Information ausblenden

Google Tone Transfer, der lateste shit

Dieses Thema im Forum "Hardware- & Software-News" wurde erstellt von ModulationMatrix, 23.10.20.

  1. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    42.171
    42171
    rkdk, 24.10.20
    #21
    ModulationMatrix bedankt sich.
  2. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    8.836
    8836
    lol @ schluss, aber ich find's schon ziemlich cool was da rauskommen kann.
     
    suboptional, 24.10.20
    #22
  3. hermestc

    hermestc

    Registriert seit:
    20.10.12
    Punkte:
    4.215
    4215
    Ja, die Intonation habe ich ein bisschen verkackt, aber das liegt an mir....
     
    hermestc, 25.10.20
    #23
  4. lebasti

    lebasti Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    15.03.05
    Punkte:
    3.998
    3998
    Wow nice. Also klar gibt es noch Potential, aber die Richtung ist schon mal sehr vielversprechend. Hab das mal Probeweise auf ne Vocalspur angewendet und probier das mal als Dopplung in nem Break zu verwenden :)
     
    lebasti, 25.10.20
    #24
  5. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    42.171
    42171
    Also, das irgendein Audio in Noten oder Artikulationen wandeln find ich ansich nicht so interessant...
    Vielmehr spannend deren neue Synthese Engine, und wie exakt jene reale Instrumente analysiert und wiedergibt - das ist toll !
    (siehe nochmal mein o.g. Link)
    https://sites.research.google/tonetransfer

    Da stell ich mir zukünftig VSTis mit vor.
    Spart man sich teure Sample Libs und TBs an Festplattenspeicher. ^^
     
    rkdk, 25.10.20
    #25
    lebasti bedankt sich.
  6. mazze

    mazze Master of Desaster

    Registriert seit:
    06.04.03
    Punkte:
    7.511
    7511
    Sahnehäubchen wäre es nun, mein größtes musikalisches Defizit ist, dass ich nicht singen kann -bzw. dass es so klingt wie wenn man...,wenn man mit einer schönen, ja perfekten Stimme singen könnte. Nach dem Motto: für die Ballade bräuchte ich 80 Prozent BonJovi Like und 20 Prozent Kiske für alles ganz oben...
     
    mazze, 25.10.20
    #26
    oove bedankt sich.
  7. hermestc

    hermestc

    Registriert seit:
    20.10.12
    Punkte:
    4.215
    4215
    Hier dann mal ein Real-Life-Beispiel mit dem Saxophone Solo. Ich finde das unglaublich. Ich wette, dass ein professionelle Sax-Spieler nicht Mensch von Maschine unterscheiden könnte. Ich finde es genial...
     

    Anhänge:

    hermestc, 25.10.20
    #27
    mazze bedankt sich.
  8. Langfingerli

    Langfingerli

    Registriert seit:
    24.01.03
    Punkte:
    1.315
    1315
    So klingen abgehängte Leute. Du hättest wahrscheinlich beim Erstflug der Gebr Wright lachend daneben gesessen ala ‚das ist vielleicht witzig, wenn man mal als Partytrick von einem Gartenende zum anderen ‚fliegen‘ will, aber an einen Heißluftballon wird das nie rankommen‘.
     
    Langfingerli, 25.10.20
    #28
    SoulFrontier, suboptional, equivocal und 5 andere bedanken sich.
  9. mazze

    mazze Master of Desaster

    Registriert seit:
    06.04.03
    Punkte:
    7.511
    7511
    Holy shit, wie geht das live? Oder hat er sich nachgespielt?
     
    mazze, 25.10.20
    #29
    SoulFrontier und hermestc bedanken sich.
  10. mazze

    mazze Master of Desaster

    Registriert seit:
    06.04.03
    Punkte:
    7.511
    7511
    mazze, 25.10.20
    #30
    hermestc bedankt sich.
  11. hermestc

    hermestc

    Registriert seit:
    20.10.12
    Punkte:
    4.215
    4215
    Vermutlich den Ton danach ersetzt. In Echtzeit ist das (noch) nicht möglich.
     
    hermestc, 25.10.20
    #31
    Entone bedankt sich.
  12. ollo123

    ollo123

    Registriert seit:
    13.04.14
    Punkte:
    1.708
    1708
    Insgesamt sehr geil, wie ich immer sage, mit KI wird noch so viel geiles Zeug für Musiker kommen. Man singt irgendwas rein und dann kann ich dem Tool sagen, das soll jetzt aber die Stimme von Sänger XYZ sein und ähnliches. Wird bestimmt auch interessant, wie dass dann vom Copyright her wird, wenn man plötzlich selber wie zB Lady Gaga singt. Da ist man zwar noch etwas von entfernt aber das wird noch kommen.
     
    ollo123, 25.10.20
    #32
  13. mazze

    mazze Master of Desaster

    Registriert seit:
    06.04.03
    Punkte:
    7.511
    7511
    Ich nehme Mal an, dass man dann eher selbst versuchen wird, sich eine markante Stimme zu mischen.
     
    mazze, 25.10.20
    #33
  14. Soundloch

    Soundloch

    Registriert seit:
    09.02.18
    Punkte:
    712
    712
    Denkt ihr, Steinberg baut das mal in Cubase ein? Ist ein ganz heißer Scheiß, finde ich.
     
    Soundloch, 25.10.20
    #34
  15. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    42.171
    42171
    Oh, nehmt dem Mann doch umgehend sein DIGITALES Pro Tools und alle bequemen Plugins weg. und setzt ihn vor ne Bandmaschine. Dann kann er völlig blind seine Sprachaufnahmen editieren und mechanisch schneiden. Ich wünsche viel Spaß in der ach-so-tollen Vergangenheit... (...)
     
    rkdk, 25.10.20
    #35
    chiefrocka und hermestc bedanken sich.
  16. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    21.016
    21016
    Heute klonen sie nur eine Trompete, aber morgen klonen Sie Deine Stimme. Dann ruf ich Deine Mudda an und mach Enkeltrick 4.0.
     
    Entone, 25.10.20
    #36
    SoulFrontier und rkdk bedanken sich.
  17. Fritz

    Fritz

    Registriert seit:
    28.08.05
    Punkte:
    1.816
    1816
    Gabs schon längst.
     
    Fritz, 25.10.20
    #37
  18. mazze

    mazze Master of Desaster

    Registriert seit:
    06.04.03
    Punkte:
    7.511
    7511
    mazze, 25.10.20
    #38
  19. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    21.016
    21016
    Eben auf Spiegel.de:
    Unbenannt.jpg
     
    Entone, 25.10.20
    #39
  20. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    24.465
    24465
    Ich hab' da eben mal was eingefüttert, dezent angezerrte Gitarre. Das Ergebnis war einfach totaler Murks. Was habe ich falsch gemacht?
    Edit: War 'ne schlichte monophone Linie.
     
    Sascha Franck, 25.10.20
    #40