Information ausblenden

Gute Rap Drums Samples gesucht

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von Gooz, 27.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Gooz

    Gooz Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.09
    Punkte:
    3.883
    3883
    Was würdet ihr mir empfehlen wenn ich Sounds suche die mehr in Richtung A Tribe called Quest, Wu-Tang etc gehen sollen?

    Ich besitze nur kostenlose Drum Kits und die Best service Mega Dance Drum kits. Allein der Name sagt schon das es eigentlich nichts für mein Genre ist, auch wenn einige Sounds ganz ok sind.
     
  2. Gooz

    Gooz Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.09
    Punkte:
    3.883
    3883
    push
     
  3. georgio_barnani

    georgio_barnani

    Registriert seit:
    29.12.10
    Punkte:
    81
    81
    wenn du´s "real" angehen möchtest, dann empfehle ich dir mal alte soul und funkscheiben zu gemüte zu führen. :D da solltest du fündig werden.
     
  4. ElectricSheep

    ElectricSheep Modeberator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10.08.10
    Punkte:
    26.161
    26161
    jo, selbst ist der Mann. ist doch am Ende auch viel schöner, wenn man weiß, dass man sich das alles selbst zusammen gesampelt hat - gehört für mich meines Erachtens zum Entstehungsprozess dazu.

    edit: fass Du jedoch unbedingt fertige CDs suchst, dann halte auch mal Ausschau nach Drum & Bass samplern - dort bedient man sich nämlich auch am Funk. Mit dem Unterschied, dass man dort die Funkbreaks schneller abfeuert und nicht langsamer, wie bei Kopfnickermusik [​IMG]
     
  5. Ferris

    Ferris

    Registriert seit:
    16.07.09
    Punkte:
    5.917
    5917
    Weiß ja nicht, wie dein preisliches Limit so aussieht, aber diese Drum-"Allzweckwaffe" ist meiner Meinung nach echt hammermäßig.

    http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/-/art-PCM0006537-000?campaign=GBase#FullDetails

    Da kann man für nahezu jeden Style etwas Passendes finden. Ist vielleicht für deine Zwecke etwas überdimensioniert, wenn du nur straight nach den oben beschriebenen Samples sucht. Aber falls du (vielleicht auch später) ebenso andere Genres bedienen möchtest, finde ich die Investition allemal lohnenswert.
     
  6. TedStriker

    TedStriker

    Registriert seit:
    22.11.11
    Punkte:
    2.496
    2496
    der Stylus RMX ist auch recht gut. Da kannst du später auch nit Loops arbeiten
     
  7. Gooz

    Gooz Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.09
    Punkte:
    3.883
    3883
    Sonst noch Vorschläge? Es muss doch eine Sample CD geben die diese Richtung bedient?
     
  8. TedStriker

    TedStriker

    Registriert seit:
    22.11.11
    Punkte:
    2.496
    2496
    Sample CDs / Download Drum Packs gibt's ja inzwischen Milliarden... Ich schätze, da muss du einfach selbst bisschen stöbern und durchhören. Ich verwende gerne die Abstract HipHop, weiß aber nicht, ob's die überhaupt noch gibt...
     
  9. Gooz

    Gooz Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.09
    Punkte:
    3.883
    3883
    Den Stylus habe ich mir jetzt bei einem Kumpel angeguckt. Ist echt nett, aber eben nicht was ich suche. Ich suche Drums die sich anhören wie auch Rapsongs von ca. 92-95. Klar wurden da Breaks gesampelt, aber gibt es sowas nicht als fertiges Samplepack? Weiß keiner was in die Richtung?
     
  10. Boxxxstar

    Boxxxstar

    Registriert seit:
    28.02.08
    Punkte:
    1.484
    1484
    Schau dir mal Urban Arsenal 1 & 2 für den Koreplayer an dort sind Drumsamples dabei, da müsstes du aufjedenfall fündig werden...
     
  11. montybunker

    montybunker Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    28.12.04
    Punkte:
    3.659
    3659
    ich habe echt gute Ergebnisse mit den Sample DVDs von Magix gemacht. Bekommst Du für kleines Geld gebraucht und neu easy bei Saturn und Media Markt. Achte nur auf die bpm Zahlen, sonst schneidest Du Dich tot :)
     
  12. Ilka

    Ilka

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    @ Montybunker schrieb

    ch habe echt gute Ergebnisse mit den Sample DVDs von Magix gemacht. Bekommst Du für kleines Geld gebraucht und neu easy bei Saturn und Media Markt. Achte nur auf die bpm Zahlen, sonst schneidest Du Dich tot Lächeln

    Schau mal auf die Rechte und Verwertbarkeit der Magix Samples. Solange Du in Deinem Kämmerlein damitg wirtschaftes ist es OK.

    Ansonsten brauchst Du die Genehmigung, es sei denn Du produzierst mit einer der der grossen Profi Sequenzer von Magix wie Samplitude oä.


    LG Ilka
     
  13. J-Soundation

    J-Soundation

    Registriert seit:
    13.09.07
    Punkte:
    4.481
    4481
    Von eJay gibt es ähnliche Packs wie von Magix, auch speziell für Rap. Die Sachen sind günstig und frei verwendbar - jedenfalls wurde mir das auf Nachfrage mitgeteilt.
     
  14. montybunker

    montybunker Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    28.12.04
    Punkte:
    3.659
    3659
    bin mal gespannt, wer mir das nachweisen soll :)
     
  15. C1GART

    C1GART

    Registriert seit:
    20.10.08
    Punkte:
    521
    521
    - fehlpost
     
  16. Gooz

    Gooz Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.09
    Punkte:
    3.883
    3883
    Das ist ein gutes Beispiel wie ich mir die Drums vorstelle

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
  17. Gooz

    Gooz Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.09
    Punkte:
    3.883
    3883
    push
     
  18. montybunker

    montybunker Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    28.12.04
    Punkte:
    3.659
    3659
    schau mal, ob Dir vielleicht die ez drummer kits von toontrack gefallen. Da könntest Du dann selber an.
     
  19. Ferris

    Ferris

    Registriert seit:
    16.07.09
    Punkte:
    5.917
    5917
  20. Gooz

    Gooz Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.09
    Punkte:
    3.883
    3883
    ez drummer ist echt interessant. hatte ich mir noch nie vorher angesehen
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.