GÜNSTIGES EQUIPMENT

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von FUBU-MAN, 30.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. FUBU-MAN

    FUBU-MAN Themenersteller

    Registriert seit:
    29.12.05
    Punkte:
    61
    61
    Hallo an alle,
    kennt ihr vieeleicht eine internetseite
    bzw. einen musikladen wo man günstiger
    als bei t h o m a n n . d e
    HR equipment kaufen kann?????????
     
  2. bensummerfield

    bensummerfield Veteran

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    ebay.de
     
  3. erik964

    erik964

    Registriert seit:
    13.01.03
    Punkte:
    515
    515



    :bigup:




    Thats it



    Erik
     
  4. scywalker

    scywalker

    Registriert seit:
    10.09.05
    Punkte:
    1.115
    1115
    thomann ist einer der günstigsten händler.
    vereinzelt wirst du artikel günstiger finden ,aber allgemein ist der grosse t. schon am günstigsten.
    bei den meisten händlern kann man auch nicht mal mehr handeln, da sie ihre preise auf die des i-nets angeglichen haben und da ist selten was drin...

    ansonsten ebay halt...

    was suchst du den genau...
     
  5. orpheus2006

    orpheus2006

    Registriert seit:
    26.05.05
    Punkte:
    815
    815
    Neben Thomann sollte man auch noch den Music-Store in Köln erwähnen.
    Ebay ist nicht immer am günstigsten, aber natürlich erste Anlaufstelle für alle Gebrauchtartikel.

    Ansonsten habe ich auch schon mal bei Dawsons (England) gekauft, wenn der Preisvorteil unter Berücksichtigung aller Nebenkosten größer als 50 EUR war. Für die Abwicklung benötigt man aber zumindest einige Englisch-Grundkenntnisse, da die Bestellung nicht über deren Internetseite komplett abgewickelt werden kann.
     
  6. Kollege

    Kollege

    Registriert seit:
    15.07.05
    Punkte:
    4.853
    4853
    also ich geh immer zum nahen laden und sag: "das will ich!"
    dann sagen die: "100 euros!"
    ich: "was kostets beim thomann?"
    dann knurren die meistens, schauen nach und im ungünstigsten fall krieg ichs zum thomannpreis, aber ich spar immer noch post.
    meistens gehen sie aber noch weiter runter. aus erfahrung kann ich sagen, daß man immer mit thomann drohen sollte.

    viel glück!!
     
  7. FUBU-MAN

    FUBU-MAN Themenersteller

    Registriert seit:
    29.12.05
    Punkte:
    61
    61
    aber bei ebay sind die artikel sogar teurer zu teil
    als bei thomann und music store
     
  8. ammass

    ammass

    Registriert seit:
    01.05.04
    Punkte:
    1.359
    1359
  9. bensummerfield

    bensummerfield Veteran

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    aber die "schweine" haben montags ruhetag!!!! :-[] :stampf: :contra:

    naja...dafür sin se sonst nette leude...:) aber montag ruhetag...bei nem musikhaus...!!! nene.... :nonono: :D
     
  10. scywalker

    scywalker

    Registriert seit:
    10.09.05
    Punkte:
    1.115
    1115
    dafür gibts ja noch in ffm den creammusik, eigentlich gleiche preise und man kann handeln im gegensatz zum schmidt,da gibts nicht mal auf das ausstellungsstück nen preisnachlass.und die leute sind auch netter...man muss nicht erst ne stunde rum stehen bis mal ein kompetenter mitarbeiter zeit hat...
     
  11. playithard

    playithard

    Registriert seit:
    23.11.05
    Punkte:
    284
    284
    Bei eBay bitte aufpassen!! Alesis3630 gekauft; war schrott!

    @Orpheus: Wusste garnicht das ich noch einen Bruder hab. :D
     
  12. LogLux

    LogLux

    Registriert seit:
    21.10.05
    Punkte:
    62
    62
    Also, ich muß mal was sagen. Kann ja verstehen, dass man Geld sparen möchte, aber wenn ich lese: Mit Thomann drohen, dann muß ich schmunzeln.

    Ich selbst bin der Meinung: Qualität, Beratung und Service kosten halt Geld. Thomann kauft in riesen Chargen und macht teilweise für viele andere Händler dadurch den Markt kaputt. Ich würde da nicht mit Thomann drohen, sondern freundlich und nett handeln. Diese ganze "Geiz ist geil" Mentalität führt früher oder später zu Problemen.

    Der Musik Service in AB ist super kulant, freundlich und die haben auch Ahnung. Da bin ich gerne bereit bei jedem Händler etwas mehr zu zahlen. Ebenso zum Beispiel der Rockshop in KA. Da kann man auch mal ne Stunde auf dem eDrum spielen ohne das man blöde angemacht wird. Im Musicstore sieht das teilweise anders aus: Kauf oder verzieh dich (meine Erfahrung vor Jahren). Beratung Null! Dann kann ich auch im SB Markt kaufen.
     
