Gut klingende Drum-Tracks als Untermalung zum Jazz üben

  • Ersteller FrankWagner
  • Erstellt am

FrankWagner
FrankWagner
Bedroomproducer
Registriert
19.09.17
Beiträge
69
Reaktionen
13
Punkte
118
Ich brauche mal wieder ein bisschen Abwechslung zum reinen Beats-machen und da kam ich auf die Idee, mal wieder ein bisschen mit Piano- und Rhodes-Emulationen rumzuklimpern. Da dachte ich mir, ich könnte mal ein Template in meiner DAW anlegen, wo ich eine Schlagzeug-Spur im Jazz-Stil unterlege.

Ich habe mal vor einigen Jahren ein Drum-Solo auf YouTube gefunden, dass ich zu so einem Zweck verwendet habe. Das schien allerdings nicht wirklich eingespielt sondern mit einer Schlagzeug-Emulation erzeugt worden zu sein. Und da war leider auch ein unpassender Hall drauf. Somit klang das nicht gerade authentisch und eher amateurmäßig. Hat mich dann am Ende sehr gestört, weil ich das ganze auch raus bouncen und anhören wollte. Nun kam mir der Gedanke, dass es sowas vielleicht sogar in einer ordentlichen Qualität geben könnte und das dürfte natürlich auch was kosten.

Kennt ihr da was, das ihr empfehlen könnt? Darf auch gerne eine Audio-CD mit verschiedenen Rhythmen sein.
 
H
Hitman
Flötenspieler
Registriert
16.07.05
Beiträge
1.217
Reaktionen
188
Ort
Hamburg
Punkte
2.039

Schau mal da nach. Hab ich auch, zwar noch von 2012, aber die Drums sind als MIDI schon recht authentisch. Manchmal bastel ich das zum üben usw. in Logic zurecht, aber Übergänge A/B Parts und Wiederholungen mach ich dann in der DAW.

Soll heißen, dass ich in Band in a Box das File mit Akkorden aus dem Leadsheet eingebe und dann einfach das exportierte Midi File aus Band in a Box, in Logic reinziehe. Logic erkennt die Tonhöhen sehr gut automatisch.

Manchmal gibt es auch MIDI Files for Free im Internet. z.B. "Take Five" von Dave Brubeck, ist recht schwer mit dem 5/4 Takt.

Ich benutze XNL Addictive Drums 2 und die Logic eigenen Sachen. Das wird dann grob alles zusammengemischt und wird als Playback übernommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Can
Can
Administrator
Teammitglied
Registriert
05.04.04
Beiträge
10.068
Reaktionen
4.379
Ort
Mainz
Punkte
91.333
Ich spiele meist zu allen möglichen YouTube-Aufnahmen, die mir gefallen. Dass da noch andere Instrumente mitspielen, stört mich nicht, man gewöhnt sich daran ;-)

Ansonsten verwende ich auch Addictive Drums 2 und ein paar UJAM-Instrumente (DEEP habe ich noch nicht, muss ich mir bei Gelegenheit noch kaufen, u.a. für genau diesen Zweck).
 
HannesMac
HannesMac
Registriert
18.08.06
Beiträge
3.420
Reaktionen
1.716
Punkte
8.599
Ich empfehle auch Band in a Box. Die Live Tracks davon sind einmalig!
Kostet aber ordentlich!
 
FrankWagner
FrankWagner
Bedroomproducer
Registriert
19.09.17
Beiträge
69
Reaktionen
13
Punkte
118
Vielen Dank euch allen! Werde mir mal Band in a Box anschauen, das hört sich gut an!
 
FrankWagner
FrankWagner
Bedroomproducer
Registriert
19.09.17
Beiträge
69
Reaktionen
13
Punkte
118
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

chriscontrol
  • Artikel
Antworten
6
Aufrufe
25K
TomMeeloo
TomMeeloo
greenman
Antworten
1
Aufrufe
20K
ksoa
ksoa
greenman
  • Artikel
Testberichte Test: Reason 6
Antworten
11
Aufrufe
36K
greenman
greenman
M
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
15K
M
M
Antworten
0
Aufrufe
19K
M
 

Aktuelle Beiträge


Oben