Grundlautstärke bei Automation verändern


MartyK
MartyK
Registriert
12.08.02
Beiträge
4.337
Reaktionen
400
Punkte
5.972
Hallo,

ich hoffe, ihr wisst, was ich meine: Ich will bei einem Sound, den ich automatisiere, im Nachhinein die Grundlautstärke verändern, weiß aber nicht, wie ich das machen kann. Den Fader im Mixer einfach absenken oder erhöhen geht ja nicht, weil sich dessen Bewegung mit der Automation ändert. Wie kann ich es also hinbekommen, die Grundlautstärke und dazu in Relation die Automatisierung zu ändern? Ich habe auf YouTube und mit Google gesucht, aber nichts gefunden.
 
akStudio
akStudio
Registriert
31.10.12
Beiträge
1.292
Reaktionen
1.042
Punkte
4.465
MartyK
MartyK
Registriert
12.08.02
Beiträge
4.337
Reaktionen
400
Punkte
5.972
Dazu gibt es die Funktion Automation Trim, mit der eine bestehende Automationskurve justiert werden kann. Zu finden im Automationsfeld.
https://steinberg.help/cubase_pro/v...s/automation/automation_operations_tab_r.html

Eine andere Möglichkeit wäre, die komplette Automationsspur zu selektieren, dann kann man den gesamten Block mit den Anfassern bearbeiten (ähnlich wie CC- Events im Key Editor).
Erste Möglichkeit fällt weg, da ich die Artist-Version habe. Dann versuche ich es mal mit der zweiten.

PS. Funktioniert sehr gut, danke für den Hinweis und die Lösung!
 
Zuletzt bearbeitet:
Mike2009
Mike2009
Musikmacher
Registriert
19.01.09
Beiträge
435
Reaktionen
443
Punkte
2.376
Ich mache das in einem solchen Fall im EQ-Fenster des Tracks, links unten PreGain etwas erhöhen. Klappt super. Darf dann natürlich nicht im Verlauf des Tracks an irgendeiner "hoch ausgesteuerten Stelle" clippen.
 
akStudio
akStudio
Registriert
31.10.12
Beiträge
1.292
Reaktionen
1.042
Punkte
4.465
Ergänzung zum nachträglichen Editieren der Automationsspur:
Wenn Du weißt, um wieviel dB Du die Spur anheben oder absenken möchtest, kannst Du diesen Wert auch oben direkt eintippen.

upload_2021-10-2_11-6-44.png
 
MartyK
MartyK
Registriert
12.08.02
Beiträge
4.337
Reaktionen
400
Punkte
5.972
MartyK
MartyK
Registriert
12.08.02
Beiträge
4.337
Reaktionen
400
Punkte
5.972
Ich mache das in einem solchen Fall im EQ-Fenster des Tracks, links unten PreGain etwas erhöhen. Klappt super. Darf dann natürlich nicht im Verlauf des Tracks an irgendeiner "hoch ausgesteuerten Stelle" clippen.
Das ist ja ein genialer Kniff, danke.
 
akStudio
akStudio
Registriert
31.10.12
Beiträge
1.292
Reaktionen
1.042
Punkte
4.465
Ich mache das in einem solchen Fall im EQ-Fenster des Tracks, links unten PreGain etwas erhöhen. Klappt super. Darf dann natürlich nicht im Verlauf des Tracks an irgendeiner "hoch ausgesteuerten Stelle" clippen.
Das ist ja ein genialer Kniff, danke.
Funktioniert aber nur ohne klangliche Auswirkungen, wenn keine Dynamikplugins (z.B. Compressor) insertiert sind, da der Pre Gain Regler ja die Eingangslautstärke der Spur (vor dem Compressor) beeinflusst.
 
MartyK
MartyK
Registriert
12.08.02
Beiträge
4.337
Reaktionen
400
Punkte
5.972
Ich mache das in einem solchen Fall im EQ-Fenster des Tracks, links unten PreGain etwas erhöhen. Klappt super. Darf dann natürlich nicht im Verlauf des Tracks an irgendeiner "hoch ausgesteuerten Stelle" clippen.
Das ist ja ein genialer Kniff, danke.
Funktioniert aber nur ohne klangliche Auswirkungen, wenn keine Dynamikplugins (z.B. Compressor) insertiert sind, da der Pre Gain Regler ja die Eingangslautstärke der Spur (vor dem Compressor) beeinflusst.
Stimmt. Dann ist der Kniff doch nicht so gut, denn wer hat hat schon keinen Kompressor insertiert?
 
akStudio
akStudio
Registriert
31.10.12
Beiträge
1.292
Reaktionen
1.042
Punkte
4.465
Ich habe bei mir diese Leiste oben mit "Typ", "Anfang" etc. gar nicht.
Die Infozeile müsste eigentlich auch in Artist verfügbar sein.
https://steinberg.help/cubase_artis...w_info_line_c.html#project_window_info_line_c
Oder fehlen die bei den Automationsspuren?
Ja, das scheint wohl ein Feature für die PRO-Version zu sein, bei mir sieht es so aus:
Anhang anzeigen 101442
Auf Deinem Bild ist ein MIDI Part selektiert, dann muss die Infozeile so aussehen. Was passiert, wenn Du Automations-Events selektierst?
 
