Information ausblenden

"God Bless Your Soul", einfach mal anhören...

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von freiburg1987, 18.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. freiburg1987

    freiburg1987 Themenersteller

    Registriert seit:
    12.06.06
    Punkte:
    556
    556
    Nabend!

    Hier wieder ein Stück von mir, haut mich um mit Feedback...grad egal ob gut oder schlecht....also haut rein!!



    Grüße ausm Breisgau

    Euer Andy
     
    freiburg1987, 18.10.08
    #1
  2. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    Schönes Liedchen. Erinnert mich an irgendwas. Der Gesang ist noch etwas zu unsicher, und die mehrstimmigen Passagen sind von der Idee her gut, sind dann teilweise doch sehr, sehr schief und dann spielt dann noch teilweise ein flötenartiger Sound quer dazwischen. Also das würde ich dann doch nochmal einzeln üben und sauber einsingen, kannst Du bestimmt noch besser. Die Gitarre klingt auch noch etwas dünn, klein und blechern. Hier nochmal mit dem EQ ran und voller und einfach runder machen, ruhig auch ein bißchen lauter. Dann fällt es beim Singen vielleicht auch leichter, sich irgendwo auf den richtigen Ton einzuschießen.
     
    zehnvorsechs, 19.10.08
    #2
  3. Lyp

    Lyp

    Registriert seit:
    03.06.06
    Punkte:
    556
    556
    ...so ein schöner Song und noch niemand hat Feedback gegeben???

    Dann bin ich mal der erste:

    Ich höre grade nur auf leiser Zimmerlautstärke weil ich sonst ein Nachtrendevou mit meinen Nachbarn haben werde aber ich muss sagen der Gesang und auch die Komposition ist sehr schön. Berührt mich und dein Gesang unterstützt die Emotionen auch sehr gut bis auf ein paar kleine Stellen die ein bisschen zu stark gejault für meinen Geschmack sind.

    Produktionstechnisch ist mir einiges aufgefallen wobei ich es mir morgen wahrscheinlich nochmal anhören muss um mehr ins Detail gehn zu können weil wie gesagt kann grad nicht laut hörn.

    1. Die Gitarre ist für meinen Geschmack viel zu stark unter den EQ gekommen! Mehr Bässe oder wenigstens ein paar mehr tiefe Mitten könnte die vertragen.

    2. Beim Gesang kommts mir vor wie genau das Gegenteil von der Gitarre da sind nämlich die Mitten zu wenig. Klingt vom Sound einfach zu dünn.

    3. Die Doubles gefallen mir sehr von der Idee her nur sie klingen auch ein bisschen zu dünn und teilweise leicht schief!

    4. Das Flöten Solo bei 2:02 ist nicht mein Fall ein Rhodes oda vielleicht eine warme Jazzorgel hätte den Job meiner Meinung nach besser erfüllt. Der Sound ist Geschmackssache aber was mich am meisten stört sind diese unsauberen Überlappungen der Flöten! Wenn diese sauberer arrangiert wären könnte ich vielleicht auch gefallen dran finden ich mein Stairway to Heaven ist das beste Beispiel dafür das Flöten bzw. Blockflöten durchaus Gänsehautpotential besitzen.

    So genug gemeckert für heute Abend bzw. heute Morgen ich hörs mir heute nochmal an wenn ich die Zeit finde!

    Grundsätzlich gefällt mir der Song denn er hat etwas entspannendes und ruhiges an sich das mich grad jetzt um die Uhrzeit sehr anspricht!

    Wenn du ein paar Punkte im Mix ausbesserst kann das ne richtig schöne Nummer werden!

    Gruß und Gute Nacht!

    Phil


    EDIT: War doch nicht der Erste naja muss ja auch nicht immer sein ;-)
     
    Lyp, 19.10.08
    #3
  4. Instrumentenfreak

    Instrumentenfreak

    Registriert seit:
    16.07.07
    Punkte:
    14.195
    14195
    Hi,
    schönes Lied.
    Gitarre klingt zu spitz und kann untenrum ordentlich was vertragen. Ausserdem kommt sie mir nich richtig gestimmt vor. Ein schöner Effekt entsteht, wenn du genau das Gleiche 2 mal aufnimmst und einmal das Panorama ganz rechts und bei der zweiten Spur ganz links drehst. Das nennt sich doppeln - hat jetzt aber wenig mit dem dünnen Klang zu tun.
    Solo: spiel mal so, dass sich die Töne der Flöte nich überlappen; das is ja bei ner echten auch nich so ;)
    Gesang: teilweise auch schief. Klingt in den Höhen sehr schrill - spiel da mal mit nem Deesser rum, das klingt dann schnell besser.
    Der Satzgesang (zweite Stimme) sollte nach Möglichkeit nicht die gleiche Lage haben wie die Hauptstimme und wenn doch, dann möglichst genau gleich singen :)

    Aus dem Lied kannst du echt was machen - wenn du das richtig zum klingen bringst, pack ich das in meinen Player^^
     
    Instrumentenfreak, 19.10.08
    #4
  5. Obsolet

    Obsolet

    Registriert seit:
    18.05.06
    Punkte:
    2.483
    2483
    Also den Song finde ich sehr schön :)


    zu meckern habe ich

    1. Gitarre verstimmt (Todsünde für so ein schönes Stück)
    1. Gitarre verEQt (Todsünde für so ein schönes Stück
    1a. Stimme(n) nicht immer tonal
    1a. Stimmen nicht bearbeitet (EQ, Compressor etc.)
    1A+. weg mit der Flöte! ;-)
     
    Obsolet, 19.10.08
    #5
  6. b-m-d

    b-m-d

    Registriert seit:
    22.09.07
    Punkte:
    292
    292
    alles wurde ja schon gesagt. was ich noch anmerken würde: du kannst der gitarre und der stimme auch ein bischen hall verabreichen und so ein liveeffekt hervorufen. klingt dann bestimmt noch schöner.

    dave greets;)
     
    b-m-d, 19.10.08
    #6
  7. Lyp

    Lyp

    Registriert seit:
    03.06.06
    Punkte:
    556
    556
    Würd mich freun wenn du die überarbeitete Version dann hochlädst wär nämlich auch was für meinen Player =)
     
    Lyp, 19.10.08
    #7
  8. iPaul

    iPaul

    Registriert seit:
    08.09.08
    Punkte:
    829
    829
    Hi freiburg1987,

    also, daß die Gitarre verstimmt ist, höre sogar ich, obwohl ich damit (vor allem bei mir selber) sehr großzügig sein kann.

    Du hast ja hier schon eine Menge gelesen, das kann ich alles unterschreiben, auch daß es im Prinzip ein schönes Lied ist.

    Die Flöte paßt nach meinem Gefühl nicht. Ich habe überlegt, ob sich das ändern würde, wenn man sie in einer anderen Lage spielt, aber das ist mir einfach zu verschmust. Hört sich teilweise nach Drehorgelpfeife an. Aber was hat das Stück mit Jahrmarkt-Atmosphäre zu tun?

    LG

    iPaul
     
    iPaul, 19.10.08
    #8
  9. naseweis

    naseweis

    Registriert seit:
    29.09.05
    Punkte:
    14.527
    14527
    gefällt mir grundlegend auch, aber das mit der verstimmten gitarre ist mir auch grad ins ohr gesprungen - geht gar nicht!

    zum mix kann ich sonnst hier grad nichts sagen.

    ist das so eine melotron-flöte? find ich geil, aber hier schon eher fehl am platz...müsste eine echte her...querflöte oder so.
     
    naseweis, 19.10.08
    #9
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.