guitar rig 2 - echtzeit spielen

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von elvislebt, 31.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. elvislebt

    elvislebt Themenersteller

    Registriert seit:
    06.02.05
    Punkte:
    46
    46
    hey.
    ich hab mir die demo von guitar rig mal runtergeladen. gefällt mir...allerdings kann ich nur in der standalone-version echtzeit spielen. wenn ich es in cubase sl3 als vst-plugin lade kann ich den sound erst nach dem recorden angeben und hören. liegt das an der demo? es würde das spiel ja schon erheblich verbessern, wenn man wirklich hört was man spielt und ständig zwischen stand-alone und cubase hin und herwechseln nervt...

    danke. mfg siml
     
  2. -eric-

    -eric-

    Registriert seit:
    13.04.05
    Punkte:
    571
    571
    Du hast wohl eine falsche Audio-Einstellung bei GR,
    benutz die gleiche Soundkarte und den gleichen Kanal
    wie mit Cubase, dann hauts hin.
     
  3. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Du kannst es als Plugin in den aufzunehmenden Audiokanal einschleifen.
    Dann hörst Du es auch während der Aufnahme.
    Also nicht beim Audio-Eingang sondern bei der Spur einschleifen !

    Das aufgenommene Signal selbst bleibt dann zwar clean, aber Du kannst den Sound
    bei der Aufnahme trotzdem z.B. verzerrt hören und später auch unverzerrt oder mit ganz anderen Einstellungen abspielen.


    ZITAT NI :

    Demo- Einschränkungen: Klang stoppt nach 30 Minuten, Nutzung für 30 Tage, kein Save/Load von Presets, kein Recorden (Tapedeck), kein Loop Export, nur wenige Presets und Loops (Vollversion 200 MB), kein Total Recall.
     
  4. elvislebt

    elvislebt Themenersteller

    Registriert seit:
    06.02.05
    Punkte:
    46
    46
    tach
    nach langer zeit bin ich endlich dazu gekommen dies zu testen. es klappt. aber leider nicht ganz. durch das verstellen der einstellungen höre ich in cubase zwar den verzerrten sound, allerdings kann ich den dann nicht aufnehmen. wenn ich die aufnahme starte nimmt es einen bruchteil einer sekunde auf und hört dann auf mit der aufnahme und läuft normal im play-modus weiter. wenn ich die einstellungen in guitar rig rückgängig mache, sodass ich wieder nur den clean sound höre ist das nicht mehr so... hat jmd. eine lösung für mein neues problem?
    danke. mfg siml


    --------------------------
    edit: ich habe mir grad die antwort von fmo nochmal durchgelesen: ist mit kein recorden (tabedeck) mein problem gemeint ??
     
  5. trainspotter

    trainspotter

    Registriert seit:
    12.10.05
    Punkte:
    567
    567
    Wenn du von der Demo sprichst:

    ZITAT NI :

    Demo- Einschränkungen: Klang stoppt nach 30 Minuten, Nutzung für 30 Tage, kein Save/Load von Presets, kein Recorden (Tapedeck), kein Loop Export, nur wenige Presets und Loops (Vollversion 200 MB), kein Total Recall.
     
  6. elvislebt

    elvislebt Themenersteller

    Registriert seit:
    06.02.05
    Punkte:
    46
    46
    okey. dann wars das ja wohl :-D dann steht einem kauf des guten stückes ja nichts mehr im wege :)

    dankeschön. mfg siml
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.