Gitarrensound von "Spiel mir das Lied vom Tod" Preset?


T
TinDD
Registriert
24.12.12
Beiträge
2.499
Reaktionen
1.056
Punkte
7.286
Hi,

hat schon jemand mal probiert den höhenverbrutzelten knarzigen Gitarrensound von "Spiel mir das Lied vom Tod" hinzukriegen? Welche Gitte ist am besten geeignet? Hat evtl. schon jemand ein passendes Preset für GuitarRig oder Amplitube o.ä.?

ab 0:57

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Schadumm
Schadumm
Außensaiter
Registriert
26.03.13
Beiträge
679
Reaktionen
304
Punkte
1.596
na da haste dir ja ein soundbeispiel ausgesucht ;-)

willst du das es genau so klingt wie in dem video oder willst du das es so klingt wie hier ?

--->

oder hier ? ab 18:10

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
sts
sts
Registriert
09.09.08
Beiträge
11.249
Reaktionen
9.604
Punkte
40.154
Wichtiger als der Amp bzw. dessen Simulation sind Gitarre und Spielweise: Es kursiert zwar auch die These im Internet, dass das mit einer Fender Jaguar eingespielt ist, aber eine Stratocaster, Telecaster (oder irgendwas mit Single Coils) mit Steg-Pickup erfüllt sicher den Zweck. Spielweise: harter Plektrumanschlag nahe am Steg, dabei darauf achten, dass wirklich nur die Melodietöne klingen und nichts unbeabsichtigt mitschwingt (leere Saiten, mitgegriffene Töne). Das alles dann in einen eher langen Hall tauchen, eine Federhall-Simulation dürfte auch in die richtige Richtung gehen. Dann dürfte man mit verschiedenen Amp-Sounds (gut, nicht gerade "Modern Hi Gain" oder so etwas) diesen Klangcharakter schon ganz gut treffen.

Der Gitarrist könnte übrigens Alessandro Alessandroni sein, sicher bin ich da aber nicht.
 
M
misterkanister
Registriert
01.12.11
Beiträge
3.465
Reaktionen
2.045
Punkte
10.649
Keine Ahnung, ausprobieren, vielleicht kommt wat jutes bei raus, hat Onkel Neil auch so gemacht:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
D
dermicha
Registriert
09.06.13
Beiträge
34
Reaktionen
3
Punkte
48
Ich denke mit ner Telecaster am Bridge abnehmer klappt das gut, habs vorhin auch mal mit es335dot von Epihone probiert ... kommt fast dahin seiten sollten 9er oder 10er sein dicker nicht. Wie sts sagte am Steg spielen ist für so nen sound wichtig. Amp mässig klingt das stark nach nem Fender twin reverb . ... kanbndir nacher mal ein guitar rig 3 preset basteln wird aber nie genau so klingen.

Gruß micha
 
T
TinDD
Registriert
24.12.12
Beiträge
2.499
Reaktionen
1.056
Punkte
7.286
Die Verzerrung ist auch ganz wichtig denke ich. Muss halt crunchen, und DANACH gehts wahrscheinlich in nen Compressor für etwas längeren Sustain.
 

Ähnliche Themen

Golo
Antworten
22
Aufrufe
678
coffee boy
C
Beyolie
Antworten
16
Aufrufe
720
Liselottehonigmotte
Liselottehonigmotte
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
1
Aufrufe
8K
Obsolet
O
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Dreadbox Typhon
Antworten
2
Aufrufe
9K
KoolKolle
KoolKolle
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben