mit hohen Spannungen. Also äußerste Vorsicht mit den Fingerchen, wenn Strom drauf ist. Das kann sogar tödlich sein.

    Gruß,

    Sascha
     
    Moneyhead, 02.09.08
    #13
  14. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.391
    35391
    Die Frage ist halt auch welcher Trafo durch ist, der Netztrafo oder der Ausgangsübertrager...
     
    tomric, 02.09.08
    #14
  15. FIXXXER

    FIXXXER Themenersteller

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    12.015
    12015
    hmm gute frage :?
    mir hat man gesagt das beim einschalten rauch ausm trafo kam...welches es ist werd ich demnächst sehen. muss das teil noch abholen:D

    mfg
    Torn
     
    FIXXXER, 02.09.08
    #15
  16. Moneyhead

    Moneyhead

    Registriert seit:
    02.09.08
    Punkte:
    3
    Kann auch sein, daß jemand das Ding hat ohne Boxen laufen lassen und daß es deshalb den Ausgangsübertrager erwischt hat.

    Aber Kondensatoren müssen bei einem Amp dieses Alters (müßte so Anfang der 70er sein) immer geprüft und meist auch getauscht werden.

    Es nützt vor allem nichts, wenn Du nur den Netztrafo tauschst und der beim nächsten Einschalten wegen kaputter Elkos wieder zerblasen wird.

    Und wenn Du das Ding noch nicht bei Dir stehen hast, wirst Du es wahrscheinlich sowieso sofort riechen, wenn das mit dem Trafo erst vor kurzem passiert ist.
    Bei besagter Restaurierung hätte mich meine Schwiegermutter fast erschlagen, als der Amp mit kaputten Trafo nen Tag lang bei denen im Hausflur stand ;-)
     
    Moneyhead, 02.09.08
    #16
  17. RandomRecords

    RandomRecords

    Registriert seit:
    08.08.02
    Punkte:
    5.086
    5086
    Ist das braune dadrauf Dreck oder Rost? Welcher Trottel läßt so ein Stück feinste Technik derart verkommen?
     
    RandomRecords, 02.09.08
    #17
  18. FIXXXER

    FIXXXER Themenersteller

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    12.015
    12015
    hab das kurz abgeklärt, es ist dreck!
    rost ist sehr wenig vorhanden.
     
    FIXXXER, 02.09.08
    #18
  19. don_huberto

    don_huberto

    Registriert seit:
    21.06.06
    Punkte:
    909
    909
    Mann muss der Amp aber dreckig klingen... :)
     
    don_huberto, 02.09.08
    #19
  20. AndreV

    AndreV

    Registriert seit:
    16.07.08
    Punkte:
    334
    334
    Hallo Torn,

    "mein Schrauber" hat mir mal gesagt, daß ein Röhren-Amp niemals so kaputt sein kann, daß sich eine Reparatur nicht lohnen würde.

    Ich denke: Selbst wenn Du einige Euro in die Reparatur investierst bekommts Du bei Ebay am Ende mehr heraus. Es gibt sicher ein paar Liebhaber, die das Teil haben möchten.

    ciao
    André
     
    AndreV, 05.09.08
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.