  13. bensummerfield

    bensummerfield Veteran

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    thomann vorteile:

    - ham fast alles
    - geht in der regel sehr schnell
    - bislang unproblematisch mit 30 tage geld zurück bei mir

    nachteile:

    - kaum service


    wenn ich beratung will, gehe ich woanders hin, ist doch logo. thomann ist der supermarkt für musiker. das machen sie aber sehr gut. ist wie aldi und lidl - die verdrängen auch tante emma und ihre kette - beschwert sich da jemand?
    mh.....

    realität. marktwirtschaft.


    Aber Musik-Schmidt und Musik-Service sind auch sehr gut. Und auch nen Tick persönlicher. Definitiv.
     
  14. LogLux

    LogLux

    Registriert seit:
    21.10.05
    Punkte:
    62
    62
    Der Vergleich mit Aldi ist ja nicht verkehrt. Aber da will ich garnicht länger drauf eingehen. Ich bin nun seit 12 Jahren im Vertrieb und da kommen auch hier und da Spezis, die total abgedrehte Preisvorstellungen haben und mit Mitbewerb usw. drohen. Die können ja gerne woanders kaufen.

    Und die Frage: "Beschwert sich jemand?" ist völliger Blödsinn! Wenn alle ihr Fleisch für 1 Euro pro KG haben wollen, dann dürfen die sich auch nicht beschweren, wenn man Gammelfleich zu fressen bekommt. Außerdem geht es auch um Arbeitsplätze und noch einige andere Dinge. Natürlich ist das Realität und Marktwirtschaft, aber man muß sich ja nicht mit allem abfinden. Oder würdest Du die nen Chip in den Hintern enpflanzen lassen, nur weil Mr. Schilli (och der ist ja net mehr im Amt), damit die bösen Terroristen fern hält?

    Das Thema sollte man schon nen bißchen differenzierter betrachten! Ich sag ja nicht, dass man nicht handeln soll, aber man sollte auf dem Teppich bleiben und auch mal die Gegenseite verstehen.
     
  15. bensummerfield

    bensummerfield Veteran

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    keine Sorge. ich kaufe nicht nur bei Thomann;)
    Unterstütze gerne die "kleinen" Shops.

    ja, der chip im hintern...das stimmt schon....

    fleisch für 1 euro is aber n böser vergleich - thomann verkauft ja die selben waren wie andere;)

    ja, arbeitsplätze.....


    da gibts nur eins: wir brauchen wieder die planwirtschaft! man sieht doch - hier geht nix. die leute beschwern sich über grössen wie Thomann....meckern über kräcks und software-firmen, die den bach runter gehen....

    wir brauchen den Sozialismus! Den friedlichen und "nicht unterdrückenden" wohlgemerkt;)

    du kannst nicht nur "symptome" wie thomann und co bearbeiten - entweder man ändert was oder man kratzt nur am rand und nach thomann kommt irgendjemand anders.
    das big picture müssen wir betrachten - und da gibts nur die Revolution;)

    ansonsten wird das immer so weiter gehen. angebot und nachfrage werden im kreis gedreht und thomann oder irgendein anderer big player gibt den ton an.
    so wie microsoft.....
    so wie die deutsche bahn....

    usw....

    diskutieren im forum is schön und gut.
    naja...alles blabla eben....
     
  16. LogLux

    LogLux

    Registriert seit:
    21.10.05
    Punkte:
    62
    62
    Ist aber doch so mit dem Fleisch! Billig, billig und dann kommt Mist bei raus. natürlich hat Thomann eine Berechtigung, wie die kleinen auch. Wollte ja auch nicht damit sagen, dass alles schlecht ist und ihr / wir alle vom Geiz getrieben.

    Ich würde vorschlagen: Die guten alten VEB's. Volkseigen und Volksnah! ;) Da kann man dann selbst an seinem Synthi löten!
     
  17. VoiceOfHell

    VoiceOfHell Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28.01.05
    Punkte:
    1
    Hi,
    wenn du Marshall-Produkte suchst schau mal bei www.soundslive.co.uk rein.
    Ist zwar in England, habe mir darüber aber einen Marshall-Amp bestellt. Der war plus Steuern und Transport nach Deutschland immer noch knapp 100 Euro billiger als das günstigste Angebot was ich in
    Deutschland gefunden hatte (ebay). In den meisten Online-Shops wurde er damals (Anfang 2005) noch für fast 200 Euro mehr angeboten.
    Bei anderen Artikeln habe ich keinen Preisvergleich gemacht gehabt. Musst halt selbst mal schauen ;)
     
  18. universal_tellewaescher

    universal_tellewaescher

    Registriert seit:
    25.03.05
    Punkte:
    583
    583
    also was wollt ihr alle? thomann is gut günstig und sehr freundlich! ich mein was is bei ner online bestellung schon groß an service drin? ich hab ma bestellt und mir is am NÄCHSTEN tag noch was eingefallen hab hingemailt ne halbe stunde später kam ne e-meil zurück dass sie es leider nicht mehr mit reinpacken können weil das packet schon weg ist! aber sie schicken es für 2€ weniger ( nachnahme gebühr) nach. was gibts da zu meckern? und im laden an sich gibts shcon mal gar nix zu meckern... alle vk sind kompetetnt gut, manchmal muss man warten weil die ganze gitten abteilung voller 15jähriger pickel nothing-else-matters-oder-blink-182 zogger is ... aber die sind ja nich in der studio abteilung :)
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.