Mike2009
Mike2009
Musikmacher
Registriert
19.01.09
Beiträge
435
Reaktionen
443
Punkte
2.376
da der Pre Gain Regler ja die Eingangslautstärke der Spur (vor dem Compressor) beeinflusst.
Absolut richtig. Wollte ich ursprünglich eigentlich noch dazuschreiben, sinngemäß "das wird ggfs. Einfluß auf im Kanal insertierte Plugins haben". Aber das kann man ja wieder ausbügeln. Hauptsache, @MartyK kann seine mühevoll erstellten Automationen behalten ;-)
 
MartyK
MartyK
Registriert
12.08.02
Beiträge
4.337
Reaktionen
400
Punkte
5.972
Ich habe bei mir diese Leiste oben mit "Typ", "Anfang" etc. gar nicht.
Die Infozeile müsste eigentlich auch in Artist verfügbar sein.
https://steinberg.help/cubase_artis...w_info_line_c.html#project_window_info_line_c
Oder fehlen die bei den Automationsspuren?
Ja, das scheint wohl ein Feature für die PRO-Version zu sein, bei mir sieht es so aus:
Anhang anzeigen 101442
Auf Deinem Bild ist ein MIDI Part selektiert, dann muss die Infozeile so aussehen. Was passiert, wenn Du Automations-Events selektierst?
Dann sehe ich die gleiche Zeile. Wenn ich einen Anfasser der gesamten Automation innerhalb einer Spur markiere, habe ich oben übrigens "Typ", "Anfang" und "Wert" stehen - nur nützt mir das natürlich nichts, wenn damit nur der Wert des entsprechend markierten Teils geändert wird.
 
muffy
muffy
Hippie
Registriert
18.12.16
Beiträge
21.458
Reaktionen
16.722
Ort
Frankfurt
Punkte
71.897
Hallo,

ich hoffe, ihr wisst, was ich meine: Ich will bei einem Sound, den ich automatisiere, im Nachhinein die Grundlautstärke verändern, weiß aber nicht, wie ich das machen kann. Den Fader im Mixer einfach absenken oder erhöhen geht ja nicht, weil sich dessen Bewegung mit der Automation ändert. Wie kann ich es also hinbekommen, die Grundlautstärke und dazu in Relation die Automatisierung zu ändern? Ich habe auf YouTube und mit Google gesucht, aber nichts gefunden.

Oder route das ganze in einen weitern Fader (Gruppenspur in CB) und dann kannste den stehen lassen oder so regeln wie es beliebt, ohne die Automation anzufassen.
 
MartyK
MartyK
Registriert
12.08.02
Beiträge
4.337
Reaktionen
400
Punkte
5.972
Hallo,

ich hoffe, ihr wisst, was ich meine: Ich will bei einem Sound, den ich automatisiere, im Nachhinein die Grundlautstärke verändern, weiß aber nicht, wie ich das machen kann. Den Fader im Mixer einfach absenken oder erhöhen geht ja nicht, weil sich dessen Bewegung mit der Automation ändert. Wie kann ich es also hinbekommen, die Grundlautstärke und dazu in Relation die Automatisierung zu ändern? Ich habe auf YouTube und mit Google gesucht, aber nichts gefunden.

Oder route das ganze in einen weitern Fader (Gruppenspur in CB) und dann kannste den stehen lassen oder so regeln wie es beliebt, ohne die Automation anzufassen.
Was heißt "CB"? Und warum muss das so kompliziert sein? Der Tipp von akStudio in Posting #2 ist völlig ausreichend und zielführend.
 
Zuletzt bearbeitet:
muffy
muffy
Hippie
Registriert
18.12.16
Beiträge
21.458
Reaktionen
16.722
Ort
Frankfurt
Punkte
71.897
Na dann nimm den.
 
holgi
holgi
Moderator
Teammitglied
Registriert
11.09.05
Beiträge
21.669
Reaktionen
11.093
Punkte
59.639
Die Infozeile müsste eigentlich auch in Artist verfügbar sein.
doch ist sie, du musst lediglich alle Automationspunkte die du in der Spur gesetzt hast markieren, dann erscheint auch dieses Ding bei dir, habe selber Artist, daher kann ich das so daherschreiben :-D
 
richie
richie
Registriert
31.10.08
Beiträge
3.596
Reaktionen
925
Punkte
6.395
Ich mache das in einem solchen Fall im EQ-Fenster des Tracks, links unten PreGain etwas erhöhen. Klappt super. Darf dann natürlich nicht im Verlauf des Tracks an irgendeiner "hoch ausgesteuerten Stelle" clippen.
Das ist ja ein genialer Kniff, danke.
Funktioniert aber nur ohne klangliche Auswirkungen, wenn keine Dynamikplugins (z.B. Compressor) insertiert sind, da der Pre Gain Regler ja die Eingangslautstärke der Spur (vor dem Compressor) beeinflusst.
Stimmt. Dann ist der Kniff doch nicht so gut, denn wer hat hat schon keinen Kompressor insertiert?

Das ist egal, wenn das Plugin mit dem automatisierten Gain-Regler hinter dem Kompressor liegt.
 

Ähnliche Themen

tim_heinrich
Antworten
2
Aufrufe
184
tim_heinrich
tim_heinrich
R
Antworten
9
Aufrufe
508
muffy
muffy
tim_heinrich
    • Danke
  • Artikel
Antworten
2
Aufrufe
167
tim_heinrich
tim_heinrich
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
150
moonbooter
moonbooter
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben